Blumen FAIR-schenken

Wer Blumen sprechen lassen möchte und zwar mit guten Gewissen, dem bieten viele Floristen Blumen an, die unter fairen Bedingungen gezüchtet wurden. Unterschiedliche Gütesiegel garantieren den Konsumenten/-innen, dass die angebotenen Blumen und Pflanzen in den Betrieben nicht nur sozial verträglich, sondern auch umweltfreundlich produziert wurden. Hier einige Beispiele für Blumen-Labels:

FAIRTRADE garantiert

  • die direkte Verbesserung der Lebenssituation von Arbeiter/-innen durch die FAIRTRADE-Sozialprämie
  • die selbstbestimmte kollektive Verwendung der FAIRTRADE-Sozialprämie durch die Arbeiter/-innen
  • die Gewährleistung sozialer Grundrechte durch die Umsetzung der ILO-Konventionen zum Schutz der Arbeiter/-innen
  • Transparente und demokratische Betriebsstrukturen
  • die vollständige Warenflusskontrolle von der Farm bis zum Verkaufspunkt
  • jährliche Kontrollen durch unabhängige Dritte (FLO-Cert und unabhängige Wirtschaftsprüfer)
  • die Umsetzung ökologischer Mindeststandards
  • die kontinuierliche Verbesserung dieser Umweltstandards
  • die Reduktion des Pestizideinsatzes und der Wechsel auf weniger toxische Produkte
  • die strikte Einhaltung notwendiger Sicherheitsmaßnahmen

Mehr Informationen auf www.fairtrade.at 

FFP – FAIR FLOWERS FAIR PLANTS

FFP fokussiert auf ökologische Standards sowie auf ILO-Kernnormen. Die Kernnormen der ILO sind weltweit anerkannt und regeln einen Mindeststandard für Arbeitnehmer/-innen. Dazu gehören gleiche Entlohnung für Männer und Frauen, keine Kinderarbeit oder das Recht, Gewerkschaften zu gründen. Die Kriterien enthalten keine spezifische entwicklungspolitische Komponente. FFP ist ein Konzept für nachhaltige Blumenproduktion.

Mehr Informationen auf www.fairflowersfairplants.com

Das könnte Sie auch interessieren

Schülerin mit Schultasche, Federpenal und Wasserfarben © Karin & Uwe Annas, Fotolia.com

Öko-Tipps für die Schule

Hefte, Buntstift, Radiergummi und Co: Die meisten Schulsachen gibt es auch in der Öko-Variante. Ein aktueller Überblick.

Frau hält Cremetigel in der Hand - im Hintergrund befinden sich Blütenzweige © Syda Productions, Fotolia.com

Gütesiegel: Kosmetik

Gesund und nachhaltig soll Naturkosmetik sein. Doch als Konsument hat man es schwer. Diese Gütesiegel helfen im Dickicht der Angebote.

Fairer Umgang mit Mensch und Tier © Beboy, Fotolia.com

Fair einkaufen

Durch faires Konsumverhalten Verantwortung übernehmen

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum