Gleichbehandlung im Beruf

Ein­kom­mens­be­rich­te sollen Ge­halts­un­ter­schie­de zwi­schen Frauen und Männern trans­pa­ren­ter machen. © pressmaster, fotolia.com

Einkommensberichte

Verpflichtende Ein­kom­mens­be­rich­te für größere Unternehmen sollen Ge­halts­un­ter­schie­de zwi­schen Frauen und Männern trans­pa­ren­ter machen.

Artikelbild © Picture-Factory, Fotolia.com

Recht auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit

Niemand darf aufgrund seines Geschlechts schlechter bezahlt werden - doch in der Praxis sieht es oft anders aus. Wie Sie sich wehren können.

Junge Frau lächelt freundlich © AKOÖ, AKOÖ

Gleichbehandlungs- Check

Wie steht's eigentlich in Ihrem Betrieb ums Thema Gleichbehandlung? Testen Sie Ihren Arbeitgeber!

Gleiches Recht für alle © Robert Kneschke, Fotolia

Gleichbehandlungsgesetz

Nach dem Gleichbehandlungsgesetz in seiner heutigen Form darf in der Arbeitswelt niemand diskriminiert werden.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK