Betriebsratsfonds

Geld in der Hand - Ausbezahlung von Leistungen © Robert Kneschke, Fotolia.com

Betriebsratsfonds

Er ist der "Solidarfonds" der Belegschaft und soll gemeinsame Anliegen finanzieren. Auf diese Punkte müssen Sie achten.

Wirtschaft © Gina Sanders, Fotolia.com

Betriebsratsfonds-Verwendung

Das Geld im Betriebsratsfonds darf nur für bestimmte, genau definierte Zwecke ausgegeben werden.

Investmentfonds: Erfragen Sie vor dem Kauf die Höhe des Aufschlages © apops, Fotolia.com

Betriebsratsfonds - Verwaltung

Damit ein Betriebsratsfonds ordentlich funktioniert, braucht es genauer Regeln, wie das Geld verwaltet wird.

Mann tippt am Taschenrechner © detailblick, Fotolia.com

Betriebsratsfonds - so wird kontrolliert

Wer einen Betriebsratsfonds einrichtet, braucht auch einen Rechnungsprüfer. Aber auch die Arbeiterkammer kontrolliert.

Big Brother am Arbeitsplatz © Andrey Popov, Fotolia.com

Datenübermittlung an das Finanzministerium

Ein zentrales Kontenregister soll Finanzstraftaten leichter entlarven. Auch Betriebsräte sollen Daten weitergeben.

Taschenrechner mit 100 Euro Scheinen © Gina Sanders, fotolia.com

Betriebsratsfonds: so wird er aufgelöst

In 2 Fällen kann der Fonds aufgelöst werden: wenn der Betrieb dauernd eingestellt wird oder die Frist für die Verwaltung abläuft.

Datenschutz und Betriebsratsfonds

Auch für den BR-Fonds gelten die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Kompetenzzentrum Betriebliche Interessenvertretung
TEL: +43 50 6906 2322
E-MAIL: kbi@akooe.at
  • © 2021 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum