Paar sitzt vor Laptop © goodluz, stock.adobe.com

Arbeitnehmer­veranlagung

Beantragen Sie einen Steuerausgleich - es zahlt sich aus! So funktioniert die Arbeitnehmer­veranlagung.

Lächelnde Jugendliche während einer Reise © Daniel Ernst, stock.adobe.com

Antragslose Arbeit­nehmer­veranlagung

Steuerausgleich automatisch & ohne Antrag ans Finanzamt: Das geht ab dem Steuerjahr 2017. Doch wie funktioniert's & wann muss man selbst aktiv werden?

Paar beim Ausfüllen eines Formulares © JackF, Fotolia.com

Formulare "Steuer & Einkommen"

Beantragen Sie eine Veranlagung, auch, wenn Sie dazu nicht verpflichtet sind – meist gibt es Geld zurück! Mit direkten Links zu allen Formularen.

Junger Mann sitzt vor Laptop und macht sich Notizen auf seinem Block © pressmaster, stock.adobe.com

FinanzOnline

Für den Steuerausgleich mit FinanzOnline benötigen Sie einen persönlichen Zugangs-Code. So können Sie diesen beantragen.

Vernetzt im Einsatz für die Jugend © Kurt Neulinger, AK Oberösterreich

Pflichtveranlagung

Wann sind Sie verpflichtet eine Arbeitnehmerveranlagung zu machen?

Insolvenzrecht Ordner © Marco2811, Fotolia.com

Insolvenzentgelt und Pflichtveranlagung

Wer Geld aus dem Insolvenz-Entgelt-Fonds bekommen hat und über der Steuergrenze liegt, muss eine Arbeitnehmerveranlagung machen.

Studentin sitzt vor Laptop © metamorworks, stock.adobe.com

Anträge an das Finanzamt

Wann und wie Sie gegen einen Steuerbescheid Beschwerde einlegen können

Keine Zahlscheine mehr vom Finanzamt
Negativsteuer
Einkommensteuer oder Lohnsteuer?

Kontakt

Kontakt

AK Lohnsteuerberatung
Volksgartenstraße 40
4020 Linz
TEL: +43 50 6906 1603
Anfrage ...

  • © 2021 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum