Ich bekomme ein Kind
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Ich bekomme ein Kind

Sie erwarten ein Baby? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen für werdende und frischgebackene Eltern zusammengestellt:

Meldepflicht

Dienstgeber muss über die Schwangerschaft informiert werden © Rob, Fotolia.com

Meldepflicht

Den Arbeitgeber über die Schwangerschaft informieren.





Arztbesuche

Darf man während der Arbeitszeit zum Arzt? © Valua Vitaly, Fotolia.com

Arztbesuche

Werdenden Mütter haben es oft nicht leicht, ärztliche Untersuchungen mit dem Arbeitsalltag zu koordinieren.





Arbeiten in der Schwangerschaft

Schutzbestimmungen für Schwangere © Michael Schütze, Fotolia.com

Mutterschutz

Ist eine Arbeitnehmerin schwanger, tritt der Mutterschutz in Kraft.

Beschäftigungsverbot

Die Schutzbestimmungen für Schwangere: absolutes und individuelles Beschäftigungsverbot

Überstunden, Nacht- und Feiertagsarbeit

Regelungen für Überstunden, Nachtarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit

Kündigungsschutz

Firmen dürfen schwangere Arbeitnehmerinnen nicht einfach künfigen. Sie sind besonders geschützt.


Finanzielles

Wieviel Urlaub steht mir noch zu? © Dmitriy Melnikov , Fotolia.com

Urlaub und Sonderzahlungen

Ansprüche auf Urlaubstage, Urlaubszuschuss und Weihnachtsremuneration

Wochengeld

Die erhalten Wochengeld während der Zeit des absoluten Beschäftigungsverbotes.

Familienbeihilfe

Familienbeihilfe und Kinderabsetzbetrag

Kinderbetreuungsgeld bei Geburten bis 28.02.2017

Der Anspruch auf Kinderbetreuungsgeld besteht ab der Geburt des Kindes. Für Geburten bis 28.02.2017 gibt es 5 Modelle zur Wahl. Hier der Überblick.

Kinderbetreuungsgeld bei Geburten ab 01.03.2017

Konto statt Varianten: Mit 01.03.2017 gibt es beim Kinderbetreuungsgeld einige Änderungen. Alle Infos zu Partnerschaftsbonus und Familienzeitbonus.

Zuverdienst - Karenz und Kinderbetreuung

Es besteht die Möglichkeit, während einer Karenz eine geringfügige Beschäftigung aufzunehmen.


Nach der Geburt

Vater gibt Baby Fläschchen © Günter Menzl, Fotolia.com

Freistellung für den Vater

... zur Geburt des Kindes und wenn Pflege nötig ist.

Meldung des Neugeborenen

Geburtsurkunde, Sozialversicherung, Wochengeld, Familienbeihilfe und Kinderbetreuungsgeld beantragen.




Zeit für Kinderbetreuung (Karenz | Elternteilzeit)

Kinder kosten viel Geld, sie brauchen Kleidung, Spielzeug,... - Beantragen Sie Familienbeihilfe! © Pavel Losevsky, Fotolia

Vollkarenz

Zeit haben, exklusiv für das Kind

Karenzteilung

Die Karenz wird von beiden Elternteilen abwechselnd in Anspruch genommen.

Aufgeschobene Karenz

Bis zu drei Monate der Karenz aufsparen, um später Zeit für das Kind zu haben, wenn es wirklich notwendig ist.

Verhinderungskarenz

Die Karenz in schwierigen Lebenssituationen - endet grundsätzlich mit Vollendung des zweiten Lebensjahres des Kindes.

Elternteilzeit

Für Eltern kleiner Kinder, die Ihre Arbeitszeit reduzieren wollen: Finden Sie heraus, ob Sie Anspruch darauf haben und wie Sie Ihr Recht durchsetzen!


Adoption & Pflege

Familie © Monkey Business, Fotolia

Adoption & Pflege

Die Karenz beginnt am Tag der Annahme des Kindes






TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK