Ampelrechner

Wer bewusst(er) essen und trinken will, dem hilft der AK-Ampelrechner. Er lässt rasch erkennen, ob „viel“, „mittel“ oder „wenig“ Fett, gesättigte Fette, Zucker oder Salz in einem Produkt drinnen sind – je nachdem, ob ein rotes, gelbes oder grünes Licht erscheint.

  • GRÜN heißt, dass wenig Fett, gesättigte Fette, Zucker oder Salz im Produkt drinnen sind.
    Unter diesem Gesichtspunkt kann man also reichlich zulangen.

  • GELB steht für einen mittleren Gehalt und bedeutet moderaten Konsum

  • ROT zeigt an, dass viel Fett, gesättigte Fette, Zucker oder Salz im Produkt drinnen sind.
    Es soll daher sparsam d.h. nur in kleinen Mengen oder selten gegessen bzw. getrunken werden. 

Mit Hilfe des AK-Ampelrechners können Sie Fettbomben oder Zuckerfallen enttarnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Inhaltsstoffe

Leiden Sie an Lebensmittellallergien oder Unverträglichkeiten und sind auf der Suche nach Produkten, die frei von diesen Zusatzstoffen sind?

Essen mit der Jahreszeit

Wozu Erdbeeren im Winter? Gute Qualität bei Obst und Gemüse geht mit der Jahreszeit.

Müsli: Selber machen am besten

Wenig Beeren, viel Zucker, unnötige Zusatzstoffe und Palmöl - das findet sich in vielen Fertigmüslis im Supermarkt.

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum