Neutrales Farbbild © -, Arbeiterkammer Oberösterreich AK Logo © Corporate Matters

Broschüren & Ratgeber

Infos zum Nachlesen

Broschüren & Ratgeber

Daten & Fakten: Menschlichkeit ist gefragt!

Daten und Fakten über Sozialleistungen für Asylwerber/-innenViele Unwahrheiten über SozialleistungenWeitere UnterstützungenInvestitionen rechnen sichAK-Forderungen

Datum/Jahr:
Juli 2017

Arbeitsmarkt-Info

Jahresdurchschnitt 2018

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Daten & Fakten Hohes Armutsrisiko durch Arbeitslosigkeit

Maßnahmen setzen: Soziale Sicherung stärken, Integration fördern und Arbeitsplätze schaffen!

Datum/Jahr:
Dezember 2014

Daten & Fakten: Arm trotz Arbeit

Menschen brauchen Arbeit, von der sie gut leben können

Datum/Jahr:
August 2013

Sicher Gesund 2015 - Nr. 5

Unterweisung im Betrieb

Datum/Jahr:
November 2015

Arbeitsklima Index 2013 - März

Der Lange Weg zur Arbeit: Pendler/-innen investieren vielHohe Belastungen: Viele Köch/-innen sind unzufrieden im JobKellner/-innen: Der Beruf wird von jüngeren Frauen dominiertVereinbarkeit: Kinder sind für Männer kein Karrierehindernis

Datum/Jahr:
März 2013

Arbeitsklima Index 2014 - Februar

Freizeit wird zur ArbeitszeitFreizeit wird zur Arbeitszeit - Immer erreichbar für den BetriebBetriebszugehörigkeit - Immer noch hohe „Betriebstreue“ in ÖsterreichWechselfaktoren - Arbeitsbedingungen und Arbeitsmarktchancen entscheidend Arbeitslose - Zukunftspessimismus und kaum Auskommen mit dem Einkommen

Datum/Jahr:
Februar 2014

Daten & Fakten Gute Arbeit und (Aus-)Bildung für die Jugend!

Daten und Fakten zum neuen Arbeitsmarktindikator NEET (not in education, employment or training)

Datum/Jahr:
November 2013

Daten & Fakten: Ein solidarisches Zukunftsprogramm für Europa

Die Krise überwinden - Europas Zukunft aktiv gestalten!

Datum/Jahr:
Juli 2012

Sicher Gesund 2015 - Nr. 4

Arbeitszeit und Gesundheit

Datum/Jahr:
September 2015

Arbeitsklima Index 2013 - Mai

Beschäftigte machen viele ÜberstundenImmer mehr Wochenendarbeit: Beschäftigte machen viele ÜberstundenArbeitszufriedenheit: Führungsstil wird kritisiertBeruf IT-Techniker: Hohe Qualifikation, gutes Einkommen, viel ZeitdruckTrübe Aussichten: Beschäftigte weniger optimistisch

Datum/Jahr:
Mai 2013

Arbeitsklima Index 2014 - April

Auslaufmodell feste Vollarbeitszeit?Immer mehr atypisch BeschäftigteSackgasse: Kaum Perspektiven für atypisch BeschäftigteBesser im Großbetrieb: Höhere Zufriedenheit mit Einkommen Arbeiten am Bau: Körperliche Belastungen und Unsicherheit

Datum/Jahr:
April 2014

Band 3: Arbeitsbedingungen und Stress

Inhalt: David Büchel: Differenzen zwischen Personengruppen bei arbeitsbezogenem Stress: das Beispiel LuxemburgsIsabelle Burens: From Work Related Stress to Quality of working life: Quantitative and Qualitative Approaches in France"MMag.Dr. Reinhard Raml: Arbeitsbedingungen und Stress: Erkenntnisse aus dem Österreichischen Arbeitsklima IndexDr.Phil. Rolf Schmucker: Arbeitsbedingte psychische Belastung in DeutschlandOscar Vargas Llave: Psychosocial Risks in Europe: Focus on Work IntensityMag.a Dr.in Eva Zeglovits und Mag.a Anna Sophie Schiff: Evaluierung psychischer BEealstaungen am Arbeitsplatz

Datum/Jahr:
März 2015

Daten & Fakten Gut leben im Alter

Gesetzliche Pension ist unschlagbar

Datum/Jahr:
Juli 2014

Sicher Gesund 2015 - Nr. 3

Rückenbeschwerden durch Heben und Tragen mit wirksamen Maßnahmen vorbeugen!

Datum/Jahr:
Juni 2015

102 Millionen Euro für Mitglieder erkämpft

Informationsblatt 2019 - Nr. 2

Datum/Jahr:
Februar 2019

Arbeitsklima Index 2013 - August

Die Top-3 der BerufeDie Top-3 der Berufe: Die höchste und niedrigste ZufriedenheitGanz unten: Schlechte Werte für LeiharbeitBelastende Leiharbeit: Arbeitsdruck ist in dieser Branche sehr hochZum Leben zu wenig...: Auskommen mit dem Einkommen so schwer wie noch nie

Datum/Jahr:
August 2013

Arbeitsklima Index 2014 - September

Zufriedenheit mit dem Angebot gesunkenVor allem die AK setzt sich für Gleichbehandlung ein.Viele Frauen haben körperlich belastende Jobs.Weniger Aufstiegschancen - Einkommen geringer

Datum/Jahr:
September 2014

Band 2: Der Österreichische Arbeitsgesundheitsmonitor

Seit fast 15 Jahren präsentiert die Arbeiterkammer Oberösterreich den Arbeitsklima Index für Österreich. Dieser Arbeitsklima Index ist zu einem Projekt geworden, das auf Grund der hohen Datenqualität und der Langfristigkeit der Untersuchung immer aussagekräftiger wird. Aber: Gibt es neben dem Arbeitsklima weitere Fragen, die für die Politik insgesamt, aber besonders natürlich für die Sozialpartner und für die Interessensvertretungen der Arbeitnehmer von Bedeutung sein können? Dabei kam das Thema Gesundheit in den Fokus.Nun gibt es bei Gesundheitsfragen jede Menge Daten und jede Menge fundierte Untersuchungen. Allerdings haben alle oder fast alle den Blick auf einzelne Krankheitsbilder. Man findet zum Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder zum Thema Beeinträchtigung des Bewegungs- und Stützapparates jede Menge hochqualitative Untersuchungen. Was es fast nicht gibt, ist eine Gesamtsicht des gesundheitlichen Befindens, der subjektiven Einschätzung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das gibt es sowohl in Österreich als auch in anderen europäischen Ländern nur in Ansätzen.Die Vorbereitungsarbeiten für den Österreichischen Gesundheitsmonitor haben an die zwei Jahre gedauert. Ende November 2009 wurden die ersten Ergebnisse präsentiert. Seither werden Ergebnisse einmal jährlich veröffentlicht. Die Absicht ist, in der ganz zentralen Frage der Gesundheit für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dran zu bleiben. So wie mit dem Arbeitsklima Index sollen neue wissenschaftliche und interessenpolitische Kontakte in Europa geknüpft und bestehende Kooperationen intensiviert werden.

Datum/Jahr:
April 2012

Daten & Fakten Arbeitsrechte weltweit sichern!

Die Bedeutung der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)

Datum/Jahr:
August 2015

Daten & Fakten Die 5 häufigsten Lügen zum Steuersystem

Warum Millionärssteuern notwendig und wirtschaftlich sinnvoll sind!

Datum/Jahr:
Februar 2015

Daten & Fakten Internationale Steuervermeidung und -Hinterziehung

Diebstahl an den ehrlichen Steuerzahlern/-innen

Datum/Jahr:
April 2014

Daten & Fakten Lohnsteuersenkung war erfolgreich

Reichensteuern bleiben auf der AK-Agenda

Datum/Jahr:
März 2015

Daten & Fakten: Verteilungsgerechtigkeit braucht Vermögenssteuer

Beiträge auch von Millionenvermögen für eine soziale Zukunft

Datum/Jahr:
Oktober 2012

Sicher Gesund 2015 - Nr. 2

Burnout im Beruf

Datum/Jahr:
März 2015

Älter werden im Betrieb

Beschäftigung sichern, Erfahrungen nutzen, Gesundheit erhalten, in Weiterbildung investieren.

Datum/Jahr:
Dezember 2013

"Achtung, Falle" - Die AK-Infotour

Pflege, Urlaub, Krankenstand, Kündigung, Alters­teilzeit: Sie fragen, die AK-Experten antworten. - Eine Sonder­ausgabe der OÖN und der AK.

Datum/Jahr:
Februar 2019

"Berufsrisiko" Gewalt?

Gewalt ist indiskutabel - auch im Berufs­leben. Handlungs­möglich­keiten für den Gesund­heits- uns Sozial­bereich.

Datum/Jahr:
Februar 2019

24-Stunden-Betreuung

Antworten auf die drängendsten Fragen sowie Rechtliches zum Vermittlungsvertrag

Datum/Jahr:
Jänner 2019

50 Jahre Jägermayrhof

Von der Gastwirtschaft zum BildungshausAus- und Weiterbildung von Arbeitnehmer/-innen im Spiegel der ZeitGewerkschaftliche Bildung verändertPrävention und Gesundheitsförderung im Kontext Gewerkschaftlicher ErwachsenenbildungKultur und Bildung: Zwei Wege - ein KonzeptPolitische Bildung und Demokratie!

Datum/Jahr:
2009

Abfertigung

Was ist der Unterschied zwischen Abfertigung alt und neu?

Datum/Jahr:
Jänner 2019

AK Karriere plus

Bausteine für Ihre berufliche ZukunftPotenzialanalyseKompetenz + BeratungBildungsberatungMaterialien zur Selbstreflexion

Datum/Jahr:
Jänner 2019

AK Unternehmens-Monitor 2017

Ertragsstark, rentabel und mit einer soliden Eigenkapital-Basis ausgestattet: So lassen sich laut dem AK Unternehmensmonitor Österreichs große Kapitalgesellschaften beschreiben.

Datum/Jahr:
Juni 2017

AK-Bildungsberatung

Information, Orientierung und neue Impulse für Bildung und Beruf.

Datum/Jahr:
Jänner 2019

AK-Bildungsmonitor 2016

Zeugnis- und Kompetenzarmut bei Jugendlichen in OberösterreichDefinition und LegendeFrühe Ausbildungsabbrüche: Bildungsaus ohne Ausbildung?Kinder bzw. Jugendliche mit niedrigen KompetenzniveausZusammenhänge zwischen Bildungs- und ErwerbsarmutZusammenfassung der Kernaussagen zu Zeugnis- und Kompetenzarmut in OberösterreichLösungsansätze aus Sicht der AK Oberösterreich

Datum/Jahr:
Februar 2016

AK-Bildungsmonitor 2018

Ausbildungskarrieren nach der Schulpflicht Abschluss - Abbruch - Zweite ChanceFrühe Ausbildungsabbrüche: Bildungsaus ohne Ausbildung?Zusammenhänge zwischen Bildungs- und ErwerbsarmutKarrierewege nach Abschluss weiterführender SchulenAusbildungen der zweiten ChanceFazit

Datum/Jahr:
April 2018

AK-Report

Der AK-Report ist das wichtigste Medium der AK. Es hat eine Auflage von ca. 570.000 und geht sieben mal im Jahr an alle Haushalte in Oberösterreich

AK-Report 2019 - Nr. 2

Datum/Jahr:
Februar/März 2019

AK-Vorschläge für eine bessere Arbeitsmarktpolitik

Wie kluge und erfolgreiche Arbeitsmarktpolitik gelingen kann zeigt unsere neue Broschüre auf.

Datum/Jahr:
2019

AK/ÖGB Bildungsprogramm - Frühjahr 2019

Angebote für Arbeitnehmervertreterinnen und Arbeitnehmervertreter

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Alters­teilzeit und Teil­pension

Gleitend in den Ruhe­stand: Modelle, Voraus­setzungen und Muster­vereinbarungen

Herunterladen (1,0 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Arbeit und Recht im Betrieb

Seminare für Betriebsrätinnen und Betriebsräte 2018Seminare zu den Themen:VertragsgestaltungGesundheit im Betrieb neu denkenGute Zeiten, schlechte ZeitenArbeit und ElternschaftGleichbehandlungWege im Betrieb nach langem Krankenstand

Datum/Jahr:
November 2017

Arbeiten in den Ferien

Tipps für Feraljob und Pflicht­praktikum.

Herunterladen (1,1 MB)

Datum/Jahr:
2018

Arbeiten in der Weih­nachts­zeit

Rechtliche Infos und Tipps für Handels­beschäftigte

Datum/Jahr:
November 2018

Arbeitgeber insolvent

Was Arbeit­nehmer jetzt tun und beachten müssen.

Datum/Jahr:
September 2013

Arbeits­zeit und Ruhe­zeit

Wie lange ein Arbeits­tag dauern darf, wie Über­stunden zu entlohnen sind und wann Frei­zeit zu­steht.

Herunterladen (1,8 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Arbeitsbedingungen beeinflussen die Gesundheit

Fakten & AK-Positionen zum Krankenstand

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Arbeitsbedingungen in der Langzeitpflege in OÖ

Eine Untersuchung aus der Perspektive der Beschäftigten basierend auf dem internationalen NORDCARE-Fragebogen

Datum/Jahr:
November 2018

Arbeitsbedingungen in der Pflege und Betreuung

Daten, Fakten und Forderungen der Arbeiterkammer Oberösterreich

Datum/Jahr:
November 2016

Arbeitsklima Index 2013 - November

Besser mit BetriebsratBesser mit Betriebsrat - Aber weniger Beschäftigte haben einen BetriebsratArbeit mit Sinn - Krankenpfleger/-innen mit Job zufriedenKrankenpflege - Mehr Studienabschlüsse seit 2010Teilzeit bremst - Situation arbeitender Frauen verbessert sich kaum

Datum/Jahr:
November 2013

Arbeitsklima Index 2014 - November

Ältere Beschäftigte resignierenArbeitsmarkt schwierig für über 45-JährigeSelbstberechnung: Online zum eigenen Arbeitsklima IndexSpäter in Pension?Datenbank für Profis: Arbeitsklima Index mit neuem Internet-AuftrittSchlechtere ChancenArbeitsklima: Gesamtwert um einen Punkt gesunken

Datum/Jahr:
November 2014

Arbeitsklima Index 2015 - April

Führungsdefizite vermiesen den JobBetriebsklima spielt eine wichtige RolleZufriedenheit mit Stimmung im Betrieb gesunkenAK-Präsident: Mehr MitbestimmungEinkommen: Mehr als ein Drittel mit Lohn oder Gehalt unzufriedenBetriebsrat: In kleineren Betrieben seltenArbeitsklima Index für Betriebe

Datum/Jahr:
April 2015

Arbeitsklima Index 2015 - Februar

Leiharbeiter unzufriedenLeiharbeiter unzufrieden - Rechtliche Verbesserungen bewirkten wenigLeiharbeiter unzufrieden mit sozialer Absicherung und hoch belastetLeiharbeit einschränkenArbeiter und Angestellte: Der Arbeitsklima Index zeigt die UnterschiedeMigranten - Große Unzufriedenheit mit KarrierechancenSchlechte Chancen für zweite Generation

Datum/Jahr:
Februar 2015

Arbeitsklima Index 2015 - November

Starker Wandel in der Industrie: Jobzufriedenheit niedrigJobzufriedenheit niedrigPendlerinnen und Pendler: Wenig Veränderungen in den letzten 15 JahrenAK-Präsident: Pessimismus überwiegtMehrfachbeschäftigung: Ältere Höherqualifizierte haben häufiger zwei JobsDatenschutz: Thema wird wichtig genommen - aber oft fehlt WissenAuf Schritt und Tritt überwacht?

Datum/Jahr:
November 2015

Arbeitsklima Index 2015 - September

Lange Arbeitszeiten: Beruf und Familie schwer vereinbarBeruf und Familie schwer vereinbarSchlechte Aussichten: Arbeitnehmer/-innen sind pessimistischAK-Präsident: Kürzer arbeitenSoziale Absicherung: Zufriedenheit hängt von Einkommen und Lebenslage abHohe Belastungen, aber wenig AngeboteMechaniker: Männerdomäne mit zufriedenen Mitarbeitern

Datum/Jahr:
September 2015

Arbeitsklima Index 2016 - April

Genug Urlaub macht zufriedenStatt Erholung zum Arzt oder aufs AmtViele Beschäftigte haben resigniertSechs Wochen für AlleArbeitsklima sinkt bei Menschen aller BildungsniveausMänner und Frauen: Große Unterschiede bei der ArbeitszufriedenheitDer Arbeitsmarkt ist klar aufgeteilt

Datum/Jahr:
April 2016

Arbeitsklima Index 2016 - März

Arbeiten in der Freizeit - Immer für die Firma erreichbarArbeiten in der Freizeit: Immer für die Firma erreichbarUnzufrieden im Job: Junge sehen kaum Aufstiegs- und EntwicklungsmöglichkeitenAK-Präsident: Allzeit bereitJugend bangt: Der Optimismus junger Menschen sinkt Reinigungskräfte: Frauenjobs mit geringen AussichtenBelastende und schmerzhafte Arbeit

Datum/Jahr:
März 2016

Arbeitsklima Index 2016 - November

Die Top 3 und Flop 3 der ZufriedenheitArbeitsklima Index hat sich erholtBetriebsrat: Sieben von zehn Beschäftigten sind mit ihrer Vertretung zufriedenAK-Präsident Kalliauer: Garant für ErfolgLohn und Stress: Betriebsräte kümmern sich um die richtigen ThemenDer Arbeitsklima Index - Daten onlineJung und Alt: Optimismus der jüngeren Beschäftigten sinkt dramatischÄltere haben mehr Beschwerden

Datum/Jahr:
November 2016

Arbeitsklima Index 2016 - September

Diskriminierung und Belästigung - Frauen werden vielfach benachteiligtDiskriminierung und Belästigung - Frauen werden vielfach benachteiligtKinderbetreuung - Zufriedenheit mit Angebot gestiegenArbeitslosigkeit - Menschen ohne Job haben es immer schwererSchichtarbeit - Zufriedenheit mit der Arbeitszeit sinktSchichtarbeit macht Beschäftigte krank

Datum/Jahr:
September 2016

Arbeitsklima Index 2017 - April

Auskommen mit dem EinkommenJede fünfte Frau bekommt NiedriglohnKraftfahrer: Harte Arbeitsbedingungen in einer MännerdomäneAK-Präsident Kalliauer: MindestlohnHohe Belastungen: Kraftfahrer haben hohe Verantwortung und großen ZeitdruckDer Arbeitsklima Index Bundesländer: Im Süden sind die Beschäftigten zufrieden

Datum/Jahr:
April 2017

Arbeitsklima Index 2017 - Mai

Überlastung führt oft zu BurnoutVier von zehn machen sich Sorgen um Kollegen/-innenStress lässt nach: Psychische Belastungen haben abgenommenAK-Präsident Kalliauer: Mehr VorsorgeZufriedenheit steigt: Der Arbeitsklima Index hat sich wieder spürbar erholtDer Arbeitsklima Index Arbeitszeit: Immer mehr Beschäftigte machen ÜberstundenJob und Privatleben gut vereinbaren

Datum/Jahr:
Mai 2017

Arbeitsklima Index 2017 - November

Zufriedenheit im HandelZufriedenheit im Handel - Kundenkontakt ist die HauptbelastungKarriere mit Lehre - Lehrlingszahlen im Handel rückläufigSeit 20 Jahren - Der Arbeitsklima Index feierte seinen runden GeburtstagQuality Of Work - Gastkommentar von David Büchel, Arbeitnehmerkammer Luxemburg

Datum/Jahr:
November 2017

Arbeitsklima Index 2017 - September

Einkommen reicht oft nicht ausKnapp die Hälfte kommt kaum über die RundenZwei Drittel sind mit ihrem Einkommen zufriedenAK-Präsident Kalliauer: Steuerreform wirktHAK- und HTL-Absolventen sind zufrieden und optimistischDer Arbeitsklima Index Vier von zehn Beschäftigten haben einen LehrabschlussDurchschnittliche Zufriedenheit

Datum/Jahr:
September 2017

Arbeitsklima Index 2018 - April

Kellner/-innen wollen wechseln Atypische Arbeitsverhältnisse nehmen zuHarte Gastrojobs: Belastungen führen zu gesundheitlichen BeschwerdenPräsident Kalliauer: Besser AusbildenMister Arbeitsklima Index verstarb am 20. MärzArbeiten in der Freizeit: Mehr als ein Drittel ist immer für die Firma erreicbarMit Medikamenten in die Arbeit

Datum/Jahr:
April 2018

Arbeitsklima Index 2018 - April

(Kein) Auskommen mit dem Einkommen -  Aus der Arbeitslosigkeit ins PrekariatArm trotz Arbeit - Problembranchen Reinigung und GastronomieMigranten im Beruf - Unzufrieden im Job, optomistisch für die WirtschaftBelastete Handwerker - Hoher Zeitdruck und schlechte Gesundheitsbedingungen

Datum/Jahr:
September 2018

Arbeitsklima Index 2018 - Mai

Belegschaft zweiter Klasse Leiharbeit wieder stark im VormarschErwerbsquote älterer Arbeitnehmer steigtKommentar Präsident Kalliauer: Berufliche SachgasseReicht die Pension?Immer mehr PendlerPendeln stresst in Job und Freizeit

Datum/Jahr:
Mai 2018

Arbeitsklima Index 2018 - November

Gefangen im "falschen" Job - Ehemals Arbeitslose häufig überqualifiertFluch und Segen - Dank Smartphone und Laptop immer erreichbarDigitalisierung - Sorge vor höheren BelastungenArbeitsplatz LKW - Harte Arbeitsbedingungen in einer Männerbranche

Datum/Jahr:
Februar 2019

Arbeitsklima Index 2018 - November

Sexuelle Belästigung nimmt zu - Frauen werden diskriminiert und benachteiligtPflege ist weiblich - Fast drei Viertel leisten Mehrarbeit oder machen ÜberstundenKranke Pflegekräfte - Erfüllende, sinnstiftende, aber stark belastende ArbeitKinderbetreuung - Eltern sind mit den Angeboten im Großen und Ganzen zufrieden

Datum/Jahr:
November 2018

Arbeitspapiere

Von Lohn­zettel bis Arbeits­zeugnis: welche Unter­lagen Ihnen zustehen.

Herunterladen (0,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Arbeitssicherheit und Arbeitnehmerschutz

Beratungs- und Bildungsangebote der AK Oberösterreich für Sicherheitsvertrauenspersonen 2018

Datum/Jahr:
Dezember 2017

Arbeitsstätten

Es gibt gesetzliche Regelungen dafür, wie Arbeitsplätze aussehen müssen. Hier finden Sie diese im Überblick.

Datum/Jahr:
September 2010

Arbeitsvertrag

Worauf Sie bei diesem wichtigen Doument achten sollten.

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Austritt

Das Arbeits­verhältnis frist­los aufzu­lösen, kann fatale Folgen haben

Herunterladen (0,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Arbeitssicherheit und Arbeitnehmerschutz

Beratungs- und Bildungsangebote der AK Oberösterreich für Sicherheitsvertrauenspersonen 2018

Datum/Jahr:
Dezember 2017

Band 1: Der Österreichische Arbeitsklima Index

In der ersten Ausgabe der Schriftenreihe zum Österreichischen Arbeitsklima Index wird über Fragestellungen, Ansätze und Ergebnisse in der Arbeitszufriedenheitsforschung informiert und ein Anstoß zur weiteren Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Thema gegeben.Als die Arbeiterkammer Oberösterreich vor fünfzehn Jahren zu erforschen begann, wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ihren Alltag im Job erleben, war Skepsis zu spüren. Skepsis darüber, ob sich das Thema überhaupt wissenschaftlich erforschen lässt und ob eine Interessensvertretung wie die Arbeiterkammer nicht andere, vielleicht wichtigere Aufgaben zu erfüllen habe. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass der Arbeitsklima Index nicht nur relevante wissenschaftliche Erkenntnisse bringt, sondern auch essentielle Grundlagen für die Arbeit einer Inte-ressenvertretung schaffen kann. Mit dem Band 1 der Schriften-reihe – der Dokumentation über die internationale Tagung zum Arbeitsklima Index im Herbst 2007 in Wien, die gemeinsam mit der European Foundation aus Dublin veranstaltet wurde – wird das erneut bewiesen.

Datum/Jahr:
2009

Bauen ohne Ärger

Neben Infos zu Praxis und Recht finden Interessierte darin auch Checklisten, vom Grundstück bis zur Bauausführung, und ein Muster für ein Bautagebuch.

Datum/Jahr:
Dezember 2018

Bedarfs­orientierte Mindest­sicherung in OÖ

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Datum/Jahr:
August 2017

Beruf und Studium

Förderungen und VereinbarkeitStudienförderungenKein AnspruchErmäßigungen Förderungen der AKFernstudienangebote und E-Learning Studium ohne Matura Bildungskarenz, Bildungsteilzeit Arbeits- und sozialrechtliche Informationen  

Datum/Jahr:
August 2018

Berufserfahrungen für den Lehrabschluss anerkennen

Was die Arbeiterkammer Oberösterreich willDas Projekt "Du kannst was!"Schritt für Schritt zum Lehrabschluss

Datum/Jahr:
Jänner 2016

Berufskrankheiten

Das Recht den heutigen Arbeitsbedingungen anpassen

Datum/Jahr:
November 2016

Bessere Bildungschancen für unsere Kinder

Eine Analyse des Bildungssystems in OberösterreichAuf den Anfang kommt es an Bildung & Beruf Fehlende Chancengerechtigkeit Chancen hängen noch immer vom Geschlecht ab

Datum/Jahr:
2011

Betriebsrats­fonds

Ein Leit­faden für BR-Mitglieder und Rechnungs­prüfer/-innen.

Datum/Jahr:
August 2017

Betriebsratsarbeit professionell organisieren

Zertifikatslehrgang für Betriebsrätinnen und Betriebsräte in 8 ModulenModul 1: Rechte und Pflichten aus dem ArbVGModul 2: Effiziente GremienarbeitModul 3: Teamarbeit als ErfolgsfaktorModul 4: Moderation und PräsentationModul 5: Projektarbeiten für den BetriebsratsalltagModul 6: Kassa und Betriebsratsfonds führenModul 7: Ziele und Strategien in der BetriebsratsarbeitModul 8: Betriebsrätliche Mitwirkungsrechte in der Personalentwicklung

Datum/Jahr:
November 2017

Bildungs­karenz, Bildungs­teilzeit

Zeit zum Lernen, Auszeit vom Job

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Bildungs- und Berufswahl

Materialien für Eltern

Datum/Jahr:
2018

Bildungsberatung Österreich

Netzwerk Oberösterreich Das Basisangebot besteht aus der persönlichen und telefonischen Bildungsberatung und der Beratung per E-Mail durch die Trägerin AK. Die Mitglieder des Netzwerks bieten darüber hinaus auch spezielle Gruppeninformations- und Beratungsleistungen für Menschen mit Migrationshintergrund, für Frauen im ländlichen Raum und Beschäftigte im Handel und der Reinigungsbranche an.

Datum/Jahr:
Juni 2012

Bildungskonto

Geld für Ihre Weiterbildung

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Checkliste für Weiterbildungslehrgänge

Damit der Lehrgang nicht zum Leergang wird!

Das Gesund­heits­berufe-Register

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Das neue Arbeitszeit­recht

Drastische Ver­schlechterungen für Arbeit­nehmer

Datum/Jahr:
Juli 2018

Das Ziel muss Vollbeschäftigung sein

Inhalt: Rekordarbeitslosigkeit in ÖsterreichÖffentliche Investitionen als BeschäftigungsmotorPrivate und öffentliche Investitionen anregenWas ist mit der EUGerechte Einkommen und SteuernArbeit fair teilen - mehr vom Leben und mehr JobsAktive Arbeitsmarktpolitik weiterentwickelnBessere Beschäftigungschancen für ÄltereGesunde Beschäftigte sind seltener arbeitslosVerbesserung der Absicherung bei ArbeitslosigkeitForderungen der Arbeiterkammer OÖ auf einen Blick

Datum/Jahr:
Oktober 2014

Daten & Fakten Arbeitszeit und Gesundheit

Für eine Arbeitszeitgestaltung, die ein Arbeiten bis zur Pension ermöglicht

Datum/Jahr:
Juli 2016

Daten & Fakten Ausbildungspflicht bis 18 kommt

Ein wirksames Instrument gegen Jugendarbeitslosigkeit und frühen Schulabgang?

Datum/Jahr:
August 2016

Daten & Fakten Freihandelsabkommen: TTIP und CETA stoppen!

Demokratie und faire Verteilung zum vorrangigen Ziel der EU-Handelspolitik machen.

Datum/Jahr:
April 2015

Daten & Fakten Steuertricks: Wer bietet weniger?

Die ehrlichen Steuerzahler/-innen zahlen drauf!

Datum/Jahr:
April 2016

Daten & Fakten Weg frei für ein solidarisches Europa!

Neoliberalismus und Nationalismus führen aufs Abstellgleis

Datum/Jahr:
April 2014

Daten & Fakten: Die Jugend braucht Perspektiven

Höherqualifizierung darf kein Lippenbekenntnis bleiben!

Datum/Jahr:
Dezember 2012

Daten & Fakten: Leiharbeit macht krank

Leasingfirmen wälzen Kosten auf Allgemeinheit ab

Datum/Jahr:
Oktober 2013

Daten & Fakten: Reihe "Deine Sozialversicherung ist mehr wert" - Teil 1

Das gesetzliche Pensionssystem: Sicher und finanzierbarFinanzierung: wie die Modelle funktionierenAlterssicherung in ÖsterreichMehr als nur Pension: Leistungsspektrum der gesetzlichen VersicherungFreiwillige HöherversicherungLändervergleich: Kapitalgedeckte Modell vielfach vor großen ProblemenFazit: Gesetzliches Pensionssystem klar im VorteilAK-Forderungen

Datum/Jahr:
Juli 2017

Daten & Fakten: Reihe "Deine Sozialversicherung ist mehr wert" - Teil 2

Warum eine stabile soziale Sicherung bei Arbeitslosigkeit unabdingbar ist"Hartz IV" in Österreich?"Hartz IV" in DeutschlandEinsparungen auf Kosten der arbeitslosen Menschen!Notstandshilfe eine wichtige Absicherung für Arbeitslose in Österreich!Starke soziale Sicherung zahlt sich aus!AK-Forderungen

Datum/Jahr:
Oktober 2017

Daten & Fakten: Reihe "Deine Sozialversicherung ist mehr wert" - Teil 3

Die gesetzliche Kranken- und UnfallversicherungDie gesetzliche Krankenversicherung garantiert den freien Zugang zur GesundheitsversorgungKrankenversicherung ist laut Bundesverfassung nach Berufsgruppen organisiertDie Pflichtversicherung schützt vor PrivatisierungHohe Zufriedenheitswerte mit der gesetzlichen KrankenversicherungSelbstbehalte sind keine Alternative zur gesetzlichen KrankenversicherungErste Schritte zur Senkung bzw. Abschaffung von Selbstbehalten wurden gesetztGesetzliche UnfallversicherungDie geschützten LebensbereicheFinanzierung - Haftungsprivileg der/des Arbeitgebers/-inLeistungenForderungen der AK Oberösterreich

Datum/Jahr:
Dezember 2017

Daten & Fakten: Vorsicht Falle

Wer die falschen Steuern senkt, gefährdet die soziale Sicherheit

Datum/Jahr:
August 2018

Der Übersiedlungsratgeber

Ab ins neue Heim! - Check­liste inklusive Erläuterungen

Datum/Jahr:
Februar 2019

Der freie Dienst­vertrag

Arbeits-, sozial­versicherungs- und steuer­rechtliche Grund­lagen

Datum/Jahr:
März 2017

Der Österreichische Arbeitsklima Index

Was misst der Arbeitsklima Index?Wem nützt der Arbeitsklima Index?Was kann der Arbeitsklima Index?Wie lässt sich der Arbeitsklima Index in einem Unternehmen nutzen?

Datum/Jahr:
März 2015

Der Wert der Sinnstiftung zur Arbeitsbewältigung

Sinnstiftende Arbeit als Arbeitsqualitätsfaktor, Grundlagen und Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen und Sinnstiftung

Datum/Jahr:
Dezember 2016

Der Wert der Sinnstiftung zur Arbeitsbewältigung

Nachlese zur Tagung "Mindestpflegepersonalschlüssel reicht nicht - Auswirkungen auf Sinnstiftung und Arbeitsbedingungen"

Datum/Jahr:
Dezember 2016

Di@log Wandplaner Schuljahr 2018/19

Alle Di@log-Termine im laufenden Schuljahr auf einen Blick.

Datum/Jahr:
2018

Dialog Schulprogramm 2018/19

Das Workshop-Angebot des Workshop­zentrums Di@log im laufenden Schul­jahr.

Datum/Jahr:
2018

Die Verortung des Arbeitsklima Index

Zielsetzung und Entwicklung des Arbeitsklima IndexArbeitsklima und ArbeitszufriedenheitHintergrund der EntwicklungUnterschiedliche Analyse-EbenenVerortung des Arbeitsklima Index im TheorienspektrumInhaltliche Komponenten und Facetten der Arbeitszufriedenheit / ArbeitsklimaKompatibilität mit gängigen TheorienDas "Model of economic-psychological relationships"Weitere Information zu van RaaijDer Arbeitsklima Index als externes Kriterium im Validierungsprozess eines Screening-VerfahrensFazit

Datum/Jahr:
März 2016

E-Nummern bei Lebensmittel

Diese Broschüre informiert Sie, hinter welcher Nummer welcher Zusatzstoff steckt, ob dieser unbedenklich ist, zu allergischen Reaktionen führen kann.

Datum/Jahr:
September 2017

Ein Jahrzehnt des Kaufkraftverlusts

Aktuelle Daten zur EinkommensverteilungAuf und Ab der Lohnquote mit klarer Tendenz nach untenProduktivität wächst mehr als doppelt so schnell wie Löhne3 Viertel haben Kaufkraft verlorenUrsachen für die EinkommensungleichheitAuseinanderentwicklung bei Gewinnen und InvestitionenNach wie vor genügend Spielraum für LohnerhöhungenHöhe der persönlichen Einkommen 2016 Extremgagen für Manager/-innenBruttomonatseinkommen in OberösterreichBruttomonatseinkommen in den BezirkenÖsterreich im EU-Vergleich: RealllohnminusUnbezahlte ÜberstundenÜber- und Mehrarbeitsstunden in den BundesländernForderungen der Arbeiterkammer OÖ

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Eine bessere Schule für unsere Kinder

Initiative für ein besseres Schulsystem - Zwischenbilanz, Analyse, ForderungenDie Initiative für ein besseres Schulsystem setzt neue Schwerpunkte für das 21. Jahrhundert Auf den Anfang kommt es an: Vom Kindergarten zum Bildungsgarten Eine bessere Schule für unsere Kinder macht Lust auf mehr Bildung Die Schule fördert, motiviert und bringt ChancengerechtigkeitSchule garantiert Zielerreichung und bestmögliche LernerfolgeDie besten Lehrkräfte für unsere Kinder Von der Schule ins Berufsleben: Informationen, Beratung, Orientierung Starke Schulpartnerschaft, sinnvolle Schulautonomie Neue Schwerpunkte für die Schule des 21. Jahrhunderts Unsere Forderungen für eine bessere Schule

Datum/Jahr:
Februar 2013

Einkommensverteilung und Arbeitszeit in der Krise

Fakten zur Verteilung der Einkommen und zur ArbeitszeitAuf und Ab bei der Lohnquote Produktivität wächst doppelt so schnell wie Löhne Netto-Minus in den letzten Jahren Einkommensschere öffnet sicRückgang bei Niedrigeinkommen um 10 ProzentDie Höhe der persönlichen Einkommen 2014Extremgagen für Manager/-innenBruttomonatseinkommen in OberösterreichÜberdurchschnittlich lange ArbeitszeitMassiver Anstieg der unbezahlten ÜberstundenVerteilungsverluste entsprechen 3 Wochen mehr Urlaub Forderungen der Arbeiterkammer OÖ

Datum/Jahr:
September 2015

Einvernehm­liche Auf­lösung

Worauf zu achten ist, wenn das Arbeits­verhältnis im beider­seitigen Ein­vernehmen beendet wird.

Herunterladen (0,4 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Elternfahrplan

Alle wichtigen Termine und Ansprüche im Überblick

Herunterladen (0,2 MB)

Datum/Jahr:
August 2017

Elterntipps

Ansprüche vor und nach der Geburt eines Kindes

Herunterladen (2,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Finanzielle Hilfe beim Studieren

Stipendien und andere UnterstützungenStaatliche Förderungen Förderung beim Studieren im AuslandFörderung der AKWeitere Unterstützungen Inskription und Uni-Zugang Krankenversicherung für Studierende

Datum/Jahr:
September 2018

Frauen & Pension: Berechnung lohnt sich

Tipps und Informationen für Arbeit­nehmerinnen

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Frauenmonitor 2013

Die Lage der Frauen in OberösterreichBeschäftigungEinkommenKommentar Elfriede HammerlGesundheitArbeitslosigkeitBildungKinderbetreuungGleichbehandlungFührungKommentar Guido StrunkMigrationEuropäische UnionCarePensionArmutWohnenErrungenschaftenForderungenNachwort

Herunterladen (2,6 MB)

Elterntipps

Ansprüche vor und nach der Geburt eines Kindes

Herunterladen (2,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Frauenmonitor 2014

Die Lage der Frauen in OberösterreichBeschäftigungEinkommenArbeitsbedingungen GesundheitArbeitslosigkeitInsolvenz BildungKinderbetreuungGleichbehandlungFührung MigrationEuropäische UnionCarePensionArmutWohnenForderungen

Frauenmonitor 2015

Die Lage der Frauen in OberösterreichErwerbstätigkeit BeschäftigungEinkommenArbeitszeit ArbeitsbedingungenArbeitnehmerinnenschutzFührungGleichbehandlung Arbeitslosigkeit

Frauenmonitor 2016

Die Lage der Frauen in OberösterreichErwerbstätigkeit BeschäftigungEinkommenArbeitszeit ArbeitsbedingungenArbeitnehmerinnenschutzFührungGleichbehandlung ArbeitslosigkeitPolitik und GesellschaftBildungKinderbetreuungCareGesundheitPensionArmutInternationalEuropäische UnionMigrationForderungen

Herunterladen (3,9 MB)

Frauenmonitor 2017

Die Lage der Frauen in OberösterreichErwerbstätigkeit BeschäftigungEinkommenArbeitszeit ArbeitsbedingungenArbeitnehmerinnenschutzFührungGleichbehandlung ArbeitslosigkeitGastkommentar HamannPolitik und GesellschaftBildungKinderbetreuungCareGesundheitPensionArmutGastkommentar RossmannInternationalEuropäische UnionMigrationGastkommentar UlrichErrungenschaftenAK-Forderungen

Herunterladen (5,1 MB)

Frauenmonitor 2018

Die Lage der Frauen in OberösterreichErwerbstätigkeit BeschäftigungEinkommenArbeitszeit ArbeitsbedingungenFührungGleichbehandlung Arbeitslosigkeit Politik und GesellschaftBildungKinderbetreuung (gegenüber der Druckausgabe mit den Zahlen der Kindertagesheimstatistik 2017/2018 aktualisiert)GesundheitPensionArmutGastkommentar Rossmann InternationalMigrationEuropäische Union

Herunterladen (3,4 MB)

Freie Dienst­nehmer/-innen

Ihr Recht im Griff

Datum/Jahr:
Jänner 2013

Gendergerechte Evaluierung psychischer Belastungen

Frauen leisten enormes, aber häufig im Verborgenen

Datum/Jahr:
Dezember 2018

Geringfügige Beschäftigung

Alle wichtigen arbeits, sozial- und steuer­rechtlichen Bestimmungen.

Herunterladen (0,4 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Gleichbehandlung im Beruf

Berufstätige Frauen leisten Enormens. In Oberösterreich verdienen sie um rund ein Drittel weniger als Männer. Diese Benachteiligung geht gar nicht.

Datum/Jahr:
März 2018

Handeln satt wegschauen

Sucht­prävention und Früh­inter­vention in der Arbeits­welt.

Datum/Jahr:
März 2013

HIV und Aids in der Welt der Arbeit

Häufig gestellte Fragen

Datum/Jahr:
Juli 2010

Hochwasser: Steuer zurück

Für Arbeitnehmer/-innen im Zusammenhang mit HochwasserkatastrophenAußergewöhnliche Belastungen im Zusammenhang mit Hochwasserschäden wirken sich ohne Berechnung eines Selbstbehaltes einkommensmindernd aus.

Datum/Jahr:
Juni 2013

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Machen Sie einen Lohnsteuer­ausgleich für das Jahr 2018!

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

WOW - Sie werden staunen, wie viel Geld Sie sich vom Finanzamt zurückholen können.In 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Mehr für michIn 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen Steuerreform 2016. Was sich ändert, was sie bringt.

Herunterladen (1,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2016

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Cash backIn 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen Lohnsteuersenkung 2016

Herunterladen (0,8 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2017

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Wenn auch Sie nichts zu verschenken haben...Steuerausgleich beantragen, Pflichtveranlagung, Absetzbeträge, Sonderausgaben, Werbungskosten, Außergewöhnliche Belastungen, Steuergutschrift für Kleinverdiener, AK-Lohnsteuerberatung

Datum/Jahr:
Jänner 2014

Infos und Tipps für FH-Studierende

Finanzielle Unterstützungen - Berufliche Auszeit - Ferialjob und PflichtpraktikumFinanzielle UnterstützungenFamilienbeihilfeStudienbeihilfeSelbsterhalterstipendiumStudienabschluss-StipendiumWeitere finanzielle UnterstützungenAK-Förderprogramm für AbschlussarbeitenAK-WissenschaftspreisBerufliche AuszeitBildungskarenzBildungsteilzeitFerialjob und PflichtpraktikumFerialjobPflichtpraktikumDie AK Oberösterreich - deine verlässliche PartnerinUnser kostenloses Service für AK-Mitglieder

Datum/Jahr:
September 2017

Infos und Tipps für PH-Studierende

Finanzielle Unterstützungen - Berufliche Auszeit - FerialjobFinanzielle UnterstützungenFamilienbeihilfeStudienbeihilfeSelbsterhalterInnen-StipendiumStudienabschluss-StipendiumWeitere finanzielle UnterstützungenAK-Förderprogramm für AbschlussarbeitenBerufliche AuszeitBildungskarenzBildungsteilzeitFerialjob

Datum/Jahr:
September 2017

Jetzt Geld vom Finanzamt zurückholen (Steuerausgleich 2017)

Deine Arbeit ist mehr wertIn 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen Gerechtere Steuern - Arbeit entlasten. Große Vermögen besteuern.

Herunterladen (2,7 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Käufe und Vertragsabschlüsse

Diese Broschüre informiert Sie über Konsumentenrechteim Zusammenhang mit Käufen und Vertragsabschlüssen undüber die Möglichkeiten, diese durchzusetzen

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Kündigung

Ob Sie gekündigt werden oder selber kündigen: Infos, damit alles gut geht

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Kampagnen als Erweiterung des gewerkschaftlichen Strategierepertoirs in Österreich

Ursachen - Erfahrungen - ErkenntnisseIm Mittelpunkt dieser Studie steht ein bis Mitte er 1990er-Jahre ungewohntes Phänomen im hierzulande stark sozialpartnerschaftlich geprägten System des Interessenausgleichs. Sowohl bei Gewerkschaften als auch bei betrieblichen Interessenvertretungen ist eine zunehmende Kampagnenorientierung zu beobachten. Gegenüber Unternehmen und auch im Rahmen politischer Auseinandersetzungen wird verstärkt auf öffentlichkeitswirksame Aktionen und massenmediale Inszenierungen gesetzt. Diese Kampagnen werden ergänzend zu sozialpartnerschaftlichen Verhandlungsmustern praktiziert. Das Buch bietet einen Überblick über jene Veränderungsprozesse, die den Ursachenrahmen für diesen Strategiewandel abstecken. Der Autor definiert den Kampagnenbegriff und bietet eine ausführliche Darstellung und Analyse unterschiedlicher gewerkschaftlicher Kampagnenbeispiele. Dabei kommen sowohl Kampagnen der überbetrieblichen Ebene als auch solche zur Sprache, deren Auslöser betriebliche Konflikte waren. Schlussfolgerungen und Erkenntnisse für ein verändertes gewerkschaftliches Selbstverständnis und Perspektiven für die strategische Orientierung schaffen die Verbindung zur aktuellen gewerkschaftlichen Praxis. Der bekannte Innsbrucker Politikwissenschafter Dr. Ferdinand Karlhofer qualifiziert diese Arbeit als politikwissenschaftlich wertvolle Studie, die wohl auch für die Akteure selbst interessante Einblicke in den weiteren Problemzusammenhang bietet. 232 Seiten, 1. Auflage, 31.05.2005ÖGB-Verlag, ISBN 3-7035-1044-7

Keine Angst vor der Pensionslücke

Wichtige Informationen zur Altersvorsorge

Datum/Jahr:
Oktober 2014

Kind und Beruf

Rund um Karenz, Eltern­teilzeit und beruflichen Wieder­einstieg.

Datum/Jahr:
März 2019

Kinder­betreuung von A bis Z

Ein Ratgeber für berufstätige Eltern

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Kinder­betreuungs­atlas 2018

Zur Kinderbetreuungs­situation in den ober­österreichischen Gemeinden

Datum/Jahr:
November 2018

Kommunikation und soziale Kompetenz

Seminarreihe zur Persönlichkeitsentwicklung 2018Gesprächsführung in schwierigen Situationen Ob Anlassrede, Vortrag oder PräsentationErhöhung der Gedächtnisleistung mit MegamemoryVom Anders zur Vielfalt!Schlagfertig und überzeugendDie Signale unserer Körpersprache 1Die Signale unserer Körpersprache 2Zeitmanagement - Kräfte wirkungsvoll einsetzen 

Datum/Jahr:
November 2017

Kompetenz + Beratung

Wissen. Können. Handeln. Für Menschen, die ihre Stärken kennen und nutzen wollen.

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Lehre mit Matura

Chance für weiteren beruflichen AufstiegLehre mit Matura - AblaufWie funktioniert die Lehre mit Matura? Voraussetzungen und Ablauf Anmeldung und Informationen

Datum/Jahr:
August 2018

Licht und Schatten im österreichischen Steuersystem

Wichtige Schritte wurden gesetzt, aber weitere Reformen sind dringend notwendig!Wer trägt wie viel zum Steuerkuchen bei?Beständige Schieflage im österreichischen SteuersystemSteuertricks auf Kosten der Allgemeinheit Was ist bereits geschehen für mehr Steuergerechtigkeit?Änderungen durch die SteuerreformTrendwende in der SteuerpolitikWas ist zu tun für mehr Steuergerechtigkeit?Die Forderung nach Vermögenssteuern bleibt aufrechtEffektives Vorgehen gegen internationalen SteuerbetrugWertschöpfungsabgabe für weitere Entlastung der ArbeitseinkommenSteuerschulden verstärkt eintreibenBetriebsprüfungen ausbauenFinanztransaktionssteuer

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2017

Lohn- und Sozial­dumping-Bekämpfungs­gesetz

Informationen für Betriebs­räte zu den gesetzlichen Neuerungen.

Datum/Jahr:
Oktober 2015

Matura und höhere Bildung für Berufstätige

Angebote und FörderungenAbendschule - Schule für Berufstätige: Matura und Zugang zum StudiumBerufsreifeprüfung: Zugang zu allen Studienrichtungen Studienberechtigungsprüfung: Zugang zu ausgewählten Studienrichtungen (Studienrichtungsgruppe)Fachhochschul-Studienbefähigung: Zugang zu ausgewählten FH-StudienrichtungenExternistenreifeprüfung: Auf eigene Faust zur MaturaKollegs - Zusatzausbildung auf Maturaniveau Studieren ohne Matura FörderkompassFörder-ABCAK-Bildungsberatung

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Mehr Bildung - Mehr Chancen

Erste Ergebnisse des Bildungsdialogs der oö. SozialpartnerDer Bildungsdialog der oö. Sozialpartner Herausforderungen für die berufliche Erstausbildung von MorgenFür eine erfolgreiche PflichtschuleUmsetzungsperspektive - Handlungsbedarf für Bund und LandMitglieder der Arbeitsgruppe

Datum/Jahr:
Mai 2008

Mehr Personal für oö. Alten- und Pflegeheime

Aktualisierte Neuauflage: Ergebnisse aus der Studie Mindestpflegepersonalschlüssel in oö. Alten-und Pflegeheimen

Datum/Jahr:
April 2019

mithalten.fithalten!

Ausgleich für gesundheitliche Belastungen im Job

Datum/Jahr:
2017

My future - Berufsorientierung

Die Portfolio-Mappen der AK Oberösterreich zur Berufsorientierung. Für die 7./8. Schulstufe und jetzt NEU: für die 9. Schulstufe (15+).

mithalten.fithalten!

Ausgleich für gesundheitliche Belastungen im Job

Datum/Jahr:
2017

Nichtraucher-Schutz am Arbeits­platz

Wann und wo gilt das Rauchverbot?

Datum/Jahr:
August 2018

OÖ Sozialratgeber

Hilfe und Unter­stützung für Menschen in Ober­österreich.

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Pensionen durch Beschäftigung sichern

Warum Arbeitsmarkt und Einkommen für unsere Pensionen wichtiger sind als die Bevölkerungsentwicklung.

Datum/Jahr:
September 2012

Pensionsfahrplan

Tipps rund um Ihre Pensionierung

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Pensionskonto:

Was Sie über das neue Pensionskonto und die Kontogutschrift wissen sollten.

Datum/Jahr:
August 2014

Personalbedarf und Personaleinsatz in Oberösterreichs Krankenhäusern

Gute Arbeitsbedingungen sichern die Qualität für die Zukunft.

Datum/Jahr:
Oktober 2018

Pflege von An­gehörigen mit dem Beruf vereinbaren

Einfacher geht's mit Pflege-/Hospiz­karenz und -teilzeit

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Pflegefreistellung & Co

In welchen Fällen Sie der Arbeit bezahlt fern­bleiben dürfen.

Herunterladen (0,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Präsentismus - Krankenstand - Rückkehr

Nachlese auf die Tagung "Gesundheit ist (auch) eine Frage der Unternehmenskultur.

Datum/Jahr:
Februar 2015

Projekt: Du kannst was!

Berufliche Fähigkeiten anerkennen, Lehrabschluss nachholen

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Psyche der Beschäftgten unter Druck

Daten und Fakten sowie Lösungsansätze zum Erhalt der seelischen Gesundheit

Datum/Jahr:
Mai 2017

Ratgeber für Lehrlinge

Tipps und Infos rund um den Lehrvertrag

Datum/Jahr:
September 2013

Ratgeber für Lehrlinge bei Insolvenz

Wenn insolvente Unternehmen geschlossen werden, brauchen die Betroffenen besonders ausführliche Beratung.

Datum/Jahr:
April 2018

Reisetipps

Damit der Urlaub erholsamwird, können Sie Vorkehrungen treffen. Welche das sind? Wir haben sie zusammengefasst.

Datum/Jahr:
Juli 2018

Risiko Arbeitszeit

Zu langes Arbeiten kann Ihre Gesundheit gefährden!

Datum/Jahr:
August 2018

Sanfter Einstieg nach langem Krankenstand

Informationen und Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte

Datum/Jahr:
März 2018

Schlüsselbotschaften zur qualitätsvollen Berufsausbildung

Botschaft 1: Auswählen und ausgewählt werdenBotschaft 2: Ausbildungserfolg beginnt am 1. TagBotschaft 3: Motivation wächstBotschaft 4: Klare Lernziele schaffen ErfolgserlebnisseBotschaft 5: Feedback geben und nehmenBotschaft 6: Eigenverantwortung stärkenBotschaft 7: Qualitätsmanagement führt zum ErfolgBotschaft 8: Der Mehrwert der AusbildungBotschaft 9: Schwierigkeiten sind Inputs für die QualitätBotschaft 10: Den Spagat schaffen

Datum/Jahr:
September 2016

Schulbeihilfe & Heimbeihilfe

Voraussetzungen, Berechnung, AntragSchulbeihilfeHeimbeihilfeBerechnung von Schul- und HeimbeihilfeAntrag stellenWeitere Unterstützungen Freistellung vom Job für Bildung

Datum/Jahr:
November 2017

Schule oder Lehre?

Ein Elternratgeber zur Berufsorientierung

Datum/Jahr:
Juni 2017

Schwarzbuch Arbeitswelt  2016

AK kämpft für Fairness

Datum/Jahr:
Juni 2016

Selbe Firma, neuer Chef

Die Rechte der Arbeitnehmer bei einem Betriebsübergang.

Herunterladen (0,4 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Selber kündigen, gekündigt werden

Informationen zur Kündigung druch Arbeitgeber/-in und Arbeitnehmer/-in sowie zum Arbeitszeugnis.

Herunterladen (0,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2017

Selbstverwaltung

Gestaltungsfaktor für ein demokratisches und soziales GemeinwesenUm sich dem Thema Selbstverwaltung speziell in den Arbeiterkammern und in den Sozialversicherungen fundiert anzunähern, bietet diese Publikation mehrere inhaltliche Blickwinkel auf dieses demokratiepolitisch interessante Merkmal im staatlichen Gefüge Österreichs. Mehrere politikwissenschaftliche, rechtsphilosophische und verfassungsrechtliche Analysen beschreiben, welche Bedeutung die Selbstverwaltung heute im politischen und rechtlichen System Österreichs einnimmt.  Breiter Raum wird der Beschreibung des Aufbaus, der Funktionsweise, der Aufgaben und der Leistungen der Selbstverwaltung in der Arbeiterkammer und den Sozialversichungsträgern (Gebietskrankenkassen, Pensionsversicherungsanstalt, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) gewidmet. Auch die Teilselbstverwaltung im Rahmen des Arbeitsmarktservice wird vorgestellt. Nicht zuletzt wird eine Einordnung des spezifisch österreichischen Systems im internationalen Vergleich vorgenommen. Kenner des Selbstverwaltungssystems Folgende profunde Kenner/-innen des Selbstverwaltungssystems ermöglichen gemeinsam mit zentralen Akteuren/-innen desselben einen tiefen Einblick in ein institutionelles Gefüge, das die demokratischen und sozialen Strukturen des österreichischen Gemeinwesens maßgeblich sichert, mitgestaltet und weiterentwickelt. Mit Beiträgen von: Johann Kalliauer | Karl Korinek | Klaus-Dieter Mulley | Stefan Wedrac | Barbara Prammer | Ferdinand Karlhofer | Harald Eberhard | Frank Nullmeier | Alois Stöger | Andrea Wesenauer | Felix Hinterwirth | Franz Röhrenbacher | Alexander Koppensteiner | Rudolf Kaske Buchpreis€ 29,90 Normalpreis€ 23,90 (= 20 % Rabatt bei Bestellung auf dieser Seite bzw. bei Bestellung  im AK-Bildungshaus Jägermayrhof)

Datum/Jahr:
Februar 2014

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Rat und Orientierung für Betroffene.

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
März 2016

Sicher Gesund 2015 - Nr. 1

Evaluierung psychischer Belastungen: Neue Regelungen im ArbeitnehmerInnenschutz-Gesetz

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Sicher Gesund 2016 - Nr. 1

Bildschirmarbeit

Datum/Jahr:
März 2016

Sicher Gesund 2016 - Nr. 2

Sicherer Umgang mit chemischen Arbeitsstoffen

Datum/Jahr:
Mai 2016

Sicher Gesund 2016 - Nr. 3

Sommerhitze am Arbeitsplatz

Datum/Jahr:
Juli 2016

Sicher Gesund 2016 - Nr. 4

Aktiv gegen Mobbing

Datum/Jahr:
September 2016

Sicher Gesund 2016 - Nr. 5

Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz

Datum/Jahr:
November 2016

Sicher Gesund 2017 - Nr. 1

Konflikte am Arbeitsplatz human bewältigen

Datum/Jahr:
Februar 2017

Sicher Gesund 2017 - Nr. 2

"Unsere Arbeit. Unsere Zeit."Arbeitszeit-Kongress der Arbeiterkammer und der Gewerkschaften am 16. und 17. Jänner 2017

Datum/Jahr:
April 2017

Sicher Gesund 2017 - Nr. 3

Gesundheitsschutz und verbesserte Arbeitsbedingungen

Datum/Jahr:
Juli 2017

Sicher Gesund 2017 - Nr. 4

Wiedereingliederungsteilzeit seit 1. Juli 2017 möglich Stufenweise Rückkehr in den Job nach langem Krankenstand

Datum/Jahr:
September 2017

Sicher Gesund 2018 - Nr. 1

Arbeitsbedingten Krebs verhindern

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Sicher Gesund 2018 - Nr. 2

Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt im Arbeitnehmerschutz

Datum/Jahr:
April 2018

Sicher Gesund 2018 - Nr. 3

Sicherheitsvertrauensperson und Betriebsrat - ein starkes Team!

Datum/Jahr:
Juli 2018

Sicher Gesund 2018 - Nr. 4

Gemeinsam sicher. Arbeitsunfälle vermeiden!

Datum/Jahr:
September 2018

Sicher und Gesund im Betrieb

Seminarreihe zu Arbeitnehmerschutz und Betrieblicher Gesundheitsförderung 2018Ausbildung zur SicherheitsvertrauenspersonArbeitsplatzevaluierungAusbildung zur Sicherheitsvertrauensperson für Belegschaftsvertreter Maßnahmen für gutes ArbeitenWillkommen zurück! Betriebliches EingliederungsmanagementPartnerin ArbeitsinspektionUnterweisungBalance im täglichen Spannungsfeld des LebensWorkshop Betriebliches EingliederungsmanagementMobbing erkennen - faire Streitkultur etablierenManchmal ist es einfach zu viel!

Datum/Jahr:
November 2017

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen

Handlungsleitfaden für Betriebsräte/-innen

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Sicherheits-Vertrauens-Ppersonen

Sicherheitsvertrauenspersonen spielen eine entscheidende Rolle, wenn es um die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz im Betrieb geht.

Datum/Jahr:
Oktober 2015

So verdienst du gutes Geld

Eine Arbeit soll Spaß machen, aber es ist auch wichtig, wie viel du dabei verdienst.

Datum/Jahr:
März 2016

Steuertipps für Eltern

Wie Eltern mit der Arbeitnehmerveranlagung Steuern sparenIm Zuge des Wiedereinstiegs in den Beruf nach der Karenz besteht die Möglichkeit sich wieder Geld vom Finanzamt zurück zu holen.

Datum/Jahr:
Jänner 2017

Streiten, aber richtig

Neun goldene Regeln für den Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz

Teilzeitarbeit

Wichtige arbeits- und sozialrechtliche Bestimmungen.

Herunterladen (0,4 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Tipps für Arbeitslose

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Datum/Jahr:
Oktober 2018

Tipps zum Pflegegeld

Die AK Oberösterreich hilft mit Rat und TatGrundsätzliches zum PflegegeldWie hoch ist das Pflegegeld?Wie wird der Pflegebedarf ermittelt?Mindest-, Richt- und Fixwerte für die PflegegeldeinstufungMindesteinstufungenAuszahlung des PflegegeldesPflegebedarf von Kindern

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Unsere Pensionen

Fakten statt Mythen

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Urlaub

Ausmaß, Verbrauch, Verjährung, Ersatz für offene Tage

Herunterladen (0,7 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Tipps zum Pflegegeld

Die AK Oberösterreich hilft mit Rat und TatGrundsätzliches zum PflegegeldWie hoch ist das Pflegegeld?Wie wird der Pflegebedarf ermittelt?Mindest-, Richt- und Fixwerte für die PflegegeldeinstufungMindesteinstufungenAuszahlung des PflegegeldesPflegebedarf von Kindern

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Verschlechterung bei der Altersteilzeit

Das müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber vereinbaren

Datum/Jahr:
Juni 2018

Verschränkte Ganztagsschulen an öffentlichen Volksschulen in Oberösterreich

Ein Ratgeber für Eltern, Lehrkräfte und Gemeindevertreter/-innenDie "echte" Ganztagsschule: Das Wichtigste in KürzeVerschränkte Ganztagsschulen in OÖ stellen sich vorDie Rolle der Gemeinden bei der Einführung der "echten" GanztagsschuleAK-ForderungenKontaktadressen

Herunterladen (2,2 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2016

Was kostet die Schule? AK-Schulkosten-Erhebung 2015/16

Belastungen für Familien und mögliche LösungsansätzePro Kind im Pflichtschulalter liegen die schulbezogenen Ausgaben bei jährlich knapp 1.400 Euro, pro Kind in einer weiterführenden höheren Schule bei fast 2.700 Euro. 

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Wer hilft wie?

Umfassende Informationen über das soziale Netz in Österreich bietet der Sozialratgeber. Er enthält alle wichtigen Richtsätze in der Sozialversicherung, Infos über Beihilfen, Zuschüsse, Gebührenbefreiungen, Ermäßigungen und Absetzbeträge sowie Beratungs- und Betreuungsangebote. Das Datenmaterial wird laufend aktualisiert. Zur Online-Abfrage: 

Datum/Jahr:
laufende Aktualisierung

Wiedereingliederungsteilzeit

Informationen und Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte/-innen

Datum/Jahr:
März 2018

Wirtschaftsentwicklung gute Basis für kräftige Lohnerhöhungen

Fakten zu Einkommensverteilung und ArbeitszeitLohnquote: 69,8 Prozent für die Arbeitnehmer/-innenEinkommensungleichheit steigtInstabil Beschäftigte verlierenSteuerreform wirkt erst jetztProduktivität wächst doppelt so schnell wie LohnkostenExtremgagen für Manager/-innenDas mittlere Einkommen in OÖ betrug 2016 rund 2220 EuroOhne Überstundenzuschläge zwei Milliarden Euro wenigerForderungen der Arbeiterkammer OÖ

Datum/Jahr:
September 2017

Wirtschaftskompetent aktiv mitgestalten

Modulare Seminarreihe zur wirtschaftlichen Mitwirkung und Mitbestimmung für Betriebsrätinnen und Betriebsräte 2018Die wirtschaftliche Mitwirkung des BetriebsratesVerhandlungstechnik und Kommunikation beim Wirtschaftsgespräch Bilanzlesen für Betriebsräte/-innenOrientierung im AufsichtsratBilanzanalyse für Betriebsräte/-innenDas Wirtschaftsgespräch

Datum/Jahr:
November 2017

Wundermittel gegen Übergewicht

Viel Lärm um Nichts. So entlarven Sie überflüssige Wundermittel.

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Zurück in den Job nach langem Krankenstand

Betriebliche Eingliederungsmanagement erfolgreich umsetzen!

Datum/Jahr:
November 2015

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum