Ärger mit Gratisseiten im Internet

Im Internet wird häufig mit scheinbar kostenlosen Angeboten gelockt.  Diese entpuppen sich dann aber meist als kostenpflichtige, teure Abos. Die Preisangaben finden sich versteckt im Text und sind nicht sofort erkennbar.

Was tun bei Zahlungsaufforderung?

Lassen Sie sich nicht einschüchtern!
Senden Sie den Musterbrief "Rücktritt Internetfalle", an den Internetanbieter. Sie können alle Teile im Musterbrief ungeändert übernehmen.
Heben Sie den Aufgabeschein und eine Kopie des Schreibens auf.
Wenn Sie trotzdem Mahnungen von Inkassobüros oder Rechtsanwälten bekommen, müssen Sie auf diese nicht mehr reagieren.

Jugendliche

Bei Anmeldung von unmündigen Minderjährigen (unter 14 Jahren) liegt kein gültiger Vertrag vor. Diese sind weder geschäftsfähig noch deliktsfähig (können auch strafrechtlich nicht zur Verantwortung gezogen werden). Bei Anmeldung von mündigen Minderjährigen (14 – 18 Jahre), die über kein eigenes/ausreichendes Einkommen verfügen, liegt auch kein gültiger Vertrag vor. Lassen Sie sich nicht durch Drohungen mit dem Strafrecht ("Betrug") unter Druck setzen.
Eltern sollten den Musterbrief "Rücktritt Internetfalle", gemeinsam mit einer Kopie der Geburtsurkunde per Einschreiben an das Unternehmen schicken.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

In der Kundeninformation und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie Informationen, welche Verpflichtungen Sie als Kunde tatsächlich eingehen und was die "Leistung" tatsächlich kostet.

Hier versteckt sich auch die Belehrung über das gesetzliche Rücktrittsrecht bzw. eventuelle Ausnahmen von diesem. Zu Ihrer eigenen Sicherheit, empfehlen wir Ihnen, die Bedingungen abzuspeichern oder auszudrucken.

Seit dem 13.06.2014 gilt die „Button-Regelung“:
Der/Die Unternehmer/-in muss vor Vertragsschluss klar und hervorgehoben auf die Kosten und die Dauer des Vertrages hinweisen. Wenn der/die Unternehmer/-in für den Vertragsschluss eine Schaltfläche verwendet, muss diese gut lesbar mit den Worten „zahlungspflichtig bestellen“ oder einer gleichartigen Formulierung gekennzeichnet sein. Kommt der/die Unternehmer/-in diesen Informationspflichten nicht nach, ist der Vertrag für den/die Verbraucher/-in nicht verbindlich und es dürfen ihm/ihr keinerlei Kosten verrechnet werden. Die Beweislast dafür, dass der/die Unternehmer/-in diese gesetzlichen Vorschriften eingehalten hat, liegt beim Unternehmen.

Mit Ihrer IP-Adresse hinterlassen Sie "Spuren" im Web

Computer die am Internet angeschlossen sind, besitzen eine IP-Adresse. Dieser Zahlencode stellt eine eindeutige Adresse des Computers dar der entweder fix vergeben ist, oder von Ihrem Provider dynamisch vergeben wird. In beiden Fällen ist jedoch die eindeutige Identifizierung möglich! Die IP-Adresse wird bei jedem Internetbesuch im Hintergrund gespeichert bzw. bei einer E-Mail "mitgeschickt". Sie hinterlassen also Spuren im Internet!
Anhand dieser "Spuren" kann – etwa bei einer Strafanzeige – der Computer oder der Telefonanschluss ermittelt werden.

Vorsicht bei diesen Internetseiten!

Vorsichtig sollten Sie sein,

  • wenn Sie vor Inanspruchnahme der Gratisleistung Ihre persönlichen Daten (Adresse) angeben müssen.
  • wenn Sie Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) mit einem "Hakerl" akzeptieren müssen.
  • wenn die versprochenen Leistungen nur sehr schwammig beschrieben werden.
  • wenn mit Gewinnspielen geworben wird

Auf www.watchlist-internet.at finden Sie bereits bekannte "Abzocke-Websites".

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Mann und Frau kaufen onine ein © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Online-Shopping

Einkaufen im Netz ist bequem und größtenteils sicher. Wir haben für Sie die wichtigsten Bestimmungen zusammengefasst.

Vermumte Person vor Laptop © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Internetbetrug

Betrügerische Aktivitäten gibt es im Internet genauso wie im restlichen Leben. Vermeintliche Anonymität bietet Nährboden für Kriminalität.

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum