gerichtsurteile

Junger Mann zeigt Reisegutscheine. © Colin | Blue SkyImages, stock.adobe.com

Gutscheine von Best Case

Ein OGH-Urteil verbietet der Best Case Handels GmbH, die Gültigkeit ihrer Gutscheine auf 1 Jahr zu befristen.

Paar schaut Fußball am Fernseher © Anekoho, stock.adobe.com

Sky

Das Handelsgericht Wien hat in einem Urteil 27 von 29 geklagten Vertragsbestimmungen als gesetzwidrig erklärt.

Junges Paar lächelt in die Kamera © DrubigPhoto, stock.adobe.com

Parship: überhöhter Wertersatz

Parship hat gegen das Gesetz verstoßen. Das sagt der Oberste Gerichtshof. Betroffene können jetzt Geld zurück­fordern.

Frau telefoniert mit Smartphone © Robert Kneschke, Fotolia

AK Erfolg gegen A1

Sie haben noch einen Handy-Vertrag, den sie vor dem 26.2.2016 abgeschlossen haben: Dann haben die AK Konsumentenschützer für Sie einen Erfolg erzielt.

WESTbahn - Kilometerbank

Das Handelsgericht Wien verpflichtete die WESTbahn, es zu unterlassen, die Leistungen bei der Kilometerbank einseitig abzuändern.

AK-Bildungsmonitor zeigt: Ungleiche Chancen, frühe Selektion © AKOÖ, AKOÖ

Zukunftsvorsorge für Minderjährige

Noch nicht mal zehn Jahre alt und schon mit einer Zukunftsvorsorge mit 57-jähriger Laufzeit "beschenkt"? Nicht mit der AK!

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum