Ich pendle in die Arbeit

Mit dem Auto, dem Bus, dem Zug oder auch mit dem Rad: Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer/-innen pendelt zum Arbeitsplatz. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengetragen für all jene, deren Arbeitsplatz nicht gleich um die Ecke liegt: 

Pendler-Pauschale | -Zuschlag | -Ausgleichsbetrag

Mann sitzt im Auto und lehnt sich aus dem Fenster © Minerva Studio, Fotolia.com

Pendlerpauschale

Neue Regeln für die Unterscheidung zwischen großem und kleinem Pauschale und der Frage der Zumutbarkeit von Öffis.

Junge Frau fähr mit Ihrem Cabrio durch die Gegend © Günter Menzl, Fotolia

Pendlerpauschale für Teilzeitbeschäftigte

Auch Teilzeitbeschäftigte können seit 2013 ab vier Arbeitstagen pro Monat das Pendlerpauschale geltend machen

Pendlerzuschlag für Geringverdiener © Kaarsten, Fotolia.com

Pendlerzuschlag & -ausgleichsbetrag

Wesentliche Begünstigungen für Pendler mit geringem Einkommen bringt die neue Pendlerförderung.


fernpendlerbeihilfe

Stau im Straßenverkehr © K. Krueger, Fotolia.com

Fernpendlerbeihilfe

Die Höhe der Beihilfe ist entfernungsabhängig und wird anteilig nach Pendelmonaten ermittelt.


Freifahrt & Fahrtenbeihilfe für Lehrlinge

Freifahrt & Fahrtenbeihilfe

Fahrten zum Betrieb, in die Berufs­schule oder zum Lehrlings­heim müssen Sie nicht selbst bezahlen.


Billig tanken

Günstige Tankstellen ganz einfach über den Spritpreisprechner suchen und finden.

sparen mit dem Auto

Lächelnde junge Frau mit Führerschein in der Hand © Karin & Uwe Annas, Fotolia.com

Führerschein: Das kostet er

Unser Führerschein-Preisvergleich hat ergeben: Bis zu 380 Euro können Sie beim L-17 einsparen, 540 Euro beim B-Führerschein.

Sachverstaendiger nimmt Autoschaden auf © Kadmy, Fotolia.com

Auto-Versicherung: Haftpflicht und Kasko

Wer ein Auto hat und damit fahren will, braucht dazu eine gesetzlich vorgeschriebene Haftpflicht­versicherung.


billig tanken

Günstige Tankstellen ganz einfach über den Spritpreisprechner suchen und finden.

Fälle aus der Beratung

Jugendlicher mit blauem Moped © gstockstudio, Fotolia.com

Mopedpickerl: große Preisunterschiede

Was kostet ein Moped- beziehungsweise Motorradpickerl? Der AK Konsumentenschutz hat die Preise in Oberösterreich verglichen.

Mopedlenkerin © ehrenberg-bilder, Fotolia.com

Mopedführerschein: Preise vergleichen lohnt sich

Mit dem Mopedführerschein werden Jugendliche selbständig. Der große AK-Preisvergleich hilft, die günstigste Fahrschule zu finden.

Mit welchem Alter darf man mit dem Moped fahren? © DragonImages, Fotolia.com

Moped-Versicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung. Sie deckt die Schäden, die bei der Verwendung des versicherten Fahrzeuges entstehen können.

Ist Ihr Motorrad gut und günstig versichert? © Volker Witt, Fotolia.com

Motorrad-Versicherung: So sparen Sie

Zum Start der Motorrad-Saison auch die Haftpflichtversicherung checken und bis zu 231 Euro Prämie pro Jahr sparen.


Downloads

Links

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum