Ich pendle in die Arbeit
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Ich pendle in die Arbeit

Mit dem Auto, dem Bus, dem Zug oder auch mit dem Rad: Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer/-innen pendelt zum Arbeitsplatz. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengetragen für all jene, deren Arbeitsplatz nicht gleich um die Ecke liegt: 

Pendler-Pauschale | -Zuschlag | -Ausgleichsbetrag

Im Auto sitzender Mann, der bei offener Autotüre herausschaut © Kzenon, Fotolia.com

Pendlerpauschale bis 2012

Aufwendungen für die Fahrt zur Arbeit: Som kommen Sie zur Pendlerpauschale.

Pendlerpauschale ab 2013

Welche Bestimmungen gelten für Pendler/-innen 2013? Verbesserungen für Teilzeitbeschäftigte und Arbeitnehmer/-innen mit geringem Einkommen.

Pendlerpauschale seit 2014

Neue Regeln für die Unterscheidung zwischen großem und kleinem Pauschale und der Frage der Zumutbarkeit von Öffis.

Pendlerpauschale für Teilzeitbeschäftigte

Auch Teilzeitbeschäftigte können nun ab vier Arbeitstagen pro Monat das Pendlerpauschale geltend machen.

Pendlerzuschlag & Pendlerausgleichsbetrag

Wesentliche Begünstigungen für Pendler mit geringem Einkommen bringt die neue Pendlerförderung.


Fernpendlerbeihilfe

Stau im Straßenverkehr © K. Krueger, Fotolia.com

Fernpendlerbeihilfe

Die Höhe der Beihilfe ist entfernungsabhängig und wird anteilig nach Pendelmonaten ermittel.





Freifahrt & Fahrtenbeihilfe für Lehrlinge

Junge Frau wartet auf die Bahn © Delphimages, Fotolia

Freifahrt & Fahrtenbeihilfe

Fahrten zum Ausbildungsbetrieb, in die Berufsschule oder zum Lehrlingsheim müssen Sie nicht selbst bezahlen. Alle Informationen zu Freifahrt und Fahrtenbeihilfe!




Sparen mit dem Auto

Autofahrerin © contrastwerkstatt, Fotolia

Billig tanken

Günstige Tankstellen ganz einfach über den Spritpreisprechner suchen und finden.

Auto-Pickerl und Stundensätze in Reparaturwerkstätten

Große Preisunterschiede bei Kosten für Pickerl-Überprüfung und Stundensätze bei Mechaniker, Spengler und Lackierer.

Auto-Führerschein

382 Euro liegen zwischen dem teuersten und billigsten B-Führerschein in OÖ. Wir verraten Ihnen, mit wem Sie gut fahren.

Auto-Versicherung 

Ein Vergleich zahlt sich aus.


Sparen mit dem Moped und Motorrad

Jugendlicher mit blauem Moped © gstockstudio, Fotolia.com

Billig tanken

Günstige Tankstellen ganz einfach über den Spritpreisprechner suchen und finden.

Moped-/Motorrad-Pickerl und Mechanikerstundensätze

Zwischen 15 und 52 Euro kostet Moped- bzw. Motorrad-Besitzern/-innen die Pickerl-Begutachtung, die in Eferding am günstigsten kommt.

Moped-Führerschein

246 Euro kostet der Mopedführerschein im Schnitt in Oberösterreich. Wo man Geld sparen kann? Wir haben uns für Sie umgehört.

Moped-Versicherung

Wussten Sie, dass es spezielle günstige Tarife für einsitzige Mopeds gibt? Wir haben noch mehr Tipps für Sie.

Motorrad-Versicherung

Zum Start der Motorrad-Saison auch die Haftpflichtversicherung checken und bis zu 231 Euro Prämie pro Jahr sparen.


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK