Poly­technische Schule

Kein "Sitzfleisch" mehr für die Schul­bank? Endlich eigenes Geld verdienen? Auch wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet muss festgelegt werden in welcher Schule das 9. Schuljahr (=Pflicht­schuljahr) absolviert wird. Es besteht die Wahl­möglichkeit zwischen der "Polytechnischen Schule" oder einer "Weiterführenden Schule".

Poly­technische Schule (PTS)

Die 1-jährige PTS schließt an die 8. Schulstufe an und wird haupt­sächlich von Schülern/-innen besucht, die un­mittelbar nach der allgemeinen Schul­pflicht den Berufs­einstieg planen. Ziel ist ein möglichst qualifizierter Übertritt in die Duale Berufs­aus­bildung (Lehrberuf).

Die Schüler/-innen einer PTS setzen sich nicht nur aus positiven Absol­venten/-innen der 8. Schul­stufe zusammen, es können auch Personen mit negativem beziehungsweise ohne Neuen Mittelschul­abschluss ihr 9. Schuljahr in der PTS absolvieren und erfahren hier eine besondere Förderung. Ebenso kann ein freiwilliges 10. Schuljahr in einer PTS verbracht werden.

In den Pflicht­gegen­ständen Deutsch, Lebende Fremdsprache und Mathematik können Leistungs- beziehungsweise Interessens­gruppen eingerichtet werden.

Ausbildungsinhalte

Pflicht­gegenstände & alternative Pflicht­gegenstände:

Erweiterung und Vertiefung der allgemeinen Grund­bildung

Deutsch, lebende Fremd­sprache, Mathematik, Politische Bildung, Wirtschafts­kunde, Natur­kunde & Ökologie, Gesundheits­lehre, Lebens­kunde, Leibes­übungen, Religion

Berufs­orientierung (BO), Vorbereitung auf Berufs­wahl­entscheidung

BO-Unterricht, ergänzt um schulautonome Veranstaltungen wie Betriebserkundungen, Exkursionen, berufspraktische Woche („Schnupperlehre“).

allgemeine Berufs­grund­bildung durch Fach­bereiche

  • Fach­bereiche bilden die großen Berufs­felder der Wirtschaft ab: Metall - Elektro - Bau - Holz - Handel/Büro - Dienst­leistungen - Tourismus.
  • Fach­bereiche sind Wahl­pflicht­bereiche: an jedem Standort sind - je nach Schüler/-innen­zahl und Ausstattung - mindestens 3 Bereiche anzubieten. Aus diesen muss der/die Schüler/-in einen auswählen.
  • Via schul­autonome Lehrplan­bestimmungen können bestehende Fach­bereiche kombiniert beziehungsweise auch neue vorgesehen werden. Fachbereiche können auch klassen-/schul­übergreifend geführt werden.

Poly­technische Schule - was dann? 

Berufs­einstieg

Das heißt, duale Berufs­ausbildung: Lehre und Berufs­schule

Einstieg in weiterführende Schule

Wer die PTS positiv absolviert, kann in der Regel ohne Aufnahme­prüfung in die 5. Klasse einer AHS oder in die 1. Klasse einer berufsbildenden weiterführenden Schule wechseln.

Links

Kontakt

Kontakt

AK Bildungsberatung in OÖ
TEL: +43 50 6906 1601
E-MAIL: bildungsinfo@akooe.at
... mehr
  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum