Aufbaulehrgang an BHS

Personen mit einschlägiger Fachschule können mittels Aufbaulehrgang die Matura und eine qualifizierte berufliche Ausbildung erlangen.   

Voraussetzungen

AufbaulehrgangVoraussetzungen
Handelsakademien
  •  erfolgreicher Abschluss einer Handelsschule
Höhere land- und forstwirtschaftliche Lehranstalt
  • erfolgreicher Abschluss einer landwirtschaftlichen Fachschule
Höhere technische Lehranstalt/Kolleg
  • erfolgreicher Abschluss einer facheinschlägigen Ausbildung: Fachschule, Werkmeisterschule
  • teilweise gilt auch erfolgreich abgelegte facheinschlägige Lehrabschlussprüfung
  • erfolgreicher Abschluss eines Vorbereitungslehrgangs (1 bis 2 Semester) für Personen ohne facheinschlägiger Fachschule oder Lehrabschlussprüfung
  • teilweise mit Eignungsprüfung
Höhere Lehranstalt für Tourismus
  • erfolgreicher Abschluss einer facheinschlägigen Ausbildung: Hotelfachschule, Tourismusfachschule, Gastgewerbeschule, Handelsschule, Fachschule für wirtschaftliche Berufe, landwirtschaftliche Fachschule, Fachschule für Sozialberufe
  • erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung als Köchin/Koch, Restaurantfachfrau/-mann, Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in, Reisebüroassistent/-in
Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
  •  erfolgreicher Abschluss einer facheinschlägigen Ausbildung: Fachschule für wirtschaftliche Berufe, Hotelfachschule, Tourismusfachschule, Fachschule für Mode, technische und kunstgewerbliche Fachschule, Handelsschule, Fachschule für Sozialberufe
  • erfolgreicher Abschluss eines Vorbereitungslehrgangs (1 bis 2 Semester) für Personen mit Lehrabschlussprüfung als Köchin/Koch, Restaurantfachfrau/-mann, Gastronomiefachfrau/-mann, Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in, Reisebüroassistent/-in

TIPP

Auch Schulen für Berufstätige, z.B. Abend-HAK, Abend-HTL, führen zur Matura. Zeugnisse aus berufsbildenden mittleren Schulen können angerechnet werden und zur Verkürzung der Ausbildung beitragen.

Dauer

  • 6 Semester (3 Jahre), vereinzelt 4 Semester (2 Jahre)
  • großteils als Tagesschule, vereinzelt als Abendschule

Unterrichtszeit

  • Montag bis Freitag  

Kosten

  • keine Unterrichtskosten
  • kostenlose Schulbücher

Förderungen

Bei Erfüllung der jeweiligen Voraussetzungen:

 Information, Anmeldung, Beginn

  • Vor Start der Ausbildung Tage der offenen Tür und Beratung an der jeweiligen Schule in Anspruch nehmen, um offene Fragen beziehungsweise die Anrechnung der Vorbildung abzuklären.
  • Anmeldung bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien mit Formular und Schulzeugnissen direkt an der Schule
  • Schulbeginn ist September  

Abschluss

  • Reifeprüfung (Matura):
    Zugangsberechtigung für ein Studium an Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen oder für den Besuch eines Kollegs
  • Diplomprüfung:
    fachspezifische Berufsausbildung, ersetzt die Unternehmerprüfung für Gewerbeberechtigung. Laut Erlass des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familien und Jugend vom 28.02.2013 darf je nach Schulabschluss kein Lehr- oder Ausbildungsvertrag in bestimmten Lehrberufen abgeschlossen werden.
  • Anerkannter Abschluss innerhalb der EU
  • Berechtigt Absolvent/-innen einer HTL oder höheren land- und forstwirtschaftlichen Lehranstalt nach 3jähriger fachbezogener Praxis zum Start des Zertifizierungsverfahrens Ingenieur/-in.

Aufbaulehrgänge in OÖ

Aufbaulehrgang für ...
Schule
HandelsakademieHandelsakademie Linz Auhof
Höhere Lehranstalt für Land- und ErnährungswirtschaftHBLA Elmberg
Innenarchitektur und Holztechnik (Abendschule)
HTL 1 Bau und Design, Linz
Innenraumgestaltung und MöbelbauHTL 1 Bau und Design, Linz
Bautechnik und Energie (Abendschule)HTL 1 Bau und Design, Linz
Grafik und KommunikationsdesignHTL 1 Bau und Design, Linz
Maschinenbau (Abendschule)HTL Vöcklabruck
Mechatronik (Abendschule)HTL Wels
TourismusTourismusschulen Salzkammergut
wirtschaftliche BerufeHBLW Landwiedstraße Linz

Das könnte Sie auch interessieren

HTL für Berufstätige

Der Weg zur vollwertigen HTL-Matura

HAK für Berufstätige

Mit 4 Jahren Abendschule zur Handelsakademie-Matura

Berufsreifeprüfung

Die Berufsreifeprüfung ermöglicht einen uneingeschränkten Zugang zum Besuch von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs.

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum