Weiterbildung in der Karenz

(Weiter)Bildung in der Karenz wird von mehreren Seiten finanziell unterstützt. Welche Förderung jeweils greift ist abhängig vom besuchten Kurs. Mehrfachförderungen sind möglich!

Wenn Sie eine Ausbildung an einer Schule, Universität, Fachhochschule etc. in Erwägung ziehen, empfehlen wir zur Klärung der (staatlichen) Fördermöglichkeiten die Inanspruchnahme einer persönlichen AK-Bildungsberatung.

AK-Förderungen

  • AK Leistungskarte
    Bei Vorlage der AK Leistungskarte erhalten AK-Mitglieder, also auch Personen in Elternkarenz, 10 % Ermäßigung (maximal aber 90 Euro pro Kurs) bei allen Kursen des BFI OÖ, der VHS OÖ und der VHS Linz.

    Für gekennzeichnete BFI-Kurse im Bereich Gesundheit, Soziales, Persönlichkeit erhalten AK-Mitglieder 20 % Ermäßigung, bis maximal 180 Euro. Wenn Sie einen Lehrabschluss nachhholen, erhalten Sie bei gekennzeichneten BFI-Kursen 25 % Ermäßigung, bis maximal 230 Euro.

  • AK Bildungsbonus
    Mit dem AK Bildungsbonus fördert die AK Oberösterreich die Weiterbildung ihrer Mitglieder mit bis zu 130 Euro pro Kursjahr. Förderbar sind rund 8.000 ausgewählte AK-Plus-Kurse aus den Bereichen EDV, Sprachen, Buchhaltung, berufliche Grundausbildung und Persönlichkeitsbildung bei BFI, VHS und WIFI. Nähere Informationen in der Infobox unter AK-Bildungsbonus.

Gewerkschaft

Gewerkschaftsmitglieder erhalten bei ihrer Fachgewerkschaft Auskunft über etwaige zusätzliche Förderungen.

Bildungskonto des Landes OÖ

Mit dem Bildungskonto fördert das Land OÖ die berufsorientierte Weiterbildung und Umschulung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die ihren Hauptwohnsitz in Oberösterreich haben.

  • Bezieher/-innen von Kinderbetreuungsgeld,
  • Bezieherinnen von Wochengeld und
  • Wiedereinsteiger/-innen nach der Elternkarenz, die beim AMS arbeitsuchend gemeldet sind,

erhalten 60 Prozent der Kurskosten (maximal 2.400 Euro) rückerstattet, wenn sie ihr Arbeitsverhältnis mindestens für 6 Monate unterbrechen beziehungsweise unterbrochen haben.

Nähere Informationen im Artikel Bildungskonto.

AMS-Förderungen

Das Arbeitsmarktservice hat vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten rund um den beruflichen Wiedereinstieg nach der Elternkarenz. Einen Überblick über das Informations-, Orientierungs- und Qualifizierungsangebot finden Sie auf der AMS-Website Karenz und Wiedereinstieg.

Nähere Informationen erhalten Sie in den regionalen Geschäftsstellen des AMS OÖ.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

AK Bildungsberatung in OÖ
TEL: +43 50 6906 1601
E-MAIL: bildungsinfo@akooe.at
... mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Junge Frau zeigt Daumen hoch © Minerva Studio, stock.adobe.com

AK Bildungsbonus

AK-Mitglieder erhalten 40 % Ermäßigung, maximal 130 Euro auf AK-Kurse.

Portrait Bildungskarenz © drubig-photo, Fotolia.com

Bildungskarenz

Bis zu einem Jahr können sich Arbeitnehmer/-innen von der Arbeit freistellen lassen, um sich weiterzubilden.

Geld © mocker_bat, Fotolia.com

Bildungskonto

Beschäftigte, die sich weiterbilden möchten, können unter bestimmten Voraussetzungen ein Bildungskonto beantragen.

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum