Pendler­zuschlag für Gering­verdiener

Arbeitnehmer/-innen, die während des Jahres keine oder nur eine geringe Lohnsteuer, dafür aber Sozialversicherungsbeiträge zahlen, bekommen einen Anteil der Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung vom Finanzamt rückerstattet (= Negativsteuer). Zusätzlich erhalten Pendler/-innen durch den Pendlerzuschlag eine Ausweitung der Negativsteuer.

Voraus­setzungen

Unter diesen Voraussetzungen erhalten Sie einen Pendlerzuschlag:

  • Das Einkommen muss unterhalb der Steuergrenze liegen.
  • Die Voraussetzungen für das Kleine Pendlerpauschale oder das Große Pendlerpauschale müssen erfüllt sein.
  • Das Kleine oder Große Pendlerpauschale muss für mindestens 1 Monat im Kalenderjahr zustehen.

Höhe

Der Pendlerzuschlag beträgt maximal 100 Euro und erweitert so die Negativsteuer:

Ver-
anlagungs-
jahr
Ein-
kommen unter
brutto ...
Rück-
erstattung
gezahlter Sozial-
versicherungs-
beiträge
Rück-
erstattung



(maximaler
Betrag
pro Jahr)
Negativsteuer
inklusive
Pendler-
zuschlag

(maximaler
Betrag
pro Jahr)
von 2016
bis 2019
<1.255 Euro50 Prozent400 Euro500 Euro
ab 2020<1.295 Euro50 Prozent800 Euro900 Euro

So kommen Sie zu Ihrem Geld

Um den Pendlerzuschlag zu erhalten, muss die Arbeitnehmerveranlagung jedenfalls selbst eingereicht und dabei die sich laut Pendlerrechner ergebende Pendlerpauschale beantragt werden (Formular L1).

ACHTUNG

Bei der antragslosen Veranlagung durch das Finanzamt wird der Pendlerzuschlag nicht automatisch berücksichtigt!


Kontakt

Kontakt

AK Lohnsteuerberatung
Volksgartenstraße 40
4020 Linz
TEL: +43 50 6906 1603
Anfrage ...

Das könnte Sie auch interessieren

Mann sitzt im Auto und lehnt sich aus dem Fenster © Minerva Studio, Fotolia.com

Pendler­pauschale

Neue Regeln für die Unter­schei­dung zwischen großem und kleinem Pauschale und der Frage der Zu­mut­bar­keit von Öffis.

Paar beim Ausfüllen eines Formulares © JackF, Fotolia.com

Formulare "Steuer & Einkommen"

Beantragen Sie eine Veranlagung, auch, wenn Sie dazu nicht verpflichtet sind – meist gibt es Geld zurück! Mit direkten Links zu allen Formularen.

  • © 2021 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum