Ganztagsbetreuung

Was ist unter einer Ganztagesschule, einer schulischen Nachmittagsbetreuung beziehungsweise einer außerschulischen Nachmittagsbetreuung zu verstehen?

Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Begriffe für eine ganztägige Betreuung von Kindern.

Eine Ganztagsbetreuung wird von Eltern für ihre Kinder nicht nur in Anspruch genommen, damit Familie und Beruf vereinbar sind, sondern vor allem auch deswegen, um die eigenen Kinder bestmöglich zu fördern – durch gemeinsames Spielen und Lernen.

In Österreich gibt es in der Regel eine Halbtagsschule, an der nur vormittags unterrichtet wird.

Hinweis

Mit dem Schuljahr 2017/2018 startete österreichweit die Ausbauoffensive für Ganztagsschulen. 750 Millionen Euro stehen zusätzlich seit dem Beschluss des Bildungsinvestitionsgesetzes Ende 2016 zu den bisherigen finanziellen Mitteln bereit, um den ganztägigen Schulausbau zu fördern. Interessierte Gemeinden, Schulen und Eltern wenden sich dazu am besten direkt an das zuständige Bildungsministerium.

Ganztagsschulen

Darüber hinaus gibt es auch Schulen, an denen die Kinder nicht nur unterrichtet, sondern auch betreut werden und zwar bis circa 16:00 Uhr.

  1. "Echte" bzw. "verschränkte" Ganztagsschule
    Der Unterricht ist über den ganzen Tag verteilt. Unterrichts-, Lern- und Freizeitphasen wechseln einander ab (daher kommt auch der Name „Ganztagsschule in verschränkter Form“). Die Kinder haben ausreichend Zeit zum Lernen, Spielen, für Sport, für ihre sozialen Kontakte und auch zum Hausübung-Machen. Siehe dazu auch die AK-Broschüre "Verschränkte Ganztagsschulen an öffentlichen Volksschulen".

  2. Ganztagsschule mit Nachmittagsbetreuung
    Unterrichtsphase und Freizeitphase sind getrennt. An diesen wird vormittags unterrichtet (wie in einer Halbtagsschule) und nachmittags finden betreute Freizeitphasen sowie Hausaufgaben- und Lernphase statt (die sog. schulische Nachmittagsbetreuung).

Mehr Informationen zu Zielen, Qualitätsstandards etc. von schulischer Tagesbetreuung unter bildung.bmbwf.gv.at

Nähere Infos zu den einzelnen oö. Schulstandorten und ihren schulischen Tagesbetreuungsangeboten bietet der Landesschulrat OÖ.

Außerschulische Nachmittagsbetreuung

Abgesehen von den Formen der Ganztagsschule, gibt es auch noch eine dritte Möglichkeit der Ganztagesbetreuung – nämlich die Halbtagsschulen mit einer außerschulischen Nachmittagsbetreuung, etwa in einem Hort.

Eine Nachmittagsbetreuung, die nicht von der Schule selbst angeboten wird, wird außerschulische Nachmittagsbetreuung genannt. Das kann zum Beispiel ein Hort oder eine Lernbetreuung sein. Manchmal wird die Betreuung auch direkt am Schulstandort selbst angeboten.

Mit Hilfe des Kinderbetreuungsatlas der AK OÖ erfahren Eltern, ob es in ihrer Gemeinde Betreuungsangebote gibt.

Was kostet eine Ganztagsbetreuung?

Schulische Nachmittagsbetreuung

  • Pflichtschulen
    Die Kosten für die schulische Nachmittagsbetreuung an einer Pflichtschule erfahren Eltern direkt bei der Schule oder der schulerhaltenden Gemeinde. 
  • AHS
    An der AHS beträgt der Kostenersatz für die schulische Nachmittagsbetreuung maximal 88 Euro.

Die genauen Kosten richten sich jeweils unter anderem nach dem Einkommen der Eltern sowie der in Anspruch genommenen Leistung.

Außerschulische Nachmittagsbetreuung

Die außerschulische Nachmittagsbetreuung kostet in OÖ mindestens 38 Euro.
Mehr Informationen dazu im oberösterreichischen Kinderbetreuungsgesetz unter http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=LrOO&Gesetzesnummer=20000460


Kontakt

Frauenbüro
TEL: +43 50 6906 2142
E-MAIL: Frauen@akooe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kind zeigt Betreuerin Zeichnung © Robert Kneschke, stock.adobe.com

AKOÖ Kinderbetreuungsatlas

Die kleinen Fortschritte halten mit den geänderten gesellschaftlichen Gegebenheiten nicht mit.

Schülerin © pololia, stock.adobe.com

Außerschulische Nachmittagsbetreuung

Neben der schulischen Nachmittagsbetreuung gibt es auch Betreuungsformen, die nicht von der Schule selbst angeboten werden.

Schüler stützen sich auf Schulbücher © contrastwerkstatt , stock.adobe.com

Schulische Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung ist keine Ganztagesschule

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum