Publikation

Sexuelle Belästigung im Betrieb

Ratgeber für Betriebsräte/-innen

Aus dem Inhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Wann liegt sexuelle Belästigung vor?
  • Wo und wann greift der Schutz des Gleichbehandlungsgesetzes?
  • Erscheinungsformen sexueller Belästigung im beruflichen Alltag
  • Wer kann Belästiger/Belästigerin sein?
  • Pflichten der Arbeitgeberin bzw. des Arbeitsgebers
  • Rechtsfolgen einer sexuellen Belästigung
  • Was heißt Glaubhaftmachung?
  • Vorwürfe, mit denen Betroffene rechnen müssen
  • Inhalte des Benachteilgungsverbots
  • Unterstützung durch den Betriebsrat beim Benachteiligungsverbot
  • Auswirkungen von /sexueller) Belästigung auf Gesundheit und Arbeit
  • Ein optimales Umfeld für ein Beratungsgespräch bei Betriebsrat
  • Was soll beim Beratungsgespräch vom Betriebsrat erhoben werden?
  • Welche Hilfestellung kann der Betriebsrat Betroffenen anbieten?
  • Definition und Bedeutung des Antragsrechts des Betriebsrates bei der Gleichbehandlungskommission (GBK)
  • Exkurs: Hintergrundinformation zur GBK
  • Betriebliche Präventionsmöglichkeiten 
  • Wo bekommen Betriebsräte/-innen Beratung und Unterstützung?
  • Wo bekommen Betroffene Beratung und Unterstützung?
  • Notwendige Verbesserungen - Die Forderungen der Arbeiterkammer OÖ
Broschüre: Sexuelle Belästigung im Betrieb © -, Arbeiterkammer Oberösterreich

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

Seitenanzahl:
20

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
November 2018

  • © 2020 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum