25.05.2018

AK Report: Managergehälter weiter hoch – Boni in der Kritik

Eine Analyse der AK Wien vom April 2020 zeigt: Die Vorstandsgehälter in den ATX-Unternehmen bleiben weiterhin astronomisch hoch. 2019 betrug der durchschnittliche Verdienst rund 1,9 Millionen Euro und damit das 57-fache eines mittleren Einkommens. Seit Beginn der Erhebung 2003 handelt es sich dabei um den zweithöchsten Wert. 

Dabei stehen die Gagen der SpitzenverdienerInnen gerade jetzt im Fokus: Es mehren sich Stimmen, die auf einen freiwilligen Verzicht der Bonuszahlungen drängen. Auch die AK fordert hier Maßnahmen ein. Vor allem aber darf eines nicht passieren: die Wiederholung der Entlohnungstaktik nach der Finanzkrise 2008/09, als zwar die Boni gekürzt, dafür aber die Fixgehälter erhöht wurden.


Downloads

Kontakt

Kontakt

Wirtschafts-, Sozial- und Gesellschaftspolitik
TEL: +43 50 6906 2413
E-MAIL: wsg@akooe.at


  • © 2020 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum