Musterbrief

Gewährleistung bei schlechter Internetverbindung

Kommt es wiederholt zu deutlichen Unterschreitungen der versprochenen Internet-Geschwindigkeit oder längeren Ausfällen, sind Sie auf jeden Fall zur Geltendmachung von Gewährleistung berechtigt.

Sie können den Anbieter zunächst auffordern die Störungen innerhalb einer angemessenen Frist zu beheben oder die defekte Hardware auszutauschen. Bringt dies keinen Erfolg oder weigert sich der Provider, können Sie danach zumindest eine Preisminderung verlangen. Bei häufigen Leistungsausfällen oder dauerhaften, deutlichen Unterschreitungen der versprochenen Geschwindigkeit kommt auch ein außerordentliches Kündigungsrecht in Frage.

Art der Publikation:
Download

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum