Train the Trainer-Angebote

Im Rahmen der gewerkschaftlichen Organisationsarbeit nimmt die Durchführung von Kursen und Seminaren für Funktionärinnen und Funktionäre eine wichtige Stellung ein. Die Gestaltung von Lernprozessen ist ein sehr umfassendes Geschehen, und jede/-r Referent/-in hat ihren/seinen eigenen Stil gefunden, um mit der Komplexität des Unterrichtens praktisch zurechtzukommen.

In der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit unter heutigen sozialen Verhältnissen kommt es im Unterschied zu früher immer mehr darauf an, dass der Referent oder die Referentin es schafft, die Balance zwischen offenem Erfahrungslernen und der Vermittlung traditionell gefestigter Überzeugungen und Wissensbestände zu finden.

Das verlangt erhöhte Fähigkeit zu pädagogischer Reflexion, die Fähigkeit zur selbstdistanzierten Infragestellung und zum selbstverantwortlichen Weiterentwickeln des eigenen Lehrverhaltens.

Die Workshops richten sich an Referenten/-innen, Moderatoren/-innen und Trainer/-innen, die im Rahmen der Weiterbildung von Betriebsräte/-innen und Funktionäre/-innen von AK und ÖGB Seminare gestalten oder im Rahmen der Gewerkschaftsschule Lernprozesse ermöglichen.

Ein detailliertes, schriftliches Angebot erfolgt gesondert für die Zielgruppe.


Konzept- und Designentwicklung für interessenpolitische Bildungsanbieter

Die Aufgaben der interessenpolitischen Bildungsanbieter unterliegen einem ständigen Wandel, ihre Aus- und Weiterbildungskonzepte müssen laufend überdacht und den veränderten Umwelten entsprechend weiterentwickelt werden. Konzept- und Designentwicklung unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Seminar- und Tagungskonzepte.

Wir nehmen uns Zeit, um mit Ihnen die wichtigsten Grundlagen zu folgenden Themen zu bearbeiten:

  1. Konzept- und Designentwicklung für Grundkurse und Gewerkschaftsschule - dieses Angebot richtet sich speziell an Gewerkschaftssekretärinnen/-sekretäre
  2. Konzept- und Designentwicklung für Laienrichterseminare
  3. Konzept- und Designentwicklung für aktuelle Herausforderungen (Betriebsversammlungen,
    Fachtagungen, …) - dieses Angebot richtet sich speziell an Betriebsräte/-innen und Gewerkschaftssekretärinnen/-sekretäre


Ziele und Inhalte

  • Analyse der Ausgangssituation und des Teilnehmerumfeldes
  • Ziele der Bildungsmaßnahme
  • Zeit- und Ressourcenaufwand
  • Konzept- und Designentwicklung
  • Leitung in kollegialen Gremien
  • Gruppenprozesse beobachten und steuern

Dauer

je nach Vereinbarung halb- oder ganztägig
(09:00 bis 12:00 Uhr bzw. 09:00 bis 17:00 Uhr)

Info & Anmeldung

AK-Bildungshaus Jägermayrhof
Kompetenzzentrum Betriebliche Interessenvertretung
Team Bildungszentrum

Römerstraße 98
4020 Linz
Petra Schmitzberger
TEL: +43 50 6906 5420
E-MAIL: anmeldung.jaegermayrhof@akooe.at

Bildungsfreistellung für Betriebsräte

Nutzen Sie Ihren Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung. Wenden Sie sich rechtzeitig an Ihre Betriebsratskörperschaft! mehr...
  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum