24.05.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK-Pflegeempfang Schärding

Seit 2016 ist das neue Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) in Kraft. Dementsprechend groß war das Interesse am Empfang für Pflegekräfte der AK in Schärding. Besonders interessierte die Teilnehmer/-innen, was sich für diplomiertes Personal durch das neue Gesetz ändert. Ebenfalls stark nachgefragt wurden Qualifizierungsmöglichkeiten für Assistenzberufe in Verbindung mit den Sozialbetreuungsberufen. Thematisiert wurde auch, dass die Rahmenbedingungen in der Pflege wie der Mindestpersonalschlüssel so verändert werden müssten, dass der Beruf bis zur Pension ausgeübt werden kann.

Viele Fragen zur Registrierung der Gesundheitsberufe, die ab 1. Juli 2018 startet, konnten im Rahmen des Pflegeempfanges beantwortet werden.

Allen, die nicht dabei sein konnten beziehungsweise die die Fakten noch einmal nachlesen wollen, stellen wir die Unterlagen zu den Vorträgen des Abends zu den Themen "Mindestpflege Personalschlüssel" und "Wie wirken sich die Änderungen im GuKG auf die Pflegekräfte aus?" hier auch als Download zur Verfügung.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK