23.02.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Vehementer Einsatz lohnt sich: 1 Million Euro für Arbeitnehmer

Die Bezirksstelle der Arbeiterkammer in Rohrbach ist ihren Mitgliedern auch 2017 mit Rat und Hilfe zur Seite gestanden, in vielen Fällen musste sie auch vor Gericht ziehen. 4.585 AK-Mitglieder wandten sich mit arbeits- und sozialrechtlichen Fragen an die Bezirksstelle, insgesamt konnten die AK-Rechtsberater/-innen 1.037.607 Euro für die Arbeitnehmer/-innen sichern.

Konkret teilt sich der Vertretungserfolg so auf: 

Außergerichtliche Interventionen  73.055 Euro
Klagen bei Gericht 74.353 Euro
Insolvenzentgelt 288.881 Euro
Sozialrecht      601.318 Euro

Viele Fälle aus Hotel- und Gastgewerbe

Bei den Beratungen gibt es einen auffällig hohen Anteil von Mitarbeitern/-innen aus dem Beherbergungs- und Gastgewerbe. Auch bei den abgeschlossenen Rechtsvertretungen nimmt diese Branche Jahr für Jahr einen unrühmlichen Spitzenplatz ein. Dabei geht es meist um nicht bezahlte Überstunden, falsche Einstufungen im Kollektivvertrag, offene Sonderzahlungen und die Bezahlung des nicht konsumierten Urlaubs beim Ende des Arbeitsverhältnisses. Oft fehlen auch Lohnzettel und Endabrechnungen.

Dass Hotels und Gastbetriebe zunehmend über Schwierigkeiten bei der Mitarbeitersuche klagen, verwundert angesichts der Abeitsbedingungen in dieser Branche nicht. 

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK