20.10.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

30 Jahre AK-ÖGB-Betriebssport: Starke Leistungen bei den Kegelmeisterschaften in Ried

Bereits zum 30. Mal veranstaltete die Arbeiterkammer Ried gemeinsam mit dem ÖGB die Bezirksmeisterschaft im Mannschaftskegeln. 258 Teilnehmer/-innen aus 19 Betrieben kegelten um die Spitzenplätze im Einzel-, Mannschafts- und Er-und-Sie-Bewerb. Regina Kleindienst vom Maximarkt Ried krönte sich in allen 3 Bewerben zur Bezirksmeisterin.

Regina Kleindienst verteidigt abermals Titel im Damenbewerb

Einen sportlichen Leckerbissen gab es am 5. Oktober in Ried zu genießen: 141 Herren und 117 Damen sowie 68 Teams und 62 gemischte Paare kämpften um die Titel bei den AK-ÖGB-Bezirks-Kegelmeisterschaften. AK-Bezirksstellenleiter Siegfried Wambacher und AK-Kammerrätin Silvia Maria Scharf gratulierten den Siegern/-innen zu ihren großartigen Leistungen. 

Wie schon in den Jahren zuvor konnte Regina Kleindienst den Einzelbewerb der Damen für sich entscheiden. Mit 247 Kegeln verwies sie Veronika Steinbacher (221 Kegeln) und Karoline Hohensinn (214 Kegeln) auf die Plätze 2 und 3.

Bernhard Eichler gewinnt Herrenbewerb

Einzelsieger bei den Herren wurde Bernhard Eichler mit 273 Kegeln, gefolgt von Werner Erlacher mit 258 Kegeln und Christian Eberhartl mit 252 Kegeln.

Team Maximarkt Ried I: Beeindruckender Sieg im Damen-Mannschaftsbewerb

Die Mannschaftswertung der Damen entschieden die Keglerinnen vom Team Maximarkt Ried I (Regina Kleindienst, Gerlinde Kobleder, Helga Schmidleitner, Maria Brückl) mit 808 Kegeln für sich. Auf Platz 2 landeten mit Respektabstand Veronika Steinbacher, Brigitte Vlazny, Gabriele Peer und Christine Springer vom Team Krankenhaus Ried I (776 Kegeln). Dahinter folgten mit nur einem Kegel Rückstand die Akteurinnen des Teams Bezirksalten- und Pflegeheim Ried I (Claudia Mühlbacher, Maria Berrer, Gerlinde Pumberger, Maria Gadermair).

Team Uniqa I verteidigt Titel in Herren-Mannschaftswertung

Die Mannschaftswertung der Herren gewann wie im Vorjahr das Team Uniqa I mit Franz Märzendorfer, Werner Erlacher, Johann Schusterbauer und Christian Eberhartl mit 963 Kegeln. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Teams Wintersteiger IV (Bernhard Eichler, Franz Diermaier, Christian Meislinger, Helmut Stadlmayr) mit 933 Kegeln und Fischer Sports II (Karl Seifriedsberger, Herbert Lehrer, Klaus Pichler, Gottfried Sacherl) mit 907 Kegeln.

Klarer Sieg im Er-und-Sie-Kegeln für Kleindienst/Schumergruber

Das Er-und-Sie-Kegeln entschieden Regina Kleindienst und Hermann Schumergruber (Maximarkt Ried V) mit 465 Kegeln für sich. Für Regina Kleindienst war es der dritte Bezirksmeistertitel an diesem Tag. Dem Siegerpaar am nächsten kamen Doris Müller und Harry Wiesner (Team 7 I) sowie Veronika Steinbacher und Florian Brandhuber (Krankenhaus Ried IV) mit 449 bzw. 448 Kegeln.

AK-Kammerrätin Silvia Maria Scharf (links) und AK-Bezirksstellenleiter Siegfried Wambacher gratulieren der dreifachen Gewinnerin Regina Kleindienst.  © AKOÖ, -

AK-Kammerrätin Silvia Maria Scharf (links) und AK-Bezirksstellenleiter Siegfried Wambacher gratulieren der dreifachen Gewinnerin Regina Kleindienst. 

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK