27.11.2017

„Tipps rund um Ihre Pensionierung“: fast 700 AK-Mitglieder bei Info-Veranstaltungen im Bezirk Linz-Land

Die 2 Termine, zu denen die neue AK-Bezirksstelle Linz-Land eingeladen hatte, waren binnen kürzester Zeit ausgebucht, ebenso ein kurzfristig auf die Beine gestellter dritten Termin: Fast 700 AK-Mitglieder folgten der Einladung zu den Informations- und Beratungsabenden unter dem Titel „Tipps rund um Ihre Pensionierung“.

"Gut, dass es die AK gibt"

Der Erfolg dieser Veranstaltungsreihe, mit der die Arbeiterkammer Oberösterreich seit 6 Jahren durch die Bezirke tourt, zeigt einmal mehr, wie wichtig die Nähe zu den Mitgliedern ist. „Gut, dass es euch gibt“, war an allen 3 Abenden von vielen Besuchern/-innen zu hören. 

Mit der Veranstaltungsreihe bietet die AK in Zusammenarbeit mit der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) und dem Arbeitsmarktservice (AMS) ihren „pensionsnahen“ Mitgliedern in ganz Oberösterreich die Möglichkeit, sich über die wichtigsten Fragen zu informieren und sich individuell beraten zu lassen. Eingeladen werden Frauen ab 53 und Männer ab 58 Jahren.

Nach informativen arbeits- und sozialrechtlichen Kurzvorträgen durch AK-Experten/-innen ging es in die Einzelberatungen. Die dabei am häufigsten angesprochenen Themen waren Altersteilzeit und Teilpension. Dass Menschen nach dem Ende der Altersteilzeit automatisch in die Pension rutschen, ist übrigens ein Irrtum, wie die Vertreter der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) mehrmals anmerken mussten. „Sie müssen auf jeden Fall 2 bis 3 Monate vor dem Pensionsantritt bei der PVA einen persönlichen Antrag stellen“, rät auch AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

Im kommenden Frühjahr soll die Veranstaltungsreihe in eine neue Runde gehen. Welche Bezirke den Anfang machen werden, steht noch nicht fest. 

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum