Arbeitnehmer/-innen in Kirchdorf verdienen zu wenig für die Leistungen, die sie tagtäglich erbringen!

Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Kirchdorf erbringen enorme Leistungen – ob sie in der Reinigung, am Bau, in der Produktion, im Büro oder in der Forschung tätig sind. Ohne sie stünde alles still. Ohne sie gäbe es keine Wertschöpfung. Das zeigt die von der Arbeiterkammer Oberösterreich erstellte Leistungsbilanz der oberösterreichischen Beschäftigten.

Wie produktiv die Kirchdorfer/-innen sind, zeigt sich in der Pro-Kopf-Wertschöpfung: sie liegt bei fast 19.000 Euro. Das heißt, den Unternehmer/-innen bleibt nach Abzug der Personalkosten dieser Betrag über. Dafür erhalten die Kirchdorfer ein monatliches Bruttoeinkommen von 2.687 Euro. Die Frauen aus Kirchdorf verdienen im Vergleich dazu nur 1.833 Euro. Das ergibt ein Medianeinkommen von 2.385 Euro.

So arbeitet Kirchdorf:

23.650 Menschen arbeiten im Bezirk Kirchdorf, ein Drittel davon arbeitet Teilzeit. Von den Frauen sind mehr als 50 Prozent in Teilzeitbeschäftigungen angestellt, während es bei den Männern knapp 10 Prozent sind. 

Die Erwerbsquote in Kirchdorf liegt bei 79 Prozent. Seit dem Vorjahr ist sie um 1,8 Prozent gewachsen. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,7 Prozent. 7 von 10 Arbeitnehmer/-innen finden innerhalb von 90 Tagen eine neue Anstellung. 

Fast drei Viertel der Beschäftigten pendelt jeden Tag. Mehr als ein Drittel der Beschäftigten ist gezwungen, über 40 Kilometer am Tag zu pendeln.

Leistungsbilanz der Oö. Arbeitnehmer

Bezirke in Oberösterreich - Übersicht © -, AK Oberösterreich

Downloads

Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Kirchdorf
Sengsschmiedstraße 6

4560 Kirchdorf
TEL: +43 50 6906 4611
FAX: +43 50 6906 64611
E-MAIL: kirchdorf@akooe.at

Finden Sie uns auf Google Maps

Leistungsbilanz der Oö. Arbeitnehmer

Bezirke in Oberösterreich - Übersicht © -, AK Oberösterreich
  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum