07.02.2019

AK Kirchdorf - starke Partnerin für die Beschäftigten

Knapp 102 Millionen Euro hat die Arbeiterkammer Oberösterreich landesweit für ihre Mitglieder im Jahr 2018 erkämpft, davon rund 4,4 Millionen im Bezirk Kirchdorf. Zum Vergleich: Davon könnte man sich 260 VW Golf oder 2.200 E-Bikes kaufen. Die Zahl der Beratungen in Oberösterreich ist auf insgesamt rund 310.000 gestiegen. Auch im neuen Jahr ist die AK gut aufgestellt: Unter anderem durch das AK-Zukunftsprogramm mit neuen Leistungen zu Bildung, Wohnen, Digitalisierung und Pflege. „Wir sind eine starke Partnerin für unsere Mitglieder in allen Bezirken“, so AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

Über 5.600 Mitglieder-Beratungen

Beratung und Rechtsvertretung sind das Kerngeschäft der Arbeiterkammer. 8 von 10 Beratungen finden am Telefon statt, 19 Prozent kommen direkt zu den Mitarbeiter/-innen vor Ort in die Bezirksstelle. Insgesamt haben sich 2018 über 5.600 Menschen an die AK Kirchdorf gewandt.

Kündigung nach 32 Jahren: Abfertigung falsch berechnet

Fast 32 Jahre war Arbeitnehmerin aus dem Bezirk Kirchdorf bei einer Firma im Büro beschäftigt - die letzten Jahre als Teilzeitkraft. Dann kam die Kündigung. Die Frau wandte sich mit der Endabrechnung an die AK. Eine gute Idee - denn: die Abfertigung war falsch berechnet worden. Sowohl ihre Karenz-Zeiten als auch frühere Vollzeit-Jahre wurden komplett falsch berechnet. Das hätte der Beschäftigten fast 3.900 Euro gekostet.

Mit Hilfe der AK konnte nach mehrmaligem Druck ein Vergleich geschlossen werden - die Frau bekam zumindest eine Nachzahlung in Höhe von knapp 2.000 Euro.

Mehr Pflegegeld für nierenkranke Tochter

Verzweifelt wandte sich eine Mutter an die Arbeiterkammer: Sie pflegt ihre mehrfach beeinträchtigte Tochter, die an Nierenversagen leidet, bereits eine Transplantation hinter sich hat und nun Dialyse-Patientin ist. Dazu kommt: die junge Frau leidet an epileptischen Anfällen mit hoher Sturzgefahr. Sie braucht deshalb rund um die Uhr Hilfe. Trotzdem musste die Familie für eine höhere Pflegestufe mühsam kämpfen. Die AK-Experten/-innen holten ein neues und realistischeres Gutachten ein. Jetzt bekommt die Tochter endlich ein höheres Pflegegeld.

„Wir sorgen dafür, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Oberösterreich zu ihrem Recht kommen.“

Dr. Johann Kalliauer

AK Präsident

Downloads

Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Kirchdorf
Sengsschmiedstraße 6

4560 Kirchdorf
TEL: +43 50 6906 4611
FAX: +43 50 6906 64611
E-MAIL: kirchdorf@akooe.at

Finden Sie uns auf Google Maps

„Wir sorgen dafür, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Oberösterreich zu ihrem Recht kommen.“

Dr. Johann Kalliauer

AK Präsident

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum