AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer zu Besuch bei Firmengruppe Dräxlmaier in Braunau

Kürzlich besuchte AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer die zur Dräxlmaier-Gruppe gehörigen Firmen EKB und DPL in Braunau. Die Firmen EKB und DPL gehören zur deutschen Dräxlmaier-Gruppe mit rund 70.000 Mitarbeitern/-innen in 20 Ländern. Die beiden Firmentöchter in Braunau beschäftigen derzeit zusammen rund 640 Mitarbeiter/-innen und sind auf Elektrik- und Elektronik-Produkte sowie Kunststoff-Komponenten für Fahrzeughersteller spezialisiert. In den vergangenen Jahren wurde verstärkt auf Komponenten für die E-Mobilität gesetzt und daher massiv in die Entwicklung investiert. Die Zahl der Angestellten hat sich in dieser Zeit verdoppelt.

Immer ein Ohr für die Beschäftigten 

Bei seinem Besuch erkundigte sich AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer über die Arbeitsbedingungen, Sorgen und Anliegen der Beschäftigten im Betrieb. „Die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern den Erfolg des Unternehmens. Sie sind flexibel, extrem produktiv und fleißig – für ihre hervorragenden Leistungen haben sie großen Respekt verdient“, sagt Kalliauer. 

Betriebsbesuch AK-Präsident bei der Firmengruppe Dräxlmaier © AK Oberösterreich
Betriebsbesuch AK-Präsident bei der Firmengruppe Dräxlmaier © AK Oberösterreich

Am Bild: Arbeiter-Betriebsrat Martin Dornauer, Daniela Mühlbacher, Hannelore Jud, AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Angestellten-Betriebsrat Albert Hochradl (von links)

Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern den Erfolg des Unternehmens.

Dr. Johann Kalliauer

AK-Präsident

Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Braunau
Salzburger Straße 29
5280 Braunau

TEL: +43 50 6906 4111
FAX: +43 50 6906 4199
E-MAIL: braunau@akooe.at

Finden Sie uns auf Google Maps

Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern den Erfolg des Unternehmens.

Dr. Johann Kalliauer

AK-Präsident

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum