Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson

Wann

19.04.2023 - 21.04.2023
8:30 bis 17 Uhr

Wo

AK-Bildungshaus Jägermayrhof
Römerstraße 98
4020 Linz

Praxisnahe Aus­bildung gemäß § 10 ASchG und § 4 SVP-VO

Von der Chefin oder vom Chef zur „SVP“ ernannt worden? Sicherheitsvertrauenspersonen sind zu bestellen, wenn im Betrieb regelmäßig mehr als zehn Arbeitnehmer/‑innen beschäftigt werden.

Die fac­hlichen Voraussetzungen müssen in einer Ausbildung erworben werden, die entsprechend der SVP-Verordnung mindestens 24 Unterrichtseinheiten zu jeweils 50 Minuten umfassen muss.

Dieser Kurs ist vor der Bestellung oder innerhalb des ersten Jahres der Tätigkeit als SVP zu absolvieren. Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) und die wichtigsten Verordnungen im Kontext mit den Be­stimmungen des Arbeitsverfassungsgesetzes (ArbVG) werden gemeinsam erarbeitet.

Ziele

  • Voraussetzung für die Aus­übung der Funktion als Sicherheitsvertrauensperson erwerben
  • Gesetzliche Aufgabe, Rolle und Funktion einer Sicherheitsvertrauensperson im Betrieb erarbeiten
  • Grundlagenwissen im Arbeitnehmerschutz aneignen
  • Sicherheitstechnische, psychologische und ergonomische Aspekte der Prävention bearbeiten
  • Interessen der Beschäftigten in Fragen der Sicherheit und Gesundheit wahrnehmen und aktiv vertreten lernen
  • Überblick über sämtliche weitere inner- und überbetriebliche Akteure/‑innen des Arbeitnehmerschutzes (AUVA, AI, Arbeitsmedizin usw.) bekommen und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit in der Praxis erfahren

Kosten

170 Euro sind vom Arbeitgeber zwei Wochen vor Seminar­beginn zu bezahlen. Damit wird Ihre Anmeldung verbindlich!

Storno­bedingungen

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Stornierungen nur schriftlich und bis zum letzten Werktag vor der Veranstaltung berücksichtigen können!

Bis einen Monat vor Beginn verrechnen wir keine Stornogebühr.

Ab einen Monat bis 15 Tage vor Beginn verrechnen wir 25 Prozent der Teilnahmegebühr, ab dem 14. Tag 50 Prozent und bei unangekündigtem Fernbleiben 100 Prozent der Teilnahmegebühr.

Zielgruppe

Mitglieder der Arbeiterkammer Oberösterreich

Trainerteam

  • Mag.a Mirna Specht-Prebanda
    AK Oberösterreich
  • Mag.a Patricia Mayrhofer
    AK Oberösterreich


HINWEIS

Eine durchgehende Teilnahme an allen drei Seminartagen ist erforderlich!

Bitte beachten Sie, dass Sicherheitsvertrauenspersonen laut Gesetz aus dem Kreis der Arbeitnehmer/‑innen bestellt werden müssen. Eigentümer/‑innen, Geschäftsführer/‑innen oder sonstige Personen, die als Arbeitgeber gelten, können daher diese Funktion nicht ausüben.


Wann

19.04.2023 - 21.04.2023
8:30 bis 17 Uhr

Wo

AK-Bildungshaus Jägermayrhof
Römerstraße 98
4020 Linz

Info & Anmeldung

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kompetenzzentrum Betriebliche Interessenvertretung

Christa Ensberger
TEL: +43 50 6906 5420
E-MAIL: kbi-seminar@akooe.at

ANMELDESCHLUSS

8. März 2023

ANMELDUNG

Bitte füllen Sie eines der folgenden Felder aus*

und

Adressdaten

An welche (Firmen- oder Privat-)Adresse sollen wir Ihre Anmeldebestätigung übermitteln?

* = Pflichtfeld

Downloads

Info & Anmeldung

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kompetenzzentrum Betriebliche Interessenvertretung

Christa Ensberger
TEL: +43 50 6906 5420
E-MAIL: kbi-seminar@akooe.at

ANMELDESCHLUSS

8. März 2023
  • © 2022 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum