Trinkwasser aus dem Brunnen

Wann

15.04.2021 - 16.04.2021
1. Tag - 07:30-16:00 Uhr | 2. Tag - 07:30-13:00 Uhr

Wo

Hinterbachweg 3
4320 PERG

Veranstalter:
Arbeiterkammer Perg

So können Sie es testen lassen

Bitte füllen Sie ungefähr 1/8 Liter Ihres Brunnenwassers in eine saubere kleine Plastikflasche mit dichtem Verschluss, und kleben Sie die Etikette vom Begleitbrief (Briefe wurden bereits zugesandt) auf die Plastikflasche. Ergänzen Sie bitte zuvor die Angaben um Postleitzahl, Ort und Datum und korrigieren Sie bei Bedarf die aufgedruckten Daten.

So vorbereitet können Sie Ihre Wasserprobe abgeben. Das Testresultat schicken wir Ihnen per Post zu.

Was wird getestet?

  • Der pH-Wert
    Reines Wasser hat einen pH-Wert von 7. Saures Wasser liegt bei einem Wert unter 7 vor, basisches bei einem Wert über 7.

  • Der Nitratwert
    Durch Dünger (Mineraldünger, Jauche, Mist) wird dem Boden Nitrat zugeführt. Geschieht dies in zu großen Mengen, kann es von den Pflanzen nicht zur Gänze als Nährstoff aufgenommen werden und gelangt in das Grundwasser. In Österreich gilt für Trinkwasser ein zulässiger Nitrat-Höchstwert von 50 Milligramm pro Liter. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt jedoch maximal 25 Milligramm pro Liter. Bei der Zubereitung von Babynahrung sollte der Höchstwert von 10 Milligramm pro Liter eingehalten werden.

  • Wasserhärte
    Gemessen wird die Wasserhärte üblicherweise in deutschen Härtegraden (°dH). Weiches Wasser liegt bei Werten unter 10 °dH vor, hartes Wasser bei Werten über 16 °dH. Hartes Wasser bildet sich vor allem in Kalkstein und Mergelböden, während bei Granit, Schiefer und Sandstein eher weiches Wasser entsteht.

    Weiches Wasser (Beispiel Regenwasser) eignet sich zwar gut zum Waschen, weil der Waschmittelverbrauch gering ist, führt aber durch die nicht gebundene Kohlensäure bei metallischen Leitungen und Geräten zu Korrosionsschäden. Außerdem schmeckt es fad.

    Hartes Wasser führt mit steigenden Temperaturen zur Verkalkung von Leitungen und Geräten. Es verursacht einen höheren Energieverbrauch.

HINWEIS

Wir ersuchen die Besucher/-innen, in der Arbeiterkammer den nötigen Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten und eine FFP2-Maske zu tragen. Wenn Sie Krankheitssymptome haben, sollten Sie nicht in die Arbeiterkammer kommen.


Wann

15.04.2021 - 16.04.2021
1. Tag - 07:30-16:00 Uhr | 2. Tag - 07:30-13:00 Uhr

Wo

Hinterbachweg 3
4320 PERG

Veranstalter:
Arbeiterkammer Perg

Downloads

  • © 2021 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum