Studieren in Corona-Zeiten

Wann

01.12.2021
15:00 - 16:30 Uhr (Check-In: 14:30 Uhr)

Wo

Arbeiterkammer
ONLINE

Ausnahmesituation und neue Routine

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die Situation der (berufstätigen) Studierenden und deren Studienbedingungen. Trotz rasant steigender psychologischer, sozialer und finanzieller Probleme ist die Lage der Studierenden in Corona-Zeiten medial stark unterbelichtet. Auch die politisch Verantwortlichen scheinen die Probleme der Studierenden kaum auf dem Radar zu haben. Eine Novelle zum Universitäts-Gesetz hat die Situation für Studierende zusätzlich verschärft.

Beim Online-Talk wollen wir mit Ihnen und weiteren Experten/-innen und Studierenden über die aktuelle Lage an Österreichs Universitäten und speziell an der Johannes Kepler Universität diskutieren und gemeinsam erörtern, was die Studierenden jetzt – anstatt der gesetzlich verordneten Verschärfung – dringend brauchen.

Teilnehmer/-innen

  • Vanessa Fuchs
    Vorsitzende des Österreichischen Hochschülerschaft an der JKU
  • Mag.a Bernadette Hauer
    Leiterin der Abt. Bildung, Jugend und Kultur in der AK Oberösterreich
  • Univ. Prof. Dr. Stefan Koch
    Vizerektor für Lehre und Studierende an der JKU
  • Margret Staufner
    Mandatarin Studienvertretung Sozialwirtschaft
  • Dr.in Christa Streicher-Pehböck
    Psychologische Studierendenberatung des BMBWF
  • Mag. Martin Unger
    Institut für Höhere Studien
ANMELDUNG

Wann

01.12.2021
15:00 - 16:30 Uhr (Check-In: 14:30 Uhr)

Wo

Arbeiterkammer
ONLINE

Downloads

  • © 2021 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum