Arbeitnehmerschutz 4.0

Wann

31.05.2022
09:00 - 16:00 Uhr

Wo

Arbeiterkammer (Kongresssaal)
Volksgartenstraße 40
4020 LINZ

Fachtagung zur Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt der Zukunft

Der digitale Wandel ist ein laufender Prozess, dessen Auswirkungen bereits spürbar sind. Im Feld des Arbeitnehmerschutzes ergeben sich dadurch eine Vielzahl von Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen.

Bei dieser Tagung wollen wir die Problemfelder für Sicherheit und Gesundheit aufzeigen, die mit der Digitalisierung einhergehen, aber auch die Chancen darstellen, welche die Arbeitsbedingungen künftig sicherer und gesünder machen könnten.

  • Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Organisation von Arbeit?
  • Wie wirkt sich dies auf die Psyche aus?
  • Und ist das Arbeitnehmerschutzrecht von heute überhaupt zukunftsfit? 

Die Arbeiterkammer Oberösterreich möchte das Themenfeld im Rahmen einer Fachtagung aus mehreren Blickwinkeln betrachten und lädt Sie daher herzlich zur Tagung ein.

Tagungsprogramm

UhrzeitProgramm
08:30 UhrEintreffen und Anmeldung der Teilnehmer/-innen
09:00 Uhr

Eröffnung

  • Andreas Stangl
    Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich
09:20 Uhr

Digitale Transformation der Arbeitswelt - ein Überblick

  • Stephanie Müller-Wipperfürth, MSSc
    Abteilung Arbeitsbedingungen, Arbeiterkammer Oberösterreich
09:45 Uhr

Arbeitnehmerschutz 4.0 aus rechtlicher Sicht - Haben Roboter eine Fürsorgepflicht?

  • Mag.a Dr.in Alexandra Holzer
    Abteilung Arbeitsbedingungen, Arbeiterkammer Oberösterreich
10:30 UhrPAUSE
10:50 Uhr

Chancen und Risiken von Arbeit 4.0 aus arbeitspsychologischer Sicht

  • Dr. phil Dipl.-Psych. Veronika Kretschmer
    Fraunhofer Institut für Meterialfluss und Logistik IML, Dortmund
11:40 Uhr

Projekte aus dem AK-Zukunftsfonds:
positive Beispiele und Learnings

  • Mag. Bernhard Mader, BSc
    Abteilung Kommunikation, Arbeiterkammer Oberösterreich
12:00 UhrMITTAGSPAUSE
13:00 Uhr

Digitalisierung ist kein Schicksal -
Technologischen Wandel als gestaltbaren, sozialen Prozess verstehen

  • Univ.-Prof. Dr. Uli Meyer
    Johannes Kepler Universität - Institut für Soziologie
13:45 Uhr

Der Mensch-Roboter-Systemgedanke und seine Folgen auf den Menschen

  • DI Dr. Mathias Brandstötter
    Joanneum Research - Institut für Robotik und Mechatronik, Klagenfurt
14:30 UhrPAUSE
14:50 UhrPodiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung
16:00 UhrENDE DER VERANSTALTUNG

Wann

31.05.2022
09:00 - 16:00 Uhr

Wo

Arbeiterkammer (Kongresssaal)
Volksgartenstraße 40
4020 LINZ

ANMELDUNG

E-MAIL: arbeitsbedingungen@akooe.at

Anmeldeschluss: 16.05.2022

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos!

HINWEIS

Es stehen keine kostenlosen Parkplätze zur Verfügung. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird daher empfohlen.

HINWEIS

Covid-19-Bestimmungen
Bei allen Veranstaltungen gelten die aktuellen gesetzlichen Covid-19-Bestimmungen.

Foto-, Film- und Tonaufnahmen
Bei dieser Veranstaltung werden Foto-, Film- und Tonaufnahmen gemacht. Diese Aufnahmen werden für die Berichterstattung in Medien verwendet.

Downloads

ANMELDUNG

E-MAIL: arbeitsbedingungen@akooe.at

Anmeldeschluss: 16.05.2022

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos!

HINWEIS

Es stehen keine kostenlosen Parkplätze zur Verfügung. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird daher empfohlen.
  • © 2022 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum