Praxiswerkstätte: Erfolgreiche Gewaltprävention in Krankenhäusern und Alten- und Pflegeheimen

Wann

19.11.2018
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Wo

AK LINZ, Seminarraum 1
Volksgartenstraße 40
4020 Linz

Gewalt in Krankenhäusern oder Alten- und Pflegeheimen darf nicht als „Berufsrisiko“ abgetan werden, mit dem man als Betroffene/r individuell fertig werden muss. Es braucht festgelegte Maßnahmen von Gewaltprävention bis hin zur Bewältigung auf betrieblicher Ebene. 

Programm

09:00 Uhr

Begrüßung und Einleitung

  • Franz Molterer, MAS, Dir.-Stv.
    Arbeiterkammer Oberösterreich
09:20 Uhr

Erkenntnisse aus aktuellen Studien

  • Sophie Hötzinger, MSc.,
    Arbeiterkammer Oberösterreich
09:45 Uhr

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Dr. Klaus Mayr,
    Arbeiterkammer Oberösterreich
10:30 UhrAus der Praxis:
Wie erfolgreiche Projekte zur Gewaltprävention gelingen können

  • Krankenhaus St. Josef Braunau
    BRV Markus Simböck,
    stv. BRV Barbara Pucher

  • Salzkammergutklinikum Vöcklabruck
    BL Karin Krempl

  • Sozialhilfeverband Linz-Land
    ZBRV Stefan Bauer
12:30 UhrAustauschrunde:
Erfahrungsaustausch und Ideenentwicklung für die eigene Einrichtung
13:00 UhrPraxistest:
Gewaltcheck der Arbeiterkammer Oberösterreich
14:00 UhrGemütlicher Ausklang

Wann

19.11.2018
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Wo

AK LINZ, Seminarraum 1
Volksgartenstraße 40
4020 Linz

Anmeldung

Die Teilnahme an der Praxiswerkstätte ist kostenlos.

Aufgrund beschränkter Platzkapazität bitten wir um verbindliche Anmeldung bis 7. November 2018:

E-Mail: arbeitsbedingungen@akooe.at
TEL: +43 05 6906 2310

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum