02.01.2020

Nikotin­ersatz­produkte helfen!

Ich höre auf zu rauchen - der Klassiker unter den guten Vorsätzen fürs neue Jahr!

Wer zum Rauchen aufhören will, braucht einen eisernen Willen und Durchhaltevermögen. Nikotin­ersatz­präparate können helfen, die erste Zeit zu überstehen. ÖKO-TEST hat 10 Arznei­mittel zur Unterstützung bei der Rauch­entwöhnung unter die Lupe genommen, darunter 4 Pflaster­marken, 2 Inhaler (Inhalatoren), 2 Lutsch­tabletten und 2 Kaugummis. Alle diese Produkte schnitten „sehr gut“ ab. Sie wirken und enthalten keine schädlichen Inhalts­stoffe.

Testergebnis: Nikotinersatzpräparate (1,0 MB)

 

Nikotinersatzpräparate helfen

Wer mit dem Rauchen aufhört, steigert seine Lebenserwartung:

  • das Risiko an Krebs zu erkranken sinkt
  • die Gefäße atmen auf
  • die Lunge beginnt sich zu erholen.

Neben einem starken Willen braucht man vielleicht auch Unterstützung durch Nikotin­ersatz­präparate. Sie mildern die Entzugs­erscheinungen und senken das Risiko, gleich wieder zur Zigarette zu greifen. Die Chance mit dem Rauchen aufzuhören zu können ist am größten, wenn man Ausstiegs­willige, psychologische Beratung und medikamen­tösen Therapie kombiniert.

Wirksamkeit und Inhaltsstoffe im Test

Ein pharmazeutischer Chemiker schätzte die Wirksamkeit der getesteten Produkte. Alle wurden im Labor auf schädliche Weichmacher, giftige zinnorganische Verbindungen + Schwermetalle und bedenkliche Farbstoffe untersucht. Ein Auge wurde auch auf die Beipackzettel und die Verpackung geworfen. Größtes Gewicht lag in der Beurteilung auf den Wirksamkeits­belegen und den Beipackzetteln. Das Testergebnis stimmt zuversichtlich: Ob Kaugummis, Pflaster, Lutschtabletten oder Inhaler – alle wirken und können über die erste Zeit und die heftigsten Entzugserscheinungen hinweghelfen. Im Labor wurden keine schädlichen Inhaltsstoffe gefunden und die 10 Produkte im Test schneiden „sehr gut“ ab.

TIPPS

  •  Achten Sie auf die Dosierungen der Mittel und passen Sie diese Ihrem Konsum an.
  • Nikotinpflaster reizen die Haut. Kleben Sie diese jeden Tag an eine andere Stelle.

Hinweis

In Kooperation mit ÖKO-TEST bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich jeden Monat einen neuen, aktuellen Test zum Download an.

Downloads

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at

Hinweis

In Kooperation mit ÖKO-TEST bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich jeden Monat einen neuen, aktuellen Test zum Download an.

Das könnte Sie auch interessieren

Blutdruckmessgerät mit Oberarmmanschette © one , stock.adobe.com

Blutdruck-Messgeräte sind meist ungenau

Stiftung Waren­test hat 14 Geräte getestet. Nur 1 Messgerät bekommt die Gesamt­note „Gut". Ungenaue Mess­ergebnisse liefern leider alle.

Frau hält Waage mit Maßband und eine Hantel © Picture-Factory, Fotolia.com

Schlank durch Wundermittel – gibt’s nicht!

Sie versprechen viel und halten nichts - "Wundermittel" zum Abnehmen. Viel besser ist es, langfristrig anders zu essen.

Frau hält Wasserglas © contrastwerkstatt, stock.adobe.com

Muss es unbedingt Mineralwasser sein?

Leitungswasser ist in Österreich zumeist von bester Qualität. Dennoch liegt Mineralwasser im Trend. Warum ist das so?

  • © 2020 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum