16.01.2020

Kaffee­voll­auto­maten im Test: Kaffee auf Knopf­druck

11 Kaffeevollautomaten wurden vom Testmagazin KONSUMENT einem Prüfprogramm unterzogen. Darunter 7 Modelle mit Milchschaumautomatik, 2 mit Düse für manuelles Aufschäumen und 2 ohne Milchfunktion. Zehnmal wurde die Testnote „gut“ vergeben. Nur die Maschine von Krups wurde mit einem „durchschnittlich“ bewertet. Testsieger mit 72 von 100 möglichen Prozentpunkten wurde das Modell Jura ENA 8. Mit einem Preis von 999 Euro liegt sie im Mittelfeld der Maschinen mit Milchschaumautomatik. 

Testergebnis: Kaffeevollautomaten (0,4 MB)

Große Unter­schiede im Preis und in der Aus­stattung

  • Sparen können alle, die eine kompakte Maschine ohne Milchaufschäumer wählen. Rein auf die Basisfunktion bezogen ist der Preis kein Kriterium, denn selbst die vergleichsweise günstigen Maschinen von Severin (332 Euro) und Tchibo (249 Euro) brühen guten Espresso.
  • Mittels Dampfdüse kann man das Milchschäumen bei Philips (400 Euro) und Caso (500 Euro) erledigen, was ein wenig Übung erfordert.
  • Die übrigen „guten“ Modelle (Jura, Melitta, De`Longhi, Saeco, Miele, Siemens) bieten eine Milchschaumautomatik und eine entsprechende Vielfalt an Kaffeearten wie Cappuccino, Latte Macchiato, etc. an. Der Komfort schlägt sich natürlich im Preis nieder. Zwischen 865 Euro und 1.299 Euro müssen dafür bezahlt werden. 

Tägliche Reinigung

Worum man nicht herumkommt: die tägliche Reinigung. Leitungen und Schläuche spülen die Maschinen selbständig, doch um Tropfschalen, Tresterbehälter und - sofern vorhanden - das Milchsystem muss sich die Nutzerin oder der Nutzer kümmern.

Regelmäßig (bei Melitta, Philips, Severin und Tchibo am besten wöchentlich) sollte man sich auch die Brühgruppe im Geräteinneren vornehmen. Jura und Krups lassen sich nicht öffnen, sondern haben Reinigungsprogramme. 

Kaffeemehl im Gerät

Das Jura-Modell war bis auf geringe Spuren sauber, bei Krups hingegen fanden sich größere Mengen Kaffeemehl. Schimmelbildung ist auf Dauer nicht ausgeschlossen. 

Hinweis

In Kooperation mit  KONSUMENT bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich jeden Monat einen neuen, aktuellen Test zum Download an. Weitere Tests aus dem aktuellen KONSUMENT-Heft.

Downloads

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at

Hinweis

In Kooperation mit  KONSUMENT bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich jeden Monat einen neuen, aktuellen Test zum Download an. Weitere Tests aus dem aktuellen KONSUMENT-Heft.
  • © 2020 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum