28.04.2021

Fahrrad-Schlösser im Test: Ein Schloss alleine schützt nicht vor Dieb­stahl!

Auf der Suche nach dem besten Fahrrad-Schloss hat der Konsumenten­schutz der Arbeiter­kammer Ober­österreich in Zusammen­arbeit mit einem KFZ-Sach­verständigen 20 Schlösser getestet. Das erfreuliche Ergebnis: 5 Schlösser konnten nicht aufge­brochen werden. Testsieger mit den meisten Punkten ist das TRELOCK Bügel­schloss U4 Plus um 49,90!

Qualitätstest: Fahrradschlösser (0,2 MB)

Fahrrad-Schlösser im Vergleich

Es wurden 1 Alarm-, 6 Bügel-, 4 Spiral-, 3 Kabel-, 2 Rahmen, 1 Falt- und 3 Ketten­schlösser getestet. In die Gesamt­bewertung gingen neben der Aufbruchs­zeit, dem Gewicht, der Transport­möglichkeit und dem Witterungs­schutz noch die Transport- und Einsatz­größe ein.

Hier scheitert auch der Bolzen­schneider!

Um die Aufbruch­sicherheit zu ermitteln, wurde mit einem Bolzen­schneider - mit einer Länge von 62 Centimeter und für Materialien mit einem Durchmesser von maximal 8 Millimeter - das Schloss durch­trennt und dabei die Zeit gemessen. Bei den Schlössern mit Stoff­bezug wurde zusätzlich ein Messer zum Auf­schneiden verwendet.

Die 4 Bügelschlösser TRELOCK U4 Plus, ABUS Granit 460, Kryptonite New York Lock, XLC U Lock und das Rahmen­schloss TRELOCK Framlock konnten mit dem verwen­deten Bolzen­schneider nicht aufge­brochen werden. Bei den übrigen Schlösser dauerte das Öffnen im Test zwischen 15 und ein wenig mehr als eineinhalb Minuten.

Testsieger (Trelock Bügelschloss U4 Plus) und Preis-Leistungssieger (Merida Cable Lock) (0,2 MB)

Gewicht: Große Unterschiede

  • Die Schlösser sind einfach zu bedienen. 17 Schlösser verfügen über eine Transport­möglichkeit am Fahrrad. Dadurch muss das Fahrrad­schloss nicht extra verstaut werden.

  • Beim Gewicht gibt es große Unterschiede zwischen 347 und fast 2 Kilo. Wichtig für Biker/-innen, die das Fahrradschloss beim Sport oder auf dem täglichen Weg zur Arbeit schleppen.

  • 7 Schlösser im Test bieten einen Witterungs­schutz für den Schließ­zylinder, wodurch trotz Abstellen im Freien bei schlechter Witterung die Funktions­fähigkeit gegeben bleibt.

  • Eine hohe Punkte­zahl gab es bei 8 Schlössern für eine prakti­kable Einsatz­größe, sodass das Rad auch an dickeren Baum­stämmen oder Masten befestigt werden kann. Und 12 Produkte konnten mit einer geringen Transportgröße über­durch­schnittlich punkten.

Merida Cable Lock um knapp 20 Euro

Neben der Sicherheit und dem Komfort ist auch der Preis ein wesent­liches Auswahl­kriterium. Die Schlösser kosteten zwischen 7,99 und 105 Euro. Sehr gut war beispiels­weise das Ergebnis des Spiral­schlosses Merida Cable Lock, welches dem Aufbruch­versuch 58 Sekunden Stand hielt. Positiv bewertet wurde dazu das geringe Gewicht und die einfache Bedien­barkeit.

So machen Sie es Dieben/-innen schwer!

Verbinden Sie das Fahrrad mit festen unbeweglichen Gegenständen wie Verkehrszeichen oder Laternen.

Bringen Sie das Schloss so an, dass es möglichst schwer mit dem Werkzeug zu erreichen ist und der Dieb nicht ungesehen in Bodennähe arbeiten kann.

Stellen Sie das Fahrrad über Nacht in einen Keller oder eine Garage und sperren Sie es bei öffentlich zugänglichen Gemeinschaftsräumen immer zusätzlich ab.


Downloads

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at

Das könnte Sie auch interessieren

3 Radfahrer mit E-Bike © ARochau , stock.adobe.com

E-Bike-Verleih: Wer sparen will, muss vergleichen!

Ober­österreich hat für Radfahrer/-innen viele schöne Regionen zu bieten. Wer sich das Radeln leichter machen will, greift zum E-Bike.

Rettungsauto © Thaut Images, Fotolia.com

Private Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung soll finanzielle Nachteile, die durch einen Unfall entstehen, ausgleichen.

Einbrecher öffnet Türschloss © Sergey, Fotolia.com

Einbruch - zahlt die Haushaltsversicherung?

Über die Höhe der Entschädigung entscheidet, wo und wie Sie Wertgegenstände aufbewahren. Oft wird nur ein Teil ersetzt.

  • © 2021 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum