25.04.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Große Preisunterschiede bei Moped/Motorrad-Pickerl und Reparaturkosten

Was kostet ein Moped- beziehungsweise Motorradpickerl? Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich hat die Preise inklusive Plakette sowie die Kosten für eine Mechanikerstunde von 100 oberösterreichischen Werkstätten verglichen.

Im Durchschnitt müssen Mopedfahrer mit 28 Euro für die Begutachtung rechnen. Motorradfahrern/-innen kostet die Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit ihres Gefährtes im Durchschnitt 31 Euro.

Pickerl sowie Mechanikerstundensätze für Moped und Motorrad (0,4MB)


Pickerl-Überprüfung (§ 57a Begutachtung)

Rund 30 Minuten dauert die Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit für ein Moped. Wie beim Auto sind dabei Ausrüstung, Beleuchtung, Warn- und Sicherheitsvorrichtungen, Fahrgestell, Reifen und Räder, sowie Motor und Bremsen zu begutachten.

Freistadt und Eferding am günstigsten

  • Die Schwankungsbreite ist allerdings hoch: Das Pickerl in Werkstätten kostet beim Moped zwischen 18 und 50 Euro und beim Motorrad zwischen 19 und 50 Euro.

  • Das ergibt einen Preisunterschied von mehr als dem Eineinhalbfachen beim Moped und beim Motorrad.

  • Vergleicht man die Durchschnittswerte nach den einzelnen oberösterreichischen Bezirken, dann bekommt man das Pickerl in Freistadt um 21 Euro für das Moped und in Eferding um 24 Euro für das Motorrad am günstigsten.

  • Am teuersten ist es im Bezirk Linz-Land um 35 Euro für das Moped und in Grieskirchen um 36 Euro für das Motorrad.

Auch Autofahrerclubs überprüfen Bikes

Für ARBÖ-Mitglieder kostet das Pickerl 21,80 Euro für das Moped und 30,40 Euro für das Motorrad. Beim ÖAMTC sind für das Moped 21,40 Euro und für das Motorrad 30,10 Euro zu bezahlen.

Mechaniker-Stunde: Preisvergleich lohnt sich

Ein Preisvergleich lohnt sich auch, wenn bei der Begutachtung Mängel festgestellt wurden und diese repariert werden müssen. Hier zeigt die aktuelle Erhebung Preisdifferenzen, dass die Mechanikerstunde zwischen 50 und 131 Euro kostet. Damit beträgt die Preisdifferenz mehr als 160 Prozent.

 Den günstigsten Preis mit 50 Euro für die Stunde fanden die AK-Konsumentenschützer bei der Firma Hermann Schöfegger in Feldkirchen bei Mattighofen.

Mopedführerschein: Kurs ab 180 Euro

Mit dem Mopedführerschein werden Jugendliche selbständig. Der große AK-Preisvergleich hilft, die günstigste Fahrschule zu finden.

Moped-Versicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung. Sie deckt die Schäden, die bei der Verwendung des versicherten Fahrzeuges entstehen können.

Gebrauchtwagen - Vorsicht bei Händlerpreisen

Die Preise bei Gebrauchtwagenhändlern sind bis zu 30 Prozent zu hoch. Das hat eine Preiserhebung der AK ergeben.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK