17.2.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK-Frauenkulturmonat März: Theater, Musik, Kabarett und Ausstellungen als Hommage an alle Heldinnen des Alltags

Seit Jahrhunderten bereichern Frauen die Welt der Kultur, aber nicht immer bekommen sie die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Im Frauenkulturmonat März bietet die Arbeiterkammer Oberösterreich weiblichen Kulturschaffenden eine Bühne. Schauspiel, Literatur, Kabarett, Musik und bildende Kunst  stehen auf dem Programm. Die Auftritte von starken Frauen – von Lisa Fitz bis Maxi Blaha – in Linz sind eine Anerkennung für alle starken Frauen, die im Berufsleben und im Alltag Unglaubliches leisten. Mit der AK-Leistungskarte gibt’s wie immer ermäßigten Eintritt – für Frauen und Männer. 

Das Programm

Den (bereits ausverkauften) Auftakt bildet  am 8. März die bayrische Kabarett-Legende Lisa Fitz mit ihrem Programm „Weltmeisterinnen – gewonnen wird im Kopf“. Am 9. März folgt eine Lesung mit Musik: Die österreichische Schriftstellerin Christl Greller liest aus ihren Erzählungen über (un-)gewöhnliche Frauen, begleitet von der südkoreanischen Pianistin Suyang Kim. Eine Vernissage steht am 13. März auf dem Programm. Bis 28. April sind „monochrome Fotoarbeiten“ vom Nicola Hackl-Haslinger im Jägermayrhof zu sehen. Am 14. März folgt gleich noch eine Vernissage im Foyer der Arbeiterkammer in Linz. Unter dem Titel „Starke Frauen“ stellen vier Künstlerinnen des BSA-Art - Irene Wölfl, Schanitta Sant Miksch, Elisabeth Vera Rathenböck und Renate Moran -  bis 14. April ihre Werke aus. 

Blues mit der Nigerianerin Justina Lee Brown und ihrer Band Morblus gibt’s am 21. März im Kongresssaal der Arbeiterkammer, am 23. März musiziert das „The Tiptons Sax Quartet & Drums“ im Jägermayrhof. Den krönenden Abschluss bildet am 29. März die Schauspielerin Maxi Blaha mit einem szenischen Doppelportrait von Ingeborg Bachmann und Elfriede Jelinek.

Karten

Karten für die einzelnen Veranstaltungen sind in der Arbeiterkammer in Linz, Volksgartenstraße 40, während der Öffnungszeiten beim Info-Schalter erhältlich. Telefonische oder E-Mail-Bestellungen unter +43 (0)50 6906-7000 oder ticket@akooe.at.

Nähere Informationen zu Ticketpreisen und Programm


      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK