22.08.2019

Personalleasingfirma Zisser in Krons­torf ist in­sol­vent: AK über­nimmt die Be­rat­ung der Be­schäftigten 

Leider gibt es schon wieder eine Firmenpleite in Oberösterreich: Über die Personalleasingfirma Zisser, die erst 2016 gegründet worden war, wurde heute ein Konkursverfahren eröffnet. Es handelt sich bereits um die dritte Insolvenz an dieser Adresse (2014: Zisser Gesellschaft m.b.H., 2016: Kurt Zisser). Rund 30 Arbeitnehmer/-innen sind diesmal betroffen. „Der Insolvenzschutz der Arbeiterkammer wird die Beschäftigten beraten und hat bereits für 30. August eine Informationsversammlung für sie in der AK Steyr organisiert. Die Information darüber wurde gleich heute per Post an die Betroffenen verschickt. 

Beratung der AK ist kosten­los

„Wenn die Arbeitnehmer/-innen die Arbeiterkammer mit ihrer Vertretung bevollmächtigen, kümmert sie sich um die Anmeldung und Beantragung aller offenen Ansprüche bei Gericht und beim Insolvenz-Entgelt-Fonds“ erklärt AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. Die Vertretung ist für die Betroffenen kostenlos. Die Gerichtsgebühren werden vorgestreckt.

"Wenn die Arbeitnehmer/-innen die Arbeiter­kammer mit ihr­er Ver­tret­ung be­voll­mäch­tigen, kümmert sie sich um die An­mel­dung und Be­an­trag­ung aller off­enen An­sprüche bei Ge­richt und beim Insol­venz-Ent­gelt-Fonds."

Dr. Johann Kalliauer

AK-Präsident

Kontakt

Kontakt

Kommunikation
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz
TEL: +43 50 6906 2182
E-MAIL: kommunikation@akooe.at

Folgen Sie uns auf twitter
Liken Sie uns auf Facebook

"Wenn die Arbeitnehmer/-innen die Arbeiter­kammer mit ihr­er Ver­tret­ung be­voll­mäch­tigen, kümmert sie sich um die An­mel­dung und Be­an­trag­ung aller off­enen An­sprüche bei Ge­richt und beim Insol­venz-Ent­gelt-Fonds."

Dr. Johann Kalliauer

AK-Präsident

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum