05.07.2019

AK hilft Schülern, Lehrlingen und Studierenden bei der Suche nach dem optimalen Wohnheim­platz

Das Schuljahr ist vorbei. Für viele Schüler/-innen, Lehrlinge und Studierende beginnt das nächste an einem neuen Schul- oder Studienort. Die meisten benötigen dort einen Heimplatz. Für sie hat die AK Oberösterreich unter ooe.arbeiterkammer.at/heimdatenbank die bundesweit umfangreichste Wohnheimdatenbank zusammengestellt. „Auswärtige Ausbildungen sind mit erheblichen Kosten verbunden. Mit unserem Angebot wollen wir den jungen Leuten und ihren Eltern helfen, eine passende und erschwingliche Wohnmöglichkeit zu finden“, sagt AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. „Und für Lehrlinge gilt: Den Heimplatz während des Berufsschulbesuchs muss der Chef bezahlen. Das haben wir für die Jungen durchgesetzt.“

Aktuelle Daten zu Wohn­heimen

In der AK-Heimdatenbank erhalten Eltern, Schüler/-innen und Studierende zuverlässige Informationen aus erster Hand – von Preisen über Ausstattung, Lage, Zusatzangebote und Zielgruppen der Heime bis hin zu den Anmeldemodalitäten. Nach einem kürzlich durchgeführten Update stehen diese Detailinformationen zu mehr als 400 Wohnheimen in ganz Österreich topaktuell zur Verfügung.

Durch die Eingabe des gewünschten Bezirks findet man in der Datenbank alle Wohnheime in der Nähe des gewünschten Studien- oder Ausbildungsortes. Das Webangebot enthält derzeit beispielsweise 107 Heime in Wien, 70 in der Steiermark, 60 in Tirol, 49 in Oberösterreich und 40 in Salzburg.

Lehrlinge: Betriebe zahlen Wohn­heim

Bei Lehrlingen müssen seit letztem Jahr die Lehrberechtigten, also die Betriebe, die Kosten für den Heimplatz während des Berufsschulbesuchs übernehmen. Damit hat der Gesetzgeber eine jahrelange AK-Forderung erfüllt. „Wir sind froh, dass wir das erreichen konnten“, sagt Präsident Kalliauer. „Der Zustand zuvor war unerträglich für junge Menschen und ihre Eltern. Um die Kosten fürs Internat berappen zu können, haben viele Lehrlinge die gesamte Lehrlingsentschädigung ausgeben und manche sogar auf Erspartes zugreifen müssen.“

Voraussetzungen für Studien­beihilfe 

Schüler/-innen und Studierende sollten um eine Schul- beziehungsweise Studienbeihilfe ansuchen, um einen Teil ihrer Wohnkosten abzudecken. Welche Voraussetzungen für die Förderungen erfüllt sein müssen und ob eine Unterstützung zusteht, können Betroffene bei der AK unter www.schulbeihilfenrechner.at beziehungsweise www.stipendienrechner.at rasch prüfen.

"Auswärtige Aus­bildungen sind mit erheblichen Kosten verbunden. Mit unserem Angebot wollen wir den jungen Leuten und ihren Eltern helfen, eine passende und erschwingliche Wohn­möglichkeit zu finden."

Dr. Johann Kalliauer

AK Präsident

Kontakt

Kontakt

Kommunikation
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz
TEL: +43 50 6906 2182
E-MAIL: kommunikation@akooe.at

Folgen Sie uns auf twitter
Liken Sie uns auf Facebook

"Auswärtige Aus­bildungen sind mit erheblichen Kosten verbunden. Mit unserem Angebot wollen wir den jungen Leuten und ihren Eltern helfen, eine passende und erschwingliche Wohn­möglichkeit zu finden."

Dr. Johann Kalliauer

AK Präsident

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum