Steuer & Einkommen

AK Unternehmensmonitor 2017

Ertragsstark, rentabel und mit einer soliden Eigenkapital-Basis ausgestattet: So lassen sich laut dem AK Unternehmensmonitor Österreichs große Kapitalgesellschaften beschreiben. Zu wünschen übrig lässt aber die Investitionsbereitschaft und der gesellschaftliche Beitrag in Form von Steuern. Und bei der Verteilungspolitik ortet die AK eine anhaltende Schieflage zu Ungunsten der ArbeitnehmerInnen. Der alljährlich erscheinende AK Unternehmensmonitor hat die Bilanzen von 894 großen Kapitalgesellschaften einer exakten Analyse unterzogen. Das Ergebnis in einem Satz laut Studienautor und AK Betriebswirt Markus Oberrauter: „Die wirtschaftliche Performance der untersuchten Unternehmen kann sich mehr als sehen lassen.“ Sowohl die Gewinnsituation als auch die Liquidität der Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt.

Art der Publikation:
Studie

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juni 2017

Ein Jahrzehnt des Kaufkraftverlusts

Aktuelle Daten zur EinkommensverteilungAuf und Ab der Lohnquote mit klarer Tendenz nach untenProduktivität wächst mehr als doppelt so schnell wie Löhne3 Viertel haben Kaufkraft verlorenUrsachen für die EinkommensungleichheitAuseinanderentwicklung bei Gewinnen und InvestitionenNach wie vor genügend Spielraum für LohnerhöhungenHöhe der persönlichen Einkommen 2016 Extremgagen für Manager/-innenBruttomonatseinkommen in OberösterreichBruttomonatseinkommen in den BezirkenÖsterreich im EU-Vergleich: RealllohnminusUnbezahlte ÜberstundenÜber- und Mehrarbeitsstunden in den BundesländernForderungen der Arbeiterkammer OÖ

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

AutorenInnen:
Mag. Bettina Csoka

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Einkommensverteilung und Arbeitszeit in der Krise

Fakten zur Verteilung der Einkommen und zur ArbeitszeitAuf und Ab bei der Lohnquote Produktivität wächst doppelt so schnell wie Löhne Netto-Minus in den letzten Jahren Einkommensschere öffnet sicRückgang bei Niedrigeinkommen um 10 ProzentDie Höhe der persönlichen Einkommen 2014Extremgagen für Manager/-innenBruttomonatseinkommen in OberösterreichÜberdurchschnittlich lange ArbeitszeitMassiver Anstieg der unbezahlten ÜberstundenVerteilungsverluste entsprechen 3 Wochen mehr Urlaub Forderungen der Arbeiterkammer OÖ

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

AutorenInnen:
Mag a. Bettina Csoka

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
September 2015

Hochwasser: Steuer zurück

Für Arbeitnehmer/-innen im Zusammenhang mit HochwasserkatastrophenAußergewöhnliche Belastungen im Zusammenhang mit Hochwasserschäden wirken sich ohne Berechnung eines Selbstbehaltes einkommensmindernd aus.

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
NÖ Arbeiterkammer

Datum/Jahr:
Juni 2013

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Cash backIn 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen Lohnsteuersenkung 2016

Herunterladen (0,8 MB)

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Jänner 2017

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Wenn auch Sie nichts zu verschenken haben...Steuerausgleich beantragen, Pflichtveranlagung, Absetzbeträge, Sonderausgaben, Werbungskosten, Außergewöhnliche Belastungen, Steuergutschrift für Kleinverdiener, AK-Lohnsteuerberatung

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Jänner 2014

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

WOW - Sie werden staunen, wie viel Geld Sie sich vom Finanzamt zurückholen können.In 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Mehr für michIn 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen Steuerreform 2016. Was sich ändert, was sie bringt.

Herunterladen (1,6 MB)

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Jänner 2016

Jetzt Geld vom Finanzamt zurückholen (Steuerausgleich 2017)

Deine Arbeit ist mehr wertIn 12 Schritten zu Ihrem Geld Alle Informationen, die Sie brauchenInländische Arbeitgeber/-innen bzw. PensionsstellenAlleinverdiener- bzw. AlleinerzieherabsetzbetragErhöhter PensionistenabsetzbetragMehrkindzuschlagSonderausgabenWerbungskostenAußergewöhnliche BelastungenBankkontoFreibetragsbescheidSie haben Kinder?KinderfreibetragUnterhaltsabsetzbetragAußergewöhnliche BelastungenUnd so profitieren alle, die keine Lohnsteuer zahlen Gerechtere Steuern - Arbeit entlasten. Große Vermögen besteuern.

Herunterladen (2,7 MB)

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Licht und Schatten im österreichischen Steuersystem

Wichtige Schritte wurden gesetzt, aber weitere Reformen sind dringend notwendig!Wer trägt wie viel zum Steuerkuchen bei?Beständige Schieflage im österreichischen SteuersystemSteuertricks auf Kosten der Allgemeinheit Was ist bereits geschehen für mehr Steuergerechtigkeit?Änderungen durch die SteuerreformTrendwende in der SteuerpolitikWas ist zu tun für mehr Steuergerechtigkeit?Die Forderung nach Vermögenssteuern bleibt aufrechtEffektives Vorgehen gegen internationalen SteuerbetrugWertschöpfungsabgabe für weitere Entlastung der ArbeitseinkommenSteuerschulden verstärkt eintreibenBetriebsprüfungen ausbauenFinanztransaktionssteuer

Herunterladen (0,9 MB)

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

AutorenInnen:
Dr. Philipp Gerhartinger

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Februar 2017

OÖ Sozialratgeber 2018

Hilfe und Unterstützung für Menschen in OberösterreichSoziale Richtsätze, Geld- und SachleistungenSozialversicherungDaten zur GehaltsexekutionBeihilfenEinmalige Hilfen/FondsVerminderungen und BefreiungenEntschädigungenErmäßigungenAbsetzbeträgeBeratungs- und BetreuungsangebotePflegeMobile DiensteAngebote für Kinder, Jugendliche und FamilienAngebote für Menschen mit BeeinträchtigungenAngebote für Menschen in schwierigen LebenssituationenGeschlechtsspezifische AngeboteAdressenPflege - HospizPflege - Beratungs- und BetreuungsangeboteAngebote für Kinder, Jugendliche und FamilienAngebote für Menschen mit BeeinträchtigungenAngebote für Menschen mit psychischen BeeinträchtigungenAngebote für Menschen in schwierigen LebenssituationenGeschlechtsspezifische AngeboteAus- und WeiterbildungÄmter, BehördenDer Ratgeber ist auch online verfügbarDie Online-Version wird laufend aktualisiert und ist unter diesem Link abrufbar: 

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

AutorenInnen:
Vera Achleitner, Christian Eichbauer, Christine Grüll, Michaela Grasböck-Lettner, Renate Wiesinger, Iris Woltran

HerausgeberIn:
Sozialplattform Oberösterreich in Kooperation mit der Arbeiterkammer Oberösterreich, dem Land Oberösterreich und der Kirchenzeitung OÖ

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Steuertipps für Eltern

Wie Eltern mit der Arbeitnehmerveranlagung Steuern sparenIm Zuge des Wiedereinstiegs in den Beruf nach der Karenz besteht die Möglichkeit sich wieder Geld vom Finanzamt zurück zu holen.

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Jänner 2017

Wirtschaftsentwicklung gute Basis für kräftige Lohnerhöhungen

Fakten zu Einkommensverteilung und ArbeitszeitLohnquote: 69,8 Prozent für die Arbeitnehmer/-innenEinkommensungleichheit steigtInstabil Beschäftigte verlierenSteuerreform wirkt erst jetztProduktivität wächst doppelt so schnell wie LohnkostenExtremgagen für Manager/-innenDas mittlere Einkommen in OÖ betrug 2016 rund 2220 EuroOhne Überstundenzuschläge zwei Milliarden Euro wenigerForderungen der Arbeiterkammer OÖ

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

AutorenInnen:
Mag a. Bettina Csoka

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
September 2017

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum