Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Wirtschaftsentwicklung gute Basis für kräftige Lohnerhöhungen

Fakten zu Einkommensverteilung und Arbeitszeit

  • Lohnquote: 69,8 Prozent für die Arbeitnehmer/-innen
  • Einkommensungleichheit steigt
  • Instabil Beschäftigte verlieren
  • Steuerreform wirkt erst jetzt
  • Produktivität wächst doppelt so schnell wie Lohnkosten
  • Extremgagen für Manager/-innen
  • Das mittlere Einkommen in OÖ betrug 2016 rund 2220 Euro
  • Ohne Überstundenzuschläge zwei Milliarden Euro weniger
  • Forderungen der Arbeiterkammer OÖ


Älterer Arbeitnehmer in Arbeitskleidung © AKOÖ, -
Art der Publikation Broschüre
Datum / Jahr September 2017
Erscheinungsort Linz
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich
AutorIn Mag a. Bettina Csoka
Seitenzahl 16

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK