Jägermayrhof

50 Jahre Jägermayrhof

Von der Gastwirtschaft zum BildungshausAus- und Weiterbildung von Arbeitnehmer/-innen im Spiegel der ZeitGewerkschaftliche Bildung verändertPrävention und Gesundheitsförderung im Kontext Gewerkschaftlicher ErwachsenenbildungKultur und Bildung: Zwei Wege - ein KonzeptPolitische Bildung und Demokratie!

Art der Publikation:
Festschrift

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angstellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
2009

AK/ÖGB Bildungsprogramm - Herbst 2018

Angebote für Arbeitnehmervertreterinnen und Arbeitnehmervertreter

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Arbeit und Recht im Betrieb

Seminare für Betriebsrätinnen und Betriebsräte 2018Seminare zu den Themen:VertragsgestaltungGesundheit im Betrieb neu denkenGute Zeiten, schlechte ZeitenArbeit und ElternschaftGleichbehandlungWege im Betrieb nach langem Krankenstand

Art der Publikation:
Broschüre

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
November 2017

Arbeitssicherheit und Arbeitnehmerschutz

Beratungs- und Bildungsangebote der AK Oberösterreich für Sicherheitsvertrauenspersonen 2018

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Dezember 2017

Betriebsratsarbeit professionell organisieren

Zertifikatslehrgang für Betriebsrätinnen und Betriebsräte in 8 ModulenModul 1: Rechte und Pflichten aus dem ArbVGModul 2: Effiziente GremienarbeitModul 3: Teamarbeit als ErfolgsfaktorModul 4: Moderation und PräsentationModul 5: Projektarbeiten für den BetriebsratsalltagModul 6: Kassa und Betriebsratsfonds führenModul 7: Ziele und Strategien in der BetriebsratsarbeitModul 8: Betriebsrätliche Mitwirkungsrechte in der Personalentwicklung

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
November 2017

Kampagnen als Erweiterung des gewerkschaftlichen Strategierepertoirs in Österreich

Ursachen - Erfahrungen - ErkenntnisseIm Mittelpunkt dieser Studie steht ein bis Mitte er 1990er-Jahre ungewohntes Phänomen im hierzulande stark sozialpartnerschaftlich geprägten System des Interessenausgleichs. Sowohl bei Gewerkschaften als auch bei betrieblichen Interessenvertretungen ist eine zunehmende Kampagnenorientierung zu beobachten. Gegenüber Unternehmen und auch im Rahmen politischer Auseinandersetzungen wird verstärkt auf öffentlichkeitswirksame Aktionen und massenmediale Inszenierungen gesetzt. Diese Kampagnen werden ergänzend zu sozialpartnerschaftlichen Verhandlungsmustern praktiziert. Das Buch bietet einen Überblick über jene Veränderungsprozesse, die den Ursachenrahmen für diesen Strategiewandel abstecken. Der Autor definiert den Kampagnenbegriff und bietet eine ausführliche Darstellung und Analyse unterschiedlicher gewerkschaftlicher Kampagnenbeispiele. Dabei kommen sowohl Kampagnen der überbetrieblichen Ebene als auch solche zur Sprache, deren Auslöser betriebliche Konflikte waren. Schlussfolgerungen und Erkenntnisse für ein verändertes gewerkschaftliches Selbstverständnis und Perspektiven für die strategische Orientierung schaffen die Verbindung zur aktuellen gewerkschaftlichen Praxis. Der bekannte Innsbrucker Politikwissenschafter Dr. Ferdinand Karlhofer qualifiziert diese Arbeit als politikwissenschaftlich wertvolle Studie, die wohl auch für die Akteure selbst interessante Einblicke in den weiteren Problemzusammenhang bietet. 232 Seiten, 1. Auflage, 31.05.2005ÖGB-Verlag, ISBN 3-7035-1044-7

Art der Publikation:
Buch

AutorenInnen:
Gerhard Gstöffner-Hofer

ISBN:
3-7035-1044-7

Preis:
€ 28,50

Kommunikation und soziale Kompetenz

Seminarreihe zur Persönlichkeitsentwicklung 2018Gesprächsführung in schwierigen Situationen Ob Anlassrede, Vortrag oder PräsentationErhöhung der Gedächtnisleistung mit MegamemoryVom Anders zur Vielfalt!Schlagfertig und überzeugendDie Signale unserer Körpersprache 1Die Signale unserer Körpersprache 2Zeitmanagement - Kräfte wirkungsvoll einsetzen 

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
November 2017

mithalten.fithalten!

Ausgleich für gesundheitliche Belastungen im Job

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
2017

Selbstverwaltung

Gestaltungsfaktor für ein demokratisches und soziales GemeinwesenUm sich dem Thema Selbstverwaltung speziell in den Arbeiterkammern und in den Sozialversicherungen fundiert anzunähern, bietet diese Publikation mehrere inhaltliche Blickwinkel auf dieses demokratiepolitisch interessante Merkmal im staatlichen Gefüge Österreichs. Mehrere politikwissenschaftliche, rechtsphilosophische und verfassungsrechtliche Analysen beschreiben, welche Bedeutung die Selbstverwaltung heute im politischen und rechtlichen System Österreichs einnimmt.  Breiter Raum wird der Beschreibung des Aufbaus, der Funktionsweise, der Aufgaben und der Leistungen der Selbstverwaltung in der Arbeiterkammer und den Sozialversichungsträgern (Gebietskrankenkassen, Pensionsversicherungsanstalt, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) gewidmet. Auch die Teilselbstverwaltung im Rahmen des Arbeitsmarktservice wird vorgestellt. Nicht zuletzt wird eine Einordnung des spezifisch österreichischen Systems im internationalen Vergleich vorgenommen. Kenner des Selbstverwaltungssystems Folgende profunde Kenner/-innen des Selbstverwaltungssystems ermöglichen gemeinsam mit zentralen Akteuren/-innen desselben einen tiefen Einblick in ein institutionelles Gefüge, das die demokratischen und sozialen Strukturen des österreichischen Gemeinwesens maßgeblich sichert, mitgestaltet und weiterentwickelt. Mit Beiträgen von: Johann Kalliauer | Karl Korinek | Klaus-Dieter Mulley | Stefan Wedrac | Barbara Prammer | Ferdinand Karlhofer | Harald Eberhard | Frank Nullmeier | Alois Stöger | Andrea Wesenauer | Felix Hinterwirth | Franz Röhrenbacher | Alexander Koppensteiner | Rudolf Kaske Buchpreis€ 29,90 Normalpreis€ 23,90 (= 20 % Rabatt bei Bestellung auf dieser Seite bzw. bei Bestellung  im AK-Bildungshaus Jägermayrhof)

Art der Publikation:
Buch

Erscheinungsort:
Wien

AutorenInnen:
Gerhard Gstöttner-Hofer | Manuela Hotz | Gerald Lorenz | Heinz Füreder | Sepp Wall-Strasser (Hg)

HerausgeberIn:
ÖGB-Verlag

ISBN:
978-7035-1596-5

Datum/Jahr:
Februar 2014

Preis:
€ 23,90

Sicher und Gesund im Betrieb

Seminarreihe zu Arbeitnehmerschutz und Betrieblicher Gesundheitsförderung 2018Ausbildung zur SicherheitsvertrauenspersonArbeitsplatzevaluierungAusbildung zur Sicherheitsvertrauensperson für Belegschaftsvertreter Maßnahmen für gutes ArbeitenWillkommen zurück! Betriebliches EingliederungsmanagementPartnerin ArbeitsinspektionUnterweisungBalance im täglichen Spannungsfeld des LebensWorkshop Betriebliches EingliederungsmanagementMobbing erkennen - faire Streitkultur etablierenManchmal ist es einfach zu viel!

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
November 2017

Wirtschaftskompetent aktiv mitgestalten

Modulare Seminarreihe zur wirtschaftlichen Mitwirkung und Mitbestimmung für Betriebsrätinnen und Betriebsräte 2018Die wirtschaftliche Mitwirkung des BetriebsratesVerhandlungstechnik und Kommunikation beim Wirtschaftsgespräch Bilanzlesen für Betriebsräte/-innenOrientierung im AufsichtsratBilanzanalyse für Betriebsräte/-innenDas Wirtschaftsgespräch

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
November 2017

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum