Publikation

Schwarzbuch Arbeitswelt 2016 - AK kämpft für Fairness

Viele Unternehmen brechen das Arbeitsrecht. Die Arbeiterkammer hat die brisantesten Fälle gesammelt und eine Rangliste erstellt.

Zum 5. Mal gibt die AK Oberösterreich das Schwarzbuch Arbeitswelt heraus. Es zeigt anhand konkreter Fakten, dass viele Unternehmen die Rechte ihrer Beschäftigten ignorieren. „Den Beschäftigten bläst ein kalter Wind ins Gesicht. Denn die Gangart der Unternehmen ist erneut härter geworden. wegen der hohen Arbeitslosigkeit lassen sich die Beschäftigten mehr gefallen“, betont AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. „Umso wichtiger, dass die Arbeiterkammer die Rechte ihrer Mitglieder wirksam und kostenlos schützt.“

Schon die Schwarzbücher 2006, 2008, 2011 und 2013 haben mit Hilfe der Medien eine breite Öffentlichkeit auf gravierende Missstände in der Arbeitswelt aufmerksam gemacht. Auch das neue Schwarzbuch dokumentiert eine Reihe aktueller Arbeitsrechtsfälle. Es beweist: Wer die Rechte von Beschäftigten verletzt, handelt verantwortungslos, weil er wirtschaftlich Abhängigen Schaden zufügt und nicht selten sogar Existenzen gefährdet.

Das Schwarzbuch listet jene zehn Unternehmen auf, die von Frühjahr 2013 bis Frühjahr 2016 die Arbeitsrechtsexpertinnen und -experten der AK Oberösterreich am meisten beschäftigt haben.

Platz                  FirmaAnzahl der
Rechtsfälle
Gesamterfolg
10Österreichische Post AG
1030 Wien
19 abgeschlossen
5 laufend
139.165,97 Euro
09 Markus Tutzer 
4490 St. Florian bei Linz
24 abgeschlossen 43.795,88 Euro
08

MC facility managment
Reiniungs GmbH
4060 Leonding /
Dr. Barabasch - facility
management Reinigungs GmbH
4600 Wels 

24 abgeschlossen 124.954,93 Euro
07 Haas Elektro GmbH
2201 Seyring
26 abgeschlossen 31.103,89 Euro
06 Wageneder GmbH
4663 Laakirchen
28 abgeschlossen 487.649,34 Euro
05 Kobernaußer Transporte GmbH
4923 Lohnsburg
25 abgeschlossen
5 laufend
48.222,83 Euro
04 ISS Facility Services GmbH
4020 Linz 
34 abgeschlossen
2 laufend
68.154,80 Euro
03 Statransport GmbH
4722 Peuerbach
38 abgeschlossen 1.906.697,00 Euro
02 Personalservice WLS GmbH
3100 St. Pölten /
Staff 24 Personalservice GmbH
1030 Wien
41 abgeschlossen
8 laufend
88.257,00 Euro
01 Powerservice Arbeitskräfteüberlassung GmbH 9500 Villach /
Powerserve Austria GmbH
1070 Wien
49 abgeschlossen 94.648,99 Euro


Nach Branchen geordnet, sieht die Verteilung so aus:



Abschließend schildert das Schwarzbuch anhand von 73 konkreten Fällen, was Beschäftigten alles in ihrem Job passieren kann. 

Schwarzbuch Arbeitswelt © AK OÖ, -

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Linz

Seitenanzahl:
36

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich

Datum/Jahr:
Juni 2016

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum