10.06.2020

Essens­gutscheine aufgrund von Corona steuer­frei 

Der Nationalrat hat Ende Mai das 19. COVID-19 Gesetz und somit Steuererleichterungen für die Gastronomie beschlossen. Davon betroffen sind auch Arbeitnehmer/-innen. 

Nach der bisherigen Regelung waren Essensgutscheine für Mahlzeiten pro Arbeitstag bis 4,40 Euro steuerfrei, wenn die Gutscheine nur am Arbeitsplatz oder in einer Gaststätte zur dortigen Konsumation eingelöst wurden. Gutscheine die zur Bezahlung von Lebensmitteln verwendet werden konnten und nicht sofort konsumiert werden mussten, waren bis zu einem Betrag von 1,10 pro Arbeitstag steuerfrei. (§ 3 Abs 1 Z 17 Einkommensteuergesetz / EStG) 

Die steuerfreien Beträge werden angehoben:
Ab 1. Juli 2020 sind Essensgutscheine für Mahlzeiten bis 8 Euro pro Arbeitstag steuerfrei, Gutscheine zur Bezahlung der Lebensmittel bis 2 Euro ebenfalls. Durch diese Maßnahme soll der Konsum in Wirtshäusern gezielt gesteigert werden. Die Erhöhung der Essensgutscheine gilt unbefristet. 

  • © 2020 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum