betriebsratswahl

Betriebsrat © Dreamstime, fotolia

Betriebsratswahl

Ent­steh­ungs­ge­schichte

Durch eigene Vertretungskörper der Arbeitnehmer sollte eine zumindest ansatzweise Gegenmacht zu den Arbeitgebern aufgebaut werden.

Kreuz auf dem Stimmzettel © Bilderbox, Fotolia.com

Betriebsratswahl

Betriebsräte für 5 Jahre gewählt

Das Parlament hat die Tätigkeitsperiode von Betriebsräten von 4 auf 5 Jahre verlängert. Das neue Gesetz gilt ab 1.1.2017.

Stimmzettel wird abgegeben © Christian Schwier, Fotolia.com

Betriebsratswahl

Wahl­ver­fahr­en für Klein­be­triebe

Wenn nur 1 oder 2 Betriebs­rats­mit­glie­der gewählt werden.

Um sich für die Vertretungsarbeit weiterzubilden, gibt es die Bildungsfreistellung. © Yuri Arcurs, Fotolia

Betriebsratswahl

Wahl­vor­stand

Die Vor­be­rei­tung und Durch­führung der Betriebs­rats­wahl obliegt dem Wahl­vor­stand.

Teilnehmer eines Seminars © nyul, Fotolia.com

Betriebsratswahl

Be­triebs­ver­samm­lung

Eine Betriebs­rats­wahl wird durch eine Betriebs­ver­samm­lung ein­ge­lei­tet. Die Kundmachung hat schriftlich zu erfolgen.

Bildungsberatung © pressmaster, fotolia.com

Betriebsratswahl

Wahl­vor­schläge

Wahl­vor­schlä­ge müssen spä­tes­tens 2 Wochen vor dem ersten Wahltag ein­ge­bracht werden.

Stimm­zettel & Wahl­karten
Wahl­durch­führ­ung
Ab­lauf der Wahl
Kon­stituier­ung
Ab­schluss­hand­lung­en
Wahl­an­fecht­ung
  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum