12.10.2020

Service und Hilfe für Solo-Selbständige (SoSe)

„Klassische“ Arbeitsverhältnisse verändern sich – neue, selbständige Beschäftigungsformen nehmen zu. Aktuell gibt es rund 50.000 Solo-Selbständige (SoSe) in Oberösterreich. SoSe sind Menschen, die alleine, ohne Beschäftigte, arbeiten und eine solide soziale Absicherung für ihre Tätigkeit brauchen. Manche von ihnen sind ausschließlich selbständig, andere haben ein Einkommen aus selbständiger und unselbständiger Arbeit, andere wieder wechseln zwischen beiden Formen. Alle von ihnen haben aber eines gemeinsam: großes Interesse an existenzsichernden und guten Rahmenbedingungen in der Arbeit. Das belegen jahrelange Forschungsarbeit und verschiedene Studien, die die Arbeiterkammer durchgeführt hat. 

AK-Services für SoSe 

  • Rat und Info:
    Rechtliche Auskünfte vom AK-Rechtschutz unter
    TEL:      +43 50 6906 1 oder
    E-MAIL: rechtsschutz@akooe.at

  • SoSe-Navi:
    Informationen und Kontaktadressen zur Unternehmensgründung. Wird auch von den Netzwerkpartnern/-innen, der SVS, ÖGK, WKOÖ, AMS, Business Upper Austria, Finanzamt und dem Raiffeisenverband OÖ in der Erstberatung eingesetzt. 

Förder­projekt SoSe-Erwerbs­genossen­schaft

In der Corona-Krise kämpfen viele SoSe mit dem wirtschaftlichen Überleben und denken über Veränderung nach. Selbständig arbeiten und die Sicherheit einer Gemeinschaft nutzen: das bietet die SoSe-Erwerbsgenossenschaft. Der Raiffeisenverband Oberösterreich und die Arbeiterkammer Oberösterreich haben sich zusammengetan, um einen in Österreich völlig neuen Weg einzuschlagen und Solo-Selbständige, die miteinander kooperieren wollen, in der Gründung einer Erwerbsgenossenschaft zu begleiten und zu unterstützen.

=> Mehr Infos dazu finden Sie in unserer Broschüre.

  • © 2020 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum