13.02.2019

Abzocke bei Schlüsseldiensten aus dem Internet

Gerade zur Ballsaison gehen vermehrt Beschwerden beim AK-Konsumentenschutz ein von Konsumenten/-innen, die teure Erfahrungen mit Schlüsseldiensten machen mussten. Überteuerte Rechnungen sind keine Seltenheit. Um zukünftige Schäden zu vermeiden, zeigt der aktuelle Vergleich die Preise von seriösen Unternehmen in der Umgebung. Für die Türöffnung bei bloßem Zufallen der Türe während der Betriebszeiten werden zwischen 55 und 105 Euro verrechnet, außerhalb der Betriebszeiten können die Kosten bis zu 195 Euro betragen. Ein Austausch des Schlosses kann noch mehr kosten.

Preisvergleich Schlüsseldienst (0,4 MB)

Dubiose Anbieter im Internet

Wer sich aus der Wohnung aussperrt und einen Schlüsseldienst im Internet googelt läuft Gefahr, einen dubiosen Dienst zu überhöhten Preisen anzuheuern. Scheinbar lokale Schlüsseldienste entpuppen sich als Unternehmen mit deutschen Postfächern. Betroffene Konsumenten/-innen schildern, dass nach längerer Wartezeit Mitarbeiter des angerufenen Schlüsseldienstes mit ausländischem Kennzeichen vorfahren. Für das Öffnen der Tür werden überzogene Forderungen in Rechnung gestellt. In vielen Fällen stellt sich im Nachhinein heraus, dass ein Aufbohren des Schlosses gar nicht notwendig gewesen wäre.

Bei Barzahlung ist Geld verloren

Bei allen Fällen ist eines gleich: Es wir immer sofortige Barzahlung verlangt. Wenn die Konsumenten nicht ausreichend Bargeld haben, werden sie sogar zum nächsten Bankomaten begleitet. Betroffene berichten, dass sie sich stark unter Druck gesetzt fühlten.

Tipp

Wenn Sie zu einer überhöhten Zahlung gedrängt werden, lassen Sie sich einen Zahlschein geben oder holen Sie wenn nötig die Polizei.

Verantwortliche nicht auffindbar

Reklamationen an die in der Rechnung angeführten deutschen Adresse blieben bisher immer unbeantwortet. Selbst bei völlig überhöhten Preisen können die AK-Konsumentenschützer nicht helfen, weil die Verantwortlichen nicht bekannt sind. Hierzu müsste ermittelt werden. Wir raten daher allen Betroffenen, Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

App: meinaufsperrdienst.at

Mit der App meinaufsperrdienst.at finden Sie Schlüsseldienste in Ihrer Umgebung, die mit einem Gütesiegel zertifiziert sind.

Schlüsseldienst-Nummer einspeichern

Damit Sie nicht erst im Internet nach einem seriösen Anbieter suchen müssen, wenn Sie sich einmal ausgesperrt haben, empfehlen wir Ihnen aus dem AK-Preisvergleich einen günstigen Anbieter auszusuchen und die Telefonnummer ins Handy einzuspeichern.

In einem Mehrparteien-Haus können Sie die Nummer auch auf das schwarze Brett hängen. So fallen Sie und Ihre Nachbarn nicht auf dubiose und/oder teure Anbieter aus dem Internet herein.

Ersatzschlüssel bei Freunden

Am einfachsten ist es, einen Ersatzschlüssel bei einer Vertrauensperson in der Nachbarschaft zu hinterlegen. So kommen Sie schnell und ohne Kosten wieder in Ihre Wohnung.

Wenn Sie zu einer überhöhten Zahlung gedrängt werden, lassen Sie sich einen Zahlschein geben oder holen Sie wenn nötig die Polizei.

Downloads

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at

Wenn Sie zu einer überhöhten Zahlung gedrängt werden, lassen Sie sich einen Zahlschein geben oder holen Sie wenn nötig die Polizei.

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum