Musterbriefe für die Beendigung eines Mietverhältnisses

Wenn ein Mietverhältnis beendet wird, sollte mittels eingeschriebenen Briefs mit Rückschein gekündigt werden. Als Vorlage bieten wir Ihnen einen Musterbrief an.

Nachdem es immer wieder zu Problemen bei der Rückstellung von Wohnungen kommt, ist es besonders wichtig "Beweise" zu sichern. Zu diesem Zwecke empfehlen wir ein Übernahmeprotokoll anzufertigen, in dem der Vermieter bestenfalls die "ordnungsgemäße" Rückstellung des Mietgegenstandes bestätigt. Zusätzlich raten wir zu einer Fotodokumentation, speziell auch von unschönen Teilen der Wohnung. Ein Muster für ein solches Übernahmeprotokoll haben wir für Sie bereitgestellt.

Die Rückstellung der Wohnung ist eng mit der Rückzahlung der Kaution verbunden. Nach Bestätigung des Vermieters, dass die Wohnung ordnungsgemäß zurückgestellt wurde und wenn keine weiteren Forderungen gegenüber dem Mieter bestehen, hat der Vermieter diese – gemäß § 16 b Abs. 2 MRG nach WRN 2009 – "unverzüglich" zurück zu zahlen. Bei Nichtauszahlung der Kaution raten wir zu einer Aufforderung zur Rückzahlung der Kaution mit Fristsetzung. Falls diese Frist erfolglos verstreicht, ist die Kaution einzuklagen.

Kontakt

Mietrecht
Tel. : +43 50 6906 1602
E-Mail: mietrecht@akooe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Frau zeigt auf Sparbuch © Picture Factory, Fotolia.com

Kaution

Übergeben Sie die vereinbarte Kaution in Form eines vinkulierten Sparbuches

Maler beim Ausmalen © guerrieroale, Fotolia.com

Ausmalen ist kein Muss

Ausmalverplichtung im Mietvertrag ist lt. OGH-Urteil rechtsunwirksam

Geldübergabe © underdogstudios, Fotolia.com

Ablöse

Ablösen ohne Gegenwert gegenüber dem Nachmieter sind verboten

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum