Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Fahrrad-Check im Frühling leicht gemacht

Vor der ersten Ausfahrt mit dem Fahrrad nach der Winterpause - oder einer längeren Standzeit des Fahrrads - sollten Sie einen kleinen Sicherheitscheck durchführen. Der Marsch in die Werkstätte ist nicht unbedingt notwendig. Wichtige Dinge lassen sich selbst kontrollieren und oft einstellen.

  • Reifendruck: kontrollieren sie den Reifendruck mit Manometerpumpe (oder mit Luftfüller an der Tankstelle). Der korrekte Reifendruck ist auf der Seitenfläche des Reifens in "von bis Werten" angegeben. Nach dem Aufpumpen die Seiten der Reifen nach eventuellen Rissen absuchen und - falls notwendig - ersetzen.

  • Bremsenkontrolle: Zuerst prüfen, ob die Bremse irgendwo schleift (Ursache ist oft ein "Achter" im Laufrad). Danach prüfen, ob die Bremsleistung noch gut ist – eventuell Bremsbacken ersetzen.

  • Steuerlager: Alte Steuerlager sind oft schwierig einzustellen - dazu brauchen Sie Spezialwerkzeug - aber leicht zu kontrollieren. Ob ein "Spiel" vorhanden ist, prüft man am besten indem man nur die Vorderradbremse blockiert und neben dem Fahrrad stehend dieses etwas nach vorne schiebt. Ist ein leichtes Knacken hörbar oder spürbar, muss das Steuerlager nachgezogen werden.

  • Lockere Schrauben prüfen: Kontrollieren sie im nächsten Schritt alle Schrauben am Rad und den Anbauteilen (wie Kotflügel, Gepäcksträger).Eine sich öffnende Schraube unterwegs ist im günstigsten Fall lästig, kann aber auch zu Stürzen führen. Wer an den Laufrädern Schnellspanner besitzt, sollte diese auch auf korrekten Sitz prüfen.

  • Antriebswartung: Erst die Kette und Zahnkränze mit entfettendem Mittel besprühen (zum Beispiel mit WD 40), mit Tuch reinigen und wieder besprühen oder mit Kettenöl behandeln. Keinesfalls Öle aus der Küche verwenden!

  • Gangeinstellung überprüfen: Wenn die Schaltung hakt - entweder nach Anweisung des Herstellers einstellen oder sich von einem Mechaniker helfen lassen.

TIPP

Ein paar Tropfen Gleitspray auf Brems- und Schaltseile (dort wo das Seil aus der Umhüllung kommt) erhöhen Funktion und Lebensdauer!

Haftpflicht für Radfahrer

Auch Radler sollten über eine private Hapftlichtversicherung verfügen

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK