18.06.2020

Corona-Virus: FAQ zum Thema Reisen

Die Reiseexperten/-innen der Arbeiterkammer Oberösterreich haben für Sie die häufigsten Fragen rund ums Reisen im Zusammenhang mit Covid-19 zusammengefasst.

Hinweis

Hier finden Sie die wesentlichen Rechtsvorschriften zum Thema Reisen während der Corona-Krise. Aufgrund dieser Regelungen vertreten wir die Ansicht, dass Sie Reisen bis zum 30.04.2020 kostenfrei stornieren konnten. Da die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben wurden, wird eine individuelle Beurteilung nötig. Vor allem in Hinblick auf die Einschränkungen am Reiseziel und die behördlichen Maßnahmen.

Muss ich den gebuchten Urlaub/die gebuchte Reise antreten?

Nein. Im schlimmsten Fall werden Ihnen Stornogebühren vorgeschrieben.

Ich habe eine Pauschalreise (Hotel+Flug/Bus/Bahn) gebucht. Der Reiseantritt ist in den nächsten 7 Tagen. Kann ich kostenlos stornieren?

  • Ist das Reiseziel plötzlich sehr stark vom Virus betroffen, sodass es unzumutbar ist hinzufahren: kostenloses Storno.
  • Es gilt ein offizielles Einreiseverbot im Zielland beziehungsweise ich müsste dort in sofortige Quarantäne: kostenloses Storno (für weitere Informationen dazu siehe weiter unten).
  • Das Reiseziel ist nicht stark betroffen: kein kostenloses Storno.

Ich habe eine Pauschalreise (Hotel+Flug/Bus/Bahn) gebucht. Reise-antritt ist in ein paar Wochen/Monaten. Kann ich kostenlos stornieren?

  • Die Situation kann sich ständig andern. Sie müssen abwarten: kein kostenloses Storno. Eventuell kann beim Reiseveranstalter eine Kulanzlösung erreicht werden (etwa kostenlose Umbuchung oder Stornierung).
  • Kann die Reise jedoch definitiv nicht durchgeführt werden (etwa Einreiseverbot für ein Monat, der Reiseantritt fällt in diesen Zeitraum): kostenloses Storno.

Ich habe eine Pauschalreise (Hotel+Flug/Bus/Bahn) gebucht.  Der Reiseantritt ist in ein paar Wochen/Monaten. Was soll ich tun?

Falls Sie jetzt stornieren, können Kosten verrechnet werden. Haben Sie storniert und die Reise wird danach vom Veranstalter abgesagt, bekommen Sie die Stornokosten nicht erstattet. Sie können aber auch die Entwicklung abwarten. Diese Entscheidung können Ihnen die Experten/-innen der AK Oberösterreich leider nicht abnehmen

  • Falls Sie abwarten, kann es sein, dass kurz vor Reisebeginn Ihr Urlaubsziel stark betroffen ist oder ein Einreiseverbot vorliegt: kostenloses Storno
  • Gibt es eine deutliche Besserung der Situation: kein kostenloses Storno. Wollen Sie aus Furcht nicht mehr reisen, fallen Stornokosten an. Diese werden mehr, je näher Sie zum Abreisezeitpunkt stornieren.

TIPP

Kontaktieren Sie den Veranstalter - eventuell besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung!  Werden weitere Zahlungen fällig, kontaktieren Sie das Reisebüro oder den Reiseveranstalter und versuchen Sie, die Zahlungen bis kurz vor Reiseantritt hinauszuschieben.

Die Reise wurde kostenlos storniert – ich erhalte einen Gutschein.

Wenn Sie berechtigt sind, kostenlos zurück zu treten, dann können Sie Bargeld einfordern. Beachten Sie die hohen Gebühren bei einer Scheckeinlösung. Verlangen Sie daher die Rückvergütung mittels Überweisung! Wurde aus Kulanz storniert, ist ein Gutschein akzeptabel.

Ich habe eine Pauschalreise (Hotel+Flug/Bus/Bahn) gebucht. Der Reiseantritt ist in ein paar Wochen/Monaten. Nach Ankunft ist aber eine mehrtägige Quarantäne vorgeschrieben. Kann ich kostenlos stornieren?

Die Pauschalreise wird wesentlich abgeändert. Sie wird nicht wie gebucht durchgeführt: Kostenloses Storno. Voraussetzung ist, dass die zwingende Quarantäne am Datum der geplanten Anreise gilt. Ist dies unsicher, können Sie nur zuwarten oder es werden bei Stornierung Kosten fällig.

Das gebuchte Reiseziel ist momentan nicht stark betroffen. Aus Furcht vor einer Ausbreitung möchte ich nicht hinfahren. Kann ich kostenlos stornieren?

Liegen noch keine außergewöhnlichen Umstände am Urlaubsort vor, dann gibt es auch kein kostenloses Storno.

Die gebuchte Pauschalreise umfasst die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten. Diese sind geschlossen. Kann ich kostenlos zurücktreten?

Die Pauschalreise wird wesentlich abgeändert. Sie wird nicht wie gebucht durchgeführt: kostenloses Storno.

Die Route meiner gebuchten Kreuzfahrt wird wegen dem Corona Virus verändert. Muss ich das akzeptieren?

Die Kreuzfahrt wird erheblich abgeändert: kostenloses Storno.

TIPP

Informieren Sie den Reiseveranstalter umgehend schriftlich, dass Sie die neue Route nicht akzeptieren und Sie daher kostenlos zurücktreten.

Ist für ein kostenloses Storno unbedingt die Reisewarnung des Außenministeriums nötig?

Nein. Ausreichend ist nach Urteil des Obersten Gerichtshofes, wenn nach seriöser Medienberichterstattung der Reiseantritt unzumutbar ist. Die Unzumutbarkeit wird im Einzelfall zu entscheiden sein. Bei einer Reisewarnung entfällt diese Frage, es gibt kostenloses Storno.

Mein Flug-/Bahn-/Busticket wurde vom Transporteur annulliert. Was kann ich tun?

Wenden Sie sich an den Transporteur, um andere Reiseverbindungen abzuklären. Überprüfen Sie die Homepage der Fluglinie oder das Bahn- oder Busunternehmen hinsichtlich der Angebote. Sie können eine kostenlose Umbuchung vornehmen oder das Entgelt zurückverlangen.

Mein Flug-/Bahn-/Busticket wird nicht storniert. Obwohl die Strecke noch bedient wird, möchte ich nicht mehr fahren. Bekomme ich mein Geld zurück?

Kontaktieren Sie das Unternehmen. Möglicherweise können Sie kostenlos stornieren oder umbuchen. Auch ein Gutschein für eine spätere Reise ist denkbar. Gibt es in der Zielregion viele Krankheitsfälle argumentieren Sie, dass es unzumutbar ist, in diese Region zu reisen. Geben Sie an, dass die Grundlage des Vertrages weggefallen ist: kostenloses Storno.

Mein Flugticket führt in ein Land, in das ich derzeit nicht einreisen darf. Bekomme ich das Geld zurück?

Fliegen Sie nicht weiter in ein anderes Land, teilen Sie das der Airline mit. Die Grundlage des Vertrages ist weggefallen. Bitten Sie um Erstattung des Flugpreises. Die meisten Airlines haben den Flug in diese Länder schon eingestellt. Sie erhalten den Preis erstattet. Alternativ können Sie auch eine kostenlose Umbuchung vornehmen. Kontaktieren Sie die Airline!

Ich habe nur ein Flugticket gebucht. Ich darf in das Land, wo ich hinfliegen sollte, zwar einreisen, muss aber aufgrund des Abflugortes sofort in mehrtägige Quarantäne. Bekomme ich das Geld zurück?

Kontaktieren Sie die Fluggesellschaft. Eventuell ist eine kostenlose Umbuchung möglich. Eine eindeutige Regelung, dass Sie kostenlos stornieren können, liegt nicht vor. Denn der Flug kann grundsätzlich stattfinden.

Der Aufenthalt (Hotel, Appartement) beginnt erst in ein paar Wochen/Monaten. Kann ich kostenlos stornieren?

Lesen Sie die Geschäftsbedingungen beziehungsweise schauen Sie in Ihrer Buchungsbestätigung nach. Viele Unterkünfte sind bis zu einem gewissen Zeitpunkt kostenlos stornierbar. Prüfen Sie die Buchungsbedingungen. Viele Hotels kann man sowieso bis kurz vor Anreise kostenlos oder kostengünstig stornieren.

Ist dies nicht der Fall, müssten Sie zuwarten. Eventuell kann kurz vor Reiseantritt ein kostenloses Rücktrittsrecht entstanden sein. Dies ist abhängig vom jeweiligen Recht des Landes in dem das Hotel liegt.

Nützt mir eine Stornoversicherung, wenn ich etwa aus Angst vor einer Ansteckung nicht fahren will?

Die Stornoversicherung ersetzt Stornokosten nur, wenn Sie oder ein naher Angehöriger schwer erkranken, Ihr Haus/Ihre Wohnung durch einen Brand oder ähnliches zerstört wird. Pandemien sind grundsätzlich ausgenommen. Kontrollieren Sie Ihre Versicherungsbedingungen.

Ich möchte die Pauschalreise kostenlos stornieren, weil ich fürchte in Quarantäne zu kommen. Geht das?

Wenn das Reiseziel kurz vor der Abreise sehr stark betroffen ist, können Sie kostenlos von der Pauschalreise zurücktreten. Andernfalls handelt es sich um reine Spekulation, diese berechtigt nicht zur kostenfreien Auflösung.

Ich muss am Urlaubsort in Quarantäne. Muss ich die anfallenden Kosten bezahlen?

Eine einheitliche Regelung ist nicht vorhanden. In manchen Ländern springt der Staat für die Kosten ein. Möglicherweise übernimmt der jeweilige Staat die Kosten teilweise.

Wird Ihnen eine Rechnung übergeben, verweisen Sie das Hotel beziehungsweise den Reiseveranstalter an den jeweiligen Staat, der die Quarantäne verhängt hat. Müssen Sie dennoch bezahlen, vermerken Sie auf der Rechnung, dass Sie „vorbehaltlich einer späteren rechtlichen Klärung und Rückforderung“ leisten.

Die Behörde in Österreich hat eine Quarantäne über mich verhängt. Ich kann die gebuchte Reise nicht antreten. Wer zahlt die Kosten?

Möglich ist, dass der Staat Österreich für die Stornokosten aufkommt. Eine klare Regelung ist nicht vorhanden. Kontaktieren Sie die Bezirkshauptmannschaft beziehungsweise Magistrat Ihres Wohnortes.

Wir haben eine Maturareise geplant – können wir diese jetzt kostenlos stornieren?

Wird die Matura dahingehend verschoben, dass ein Reiseantritt nicht möglich ist (zum Beispiel weil beides zeitlich zusammenfällt), lässt sich rechtlich nicht eindeutig sagen, wer für die Stornokosten aufkommen muss. Der Reiseveranstalter ist zwar leistungsbereit, die Reise kann aufgrund einer behördlichen Entscheidung nicht angetreten werden. Daher empfiehlt es sich, mit dem Reiseveranstalter Kontakt aufzunehmen, sobald klar ist, dass die Reise nicht angetreten werden kann, um abzuklären, welche Lösung gefunden werden kann.

Wer nicht fahren möchte, weil er Angst wegen des Coronavirus hat, kann derzeit noch nicht kostenlos stornieren. Hier muss bis vor Antritt der Reise abgewartet werden, wie sich die Situation entwickelt. Gibt es kurz vor Reiseantritt eine Reisewarnung für das Urlaubsland beziehungsweise werden von Österreich die Aus- und Einreiseverbote nicht gelockert, kann kostenlos storniert werden. Zu beachten ist, dass die Stornokosten sich schrittweise erhöhen. Werden die Maßnahmen aufgehoben und besteht keine Reisewarnung mehr, ist keine kostenlose Stornierung möglich und können hohe Stornogebühren anfallen. 

Ich habe nur eine Unterkunft (Hotel, Appartement) gebucht. Das Hotel ist geschlossen. Bekomme ich mein Geld zurück?

Hier ist grundsätzlich das Recht des Reiseziels maßgeblich. Wenden Sie ein, dass die Leistung nicht erbracht wird - Rückzahlung des Entgeltes.

Eine Rechtsdurchsetzung im Ausland wird oft schwierig bzw. aussichtslos sein. Eventuell können Sie eine kostenlose Umbuchung erreichen.

Meine Pauschalreise wurde storniert. Der Veranstalter / das Reisebüro will mir nun einen Gutschein ausstellen. Wie verhalte ich mich?

Grundsätzlich vertreten wir die Ansicht, dass Sie die Zahlungen zurückverlangen können. Aus wirtschaftlichen Gründen versuchen viele Firmen derzeit Ihnen Gutscheine auszustellen.

Wenn Sie einen solchen annehmen wollen, verlangen Sie von der Insolvenz­absicherung eine Bestätigung, dass diese Gutscheine abgedeckt sind. Fordern Sie eine schriftliche Zusicherung von der Insolvenz­absicherung ein, dass eine Absicherung auch für die Gutscheine/Gutschriften besteht, bevor Sie die Gutscheine annehmen.

Der Reiseveranstalter/die Airline will mir nur einen Gutschein geben, obwohl diese die Reise abgesagt haben. Ist dies zulässig?

Wir sind der Ansicht, dass Sie bei einer Absage das Geld zurückbekommen müssen. Dies fordern wir auch ein. Gutscheine sollten nur dann akzeptiert werden, wenn diese ausdrücklich abgesichert sind. Hier finden Sie die entsprechende Information unserer Presseaussendung.

Ich habe eine Reise (Pauschalreise/Flug) mit einem Reiseversicherungspaket (Storno, Unfall, Rückholung) gebucht. Die Reise wurde abgesagt. Bekomme ich die Versicherungsprämie zurück?

Die Versicherung war ab Buchung/Abschluss bis zur Absage durch den Veranstalter gültig. Den Anteil für die Stornoversicherung werden Sie nicht zurück bekommen. Eventuell aber den darüberhinausgehenden Prämienanteil. 

Meine Reise findet statt. Ich habe Angst, ins Ausland zu fahren. Kann ich kostenlos stornieren?

Persönliche Bedenken sind kein Grund zur kostenlosen Stornierung.

Meine Reise findet statt. Es kann sein, dass ich gewisse Einschränkungen vor Ort habe. Kann ich kostenlos stornieren?

Das hängt von der Intensität der Beeinträchtigungen ab. Werden Leistungen nicht vollständig erbracht (servierte Speisen statt Buffet) besteht ein Preisminderungsanspruch (Gewährleistung). Kein kostenloses Storno, wenn „unwesentliche“ Leistungen ausfallen.

Meine Reise findet statt. Was passiert, wenn ich vor Ort erkranke?

Innerhalb der EU haben Sie Anspruch auf Krankenbehandlung mit Ihrer E-Card. Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der Krankenkasse (ÖGK: Tel.Nr.: 050 76614). 

Meine Reise findet statt. Muss ich vor Ort in Quarantäne?

Die behördlichen Maßnahmen lassen sich derzeit nicht abschätzen. Informationen dazu kann das Außenministerium oder das Sozialministerium geben.

Meine Reise wurde abgesagt. Die Rückzahlung erfolgt mittels Verrechnungsscheck. Muss ich diesen annehmen?

Beim Einlösen entstehen hohe Kosten (Bankspesen). Fordern Sie die Erstattung mittels Überweisung ein. Ein Scheck muss nicht akzeptiert werden.

Meine Reise wurde abgesagt. Der Veranstalter/das Reisebüro verrechnet nun für die Abwicklung Spesen. Ist das gerechtfertigt?

Nein. Haben Sie bereits ein „Buchungsentgelt“ bezahlt, so vertreten wir die Ansicht, dass damit auch die Abwicklung der Erstattung abgedeckt ist.

Meine Reise findet statt. Ich befürchte bei der Einreise im Urlaubsland in Quarantäne zu kommen. Kann ich kostenlos stornieren?

Nein. Wenn es nur Spekulation ist, besteht keine kostenlose Stornomöglichkeit. Wird die Quarantäne angekündigt (für Ihren Reisezeitraum), so ist diese bei einer Pauschalreise unzumutbar. Sie können zurücktreten. 

Meine Reise findet statt. Während der Reise muss ich in Quarantäne. Muss ich die Kosten für diesen Aufenthalt selber bezahlen?

Eine klare Antwort gibt es nicht. Grundsätzlich hängt das von den gesetzlichen Regelungen des Staates ab. In vielen Ländern trägt der Staat die angefallenen Kosten. Werden Sie zur Zahlung aufgefordert, verweisen Sie das Hotel/Kreuzfahrtunternehmen/Reiseveranstalter auf die Regierung welche die Quarantänemaßnahme verhängt hat. Müssen Sie dennoch bezahlen, vermerken Sie auf der Rechnung, dass Sie unter Vorbehalt einer rechtlichen Überprüfung bezahlen und Sie sich eine Rückforderung vorbehalten.

Meine Reise findet statt. Ich befürchte, dass ich nach meiner Rückkehr nach Österreich in Quarantäne muss. Kann ich daher kostenlos stornieren?

Nein. In diesem Fall können Sie nicht stornieren. 

Ich habe eine Pauschalreise angetreten und nun verändert sich die Lage im Urlaubsort. Ich möchte daher die Reise früher beenden. Kann ich das kostenlos machen?

Verschärft sich das Sicherheitsrisiko, ist der Veranstalter aufgerufen, Sie nach Haus zu bringen und die Kosten zu tragen. Wichtig ist, dass Sie schriftlich dem Reiseveranstalter, Reisebüro oder den Vertretern vor Ort mitteilen, dass Sie den Urlaub (kostenlos) abbrechen möchten, da sich die Sicherheitslage dramatisch verändert hat. Ersuchen Sie, dass für Sie eine frühere Heimreise gebucht wird. Machen Sie das schriftlich! Setzen Sie eine angemessene Frist und informieren Sie den Veranstalter/das Reisebüro, dass Sie notfalls die Heimreise selber organisieren und sich gegebenenfalls die Rückerstattung der Kosten vorbehalten. 

Ich habe eine Pauschalreise ins Ausland angetreten. Jetzt verschärft sich die Situation und das Außenministeriums rät zur dringenden Rückkehr nach Österreich. Kann ich im Ausland bleiben? Wer bezahlt die Kosten für die Rückreise?

Grundsätzlich steht es Ihnen frei, im Ausland zu bleiben. Nähere Informationen erhalten Sie beim Außenministerium. Ob es nochmals große Rückholaktionen durch die Bundesregierung geben wird, können wir nicht beurteilen. 

Die Kosten für eine solche frühere Heimreise werden grundsätzlich vom Staat nicht ersetzt. Eventuell können Sie die nicht in Anspruch genommenen Teile der Pauschalreise vom Veranstalter ersetzen lassen. 

Ich habe meine Pauschalreise angetreten. Jetzt wurde die Rückreise abgesagt. Wie komme ich nach Hause?

Nützen Sie die Möglichkeiten der Registrierung auf der Internetseite des Außenministeriums. Somit ist sichergestellt, dass Sie im Ausland erreichbar sind. Ersuchen Sie den Veranstalter oder den Vertreter des Veranstalters vor Ort die Rückreise zu organisieren. Machen Sie das unbedingt schriftlich. Wenn das nicht klappt, weisen Sie darauf hin, dass Mehrkosten beim Veranstalter geltend gemacht werden. 

Haben Sie keine Möglichkeit einer Rückreise, wenden Sie sich an die zuständige Österreichische Vertretung (Botschaft/Konsulat). Auch das Bürgerservice des Außenministeriums bietet bei Notfällen im Ausland jeden Tag rund um die Uhr unter der Telefonnummer +43 190115 4411 Unterstützung an.

Ich möchte eine Reise buchen, die in einigen Monaten anzutreten wäre. Derzeit gibt es in diesem Land noch viele Coronavirus Fälle. Wenn ich buche und die Reise doch nicht mehr antreten möchte, kann ich dann kostenlos stornieren? 

Nein, eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich. Das geht nur, wenn Sie von außergewöhnlichen Umständen überrascht werden.

Wo erhalte ich Informationen über die Sicherheitslage im Ausland?

Das Außenministerium gibt auf ihrer Homepage die entsprechenden Informationen. Insgesamt gibt es 6 Stufen. Stufe 5 bedeutet eine Reisewarnung für einen Teil des Reiselandes (Partielle Reisewarnung). Bei der Stufe 6 besteht die Reisewarnung für einen gesamten Staat.

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at
  • © 2020 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum