Vorsicht bei Online-Buchungen über die Plattform hotelquickly.com

Zahlreiche Konsumenten/-innen, die über die Plattform hotelquickly.com ein Hotel gebucht und bezahlt haben, wurden über die Stornierung ihres Hotels informiert. Die Rückzahlung des Reisepreises wird von Hotel Quickly verweigert.

Eine Konsumentin hat über ein Vergleichsportal im Internet ein Hotel in Prag gesucht und wurde zur Buchungsplattform hotelquickly.com weitergeleitet. Daraufhin buchte sie für ein Wochenende ein Hotel. Die Zahlung erfolgte über die Kreditkarte. Bei ihrer Ankunft in Prag wurde der Konsumentin mitgeteilt, dass das Zimmer storniert wurde. Daher musste sie auf eigene Faust ein neues Zimmer buchen, was erhebliche Mehrkosten verursachte.

Die Plattform Hotel Quickly bietet lediglich einen Voucher für eine nochmalige Buchung an, der 6 Monate gültig ist. Eine Rückzahlung wird verweigert.

Vorsicht mit hotelquickly.com

Wie Erfahrungsberichte aus dem Internet bestätigen, handelt es sich dabei um keinen Einzelfall.

Die Arbeiterkammer rät daher zur Vorsicht bei Hotelbuchungen über Hotelquickly.

Da die Plattform ihren Sitz offensichtlich in Bangkok hat, erscheint die Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber dem Unternehmen selbst wenig erfolgversprechend.

Die Konsumentenschützer/-innen empfehlen Betroffenen, mit der Kreditkartenfirma Kontakt aufzunehmen und abzuklären, ob eine Rückerstattung ermöglicht wird.

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at
  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum